Heinz Gärtner

 5 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Der Kalte Krieg, Johannes Brahms und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Heinz Gärtner

Sortieren:
Buchformat:
Heinz GärtnerDer Kalte Krieg
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Kalte Krieg
Der Kalte Krieg
 (1)
Erschienen am 21.02.2017
Heinz GärtnerJohannes Brahms
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Johannes Brahms
Heinz GärtnerInternationale Sicherheit
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Internationale Sicherheit
Internationale Sicherheit
 (0)
Erschienen am 27.05.2008
Heinz GärtnerObama - Weltmacht was nun?
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Obama - Weltmacht was nun?
Obama - Weltmacht was nun?
 (0)
Erschienen am 24.01.2012
Heinz GärtnerDie USA und die neue Welt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die USA und die neue Welt
Die USA und die neue Welt
 (0)
Erschienen am 27.01.2015
Heinz GärtnerObama - Weltmacht auf neuen Wegen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Obama - Weltmacht auf neuen Wegen
Obama - Weltmacht auf neuen Wegen
 (0)
Erschienen am 17.04.2009
Heinz GärtnerMozart und der "liebe Gott"
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mozart und der "liebe Gott"
Heinz GärtnerAdieu, Mozart
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Adieu, Mozart
Adieu, Mozart
 (0)
Erschienen am 01.10.2004

Neue Rezensionen zu Heinz Gärtner

Neu
W

Rezension zu "Der Kalte Krieg" von Heinz Gärtner

"Redaktionsschluss" war 2017...
wschvor 4 Monaten

Diese Angabe ist deswegen wichtig zu erwähnen. Denn die irrationalen Machenschaften des POTUS-Mimen, der aktuell die ganze seit Ende des Zweiten Weltkrieges errungene Zusammenarbeit beziehungsweise das sich ansatzweise entwickelte und entwickelnde Verhältnis der Staaten untereinander über den Haufen zu werfen drohen.

Was Heinz Gärtner auf den gut zu lesenden und dank des 12-seitigen Literaturverzeichnisses überprüfbaren 238 Seiten zusammenfasst, stellt viele fragwürdige Entscheidungen dieser Ära, die Umstände, die zur Spaltung in der globalen Politik, der Welt und die daraus resultierenden Entwicklungen des vergangenen "Kalten Krieges" unter Beweis.

Wem ist heute denn noch bekannt, dass Adenauers Bundesrepublik gemeinsam mit seinem Verteidigungsminister Franz-Josef Strauß zwischen 1956 und 1963 sehr daran gelegen war, dass die BRD eigene Atomwaffen entwickelt und besitzt? 
Wem ist bekannt, dass mehrere Entscheidungen des damaligen US-Präsidenten Richard Nixon mit entsprechend verheerenden Folgen für Vietnam getroffen wurden, damit dieser (Nixon) bevorstehende Wahlen gewinnt? (Zitat S. 102: »Der Krieg kann nicht gewonnen werden! Aber wir können es natürlich so darstellen.«). 
Wer weiß schon, was in den Plänen des US-Militärs aus dem Jahr 1959 für den Fall eines 'heißen Krieges' zwischen den westlichen Welt unter Führung der USA und den unter der Herrschaft der UdSSR stehenden Staaten an Zielen für den Einsatz von amerikanischen Atom- und Wasserstoffbomben stand? Zitat S. 208f.: "Eine Liste der USA für Ziele von Nuklearwaffen... Moskau (179), Leningrad (145) und Ostberlin (91)."

Heinz Gärtner nimmt sich unter anderem auch der besonderen Rolle der diversen Kriege (Korea, Vietnam, Afghanistan, Stellvertreterkriege wie Äthiopien, Somalia, Angola, Kongo, El Salvador, Israel, Ägypten als Beispiele aus dem Buch), der Krisen um Berlin 1948 ('Rosinenbomber') und 1958 bis 1961 ('Mauerbau'), um Kuba, der Rolle der Volksrepublik China an. Ebenso erläutert er die besondere Neutralitätshaltung von Finnland, Schweden, der Schweiz natürlich und Österreichs, der Blockfreiheit Ex-Jugoslawiens.

Vom Sprach- und Schreibstil her ist das Werk gut zu lesen. Was eher stört, sind die kalten Schauer, de einem beim Lesen immer wieder über den Rücken laufen. Die sind aber weder dem Autoren noch dem Buch anzulasten...

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks