Jamie Sams , David Carson Karten der Kraft

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Karten der Kraft“ von Jamie Sams

In der indianischen Tradition war es der Ältestenrat, der Führung und Einweihung gab. Die Karten der Kraft können diese Rolle übernehmen, sie können uns zu jeder Frage Rat geben. Es sind indianische Heilungskarten, die uns auf den Medizinweg führen. Wenn wir bestimmte Eigenschaften benötigen, können wir die Kraft des Tieres anrufen, den Großen Geist darum bitten, teilzuhaben an der vollkommenen Harmonie und der Kraft, die das innerste Wesen dieses Geschöpfes ausmacht. Und wir werden Heilsbotschaften erhalten, für die Heilung des Körpers, des Denkens und des Geistes.

Ein gutes, inspirierendes Buch, welches dazu anregt, sich selbst zu ändern und Sachen aus einen anderen Blickwinkel zu sehen.

— Ellaa_

Stöbern in Sachbuch

Meinungsfreiheit!

Sollte an allen Schulen gelesen werden! Trotz Kürze sehr interessant!

Raven

Die Zukunft der Rebellion

Ein langatmiger Essay, der meine Fragen nicht beantwortet hat und sich alles andere als leicht durchdringen lässt.

seschat

Generation Kohl

eine kurze Beschreibung was in den 80er und 90er Jahren unter "Kohl" so passiert ist und wie der Autor es im Rückblick empfunden hat.

Sigrid1

Ess-Medizin für dich

bin total enttäuscht - soll wohl als Werbung in eigener Sache dienen

Gudrun67

Rattatatam, mein Herz

Informativ, unterhaltsam und gut veranschaulicht! Ein Buch, das zum Nachdenken anregt.

Bambisusuu

Jagd auf El Chapo

Spannender Erfahrungsbericht, der teilweise fast schon wie die Steilvorlage für einen Actionfilm wirkt.

Luthien_Tinuviel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das etwas andere ,,Buch''

    Karten der Kraft

    Ellaa_

    03. November 2017 um 15:16

    Inhaltsangabe: In der indianischen Tradition war es der Ältestenrat, der Führung und Einweihung gab. Die Karten der Kraft können diese Rolle übernehmen, sie können uns zu jeder Frage Rat geben. Es sind indianische Heilungskarten, die uns auf den Medizinweg führen. Wenn wir bestimmte Eigenschaften benötigen, können wir die Kraft des Tieres anrufen, den Großen Geist darum bitten, teilzuhaben an der vollkommenen Harmonie und der Kraft, die das innerste Wesen dieses Geschöpfes ausmacht. Und wir werden Heilsbotschaften erhalten, für die Heilung des Körpers, des Denkens und des Geistes. Meinung: Es ist kein traditionelles Buch, sondern baut sich darauf auf die dazugehörigen Karten zu legen!Cover und Gestaltung: Die Karten und Zeichnungen sind sehr hochwertig und mühevoll hergerichtet. Das Material der Karten stabil, sehr wichtig. Es ist wirklich mega schön! Schreibstil: Auch der Schreibstil war gut- sehr solide, da es an einigen Stellen doch echt schwierig war allem zu folgen. Sehr schwierige Beschreibungen sind ab und an dabei, was mir nicht so zusagte.An manchen Stellen wurde Humor eingebaut, was ich persönlich als etwas fehl am Platz ansah. Auch hätte mich viel mehr Geschichte zu dem Ganzen interessiert. Kapitel: Das Buch hat einen einfachen klaren Aufbau.Es geht im ersten Teil um das Vorwort der Autoren, dann wird ganz kurz Geschichtliches angeschnitten.Später geht es dann um die Karten- Wie sie am besten gelegt werden sollten um bestimmtes herauszubekommen. Dann wird in einem großen Teil des Buches die einzelnen Karten beschrieben- welche Tiere für welche Karte stehen und welche ,,Medizin'' diese besitzen. Beziehungsweise was dieses Tier ausmacht und wie es uns helfen kann. Zum Beispiel ''Freundlichkeit- Reh'.Im Großen und Ganzen ist das Buch echt interessant.Es regt sehr dazu an, sich selbst zu finden und über sich nachzudenken, was mir sehr Gut gefiel. Es lenkt einen in die richtige Bahn- vom fühlen her. Und ganz besonders vom wahrnehmen her. Ein großes Plus. Was ich sehr sehr schade finde ist, dass man nur für sich selbst die Karten auslegen kann. Das ist aus meiner Sicht ein großer Kritikpunkt. Ich hätte mir schon gewünscht anderen die Karten auszulegen.Da auch meine Muttet in diese Richtung hin sehr tendiert und es zu zweit sicher Spaß gemacht hätte, war es leicht enttäuschend. Man sollte vor alledem: Für solche Bücher schon starkes Interesse zeigen, denn sonst könnte man viele Sachen, ins Lächerliche ziehen. Es ist sehr spirituell. Nicht für jedermann etwas. Mein Fazit; Da es trotz alledem ein sehr mühevoll hergemachtes und inspirierendes Buch ist, gebe ich 3,5☆

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks