Jezabel Taylor Messengers of Destiny - Verlorene Freunde

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(2)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Messengers of Destiny - Verlorene Freunde“ von Jezabel Taylor

Prickelnd, spannend und verwirrend - ein mystischer Erotikthriller: Sophie Sturm glaubt sich im siebten Himmel: Endlich darf sie an der Seite ihres Traummannes Andreas König leben! Doch ihr Glück wärt nicht lange, denn ihr Andreas landet im Gefängnis, weil er angeblich der russischen Mafia angehören soll. Zeitgleich verschwindet seine 15-jährige Tochter. Während Andreas sich gegen andere Insassen im Gefängnis behaupten muss, folgt Sophie einer blutigen Schnitzeljagd, die sie quer durchs Ruhrgebiet treibt. Der Diensthabende Polizist, der sie dabei unterstützt, ist ausgerechnet der einzige Mann, für den sie neben ihrem Traummann jemals zärtliche Gefühle empfunden hatte. Die Tarotkarten deuten drohendes Unheil an und Sophie weiß jetzt, dass man seinem Schicksal nicht entgehen kann... »Verlorene Freunde« ist der zweite Roman aus der mystischen Erotiktriller-Reihe »Messengers of Destiny» von Jezabel Taylor. Der erste Teil, »Verlorene Prinzessin« ist ebenfalls bei feelings - emotional ebooks erschienen,

Mit mehr Thriller Elementen, dafür weniger Liebe! Ich finde eine gelungene Fortsetzung

— Katrinbacher
Katrinbacher

gelungene Fortsetzung

— Sonnenbluemchen67
Sonnenbluemchen67

Stöbern in Erotische Literatur

Forbidden Island – Lustvolle Begegnung (Erotischer Roman) (Die 'Secret Desires' Reihe)

Ein viel zu kurzer jedoch ausbaufähiger Roman. Schade.

Happines

The Rough - Harte Rhythmen (Secrets of a Rockstar 3)

Sehr heiss, in richtiger Dosis versaut mit interessanten Spielarten und auch dirty aber trotzdem gefühlvoll,

sabrinchen

Paper Princess

Ein absoluter Pageturner, mitreißende Story und prickelnde Leidenschaft!

Brixia

Royal Forever

Uninteressanter als die Vorgängerbände.

Blubb0butterfly

Royal Kiss

Spannende Fortsetzung!

Blubb0butterfly

Royal Dream

Nun bekommt Claras beste Freundin Belle ihre eigene Reihe! Mehr Stoff von den Royals.

Blubb0butterfly

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Auch in diesem Teil schlägt das Schicksal erbarmungslos zu

    Messengers of Destiny - Verlorene Freunde
    Katrinbacher

    Katrinbacher

    13. May 2016 um 15:56

    Meine MeinungWieder hat Jezabel Taylor mich mit ihrem flüssigen Schreibstil abgeholt, festgehalten und nicht mehr losgelassen. Im zweiten Teil geht es weniger um die Liebe, dafür hat die Autorin mehr mystischen Thriller eingebaut, die einen in Atem halten, immer wenn man denkt, der Höhepunkt ist erreicht macht das Buch eine Wendung und die Spannung erreicht das nächste Level.Man denkt sich, irgendwann muss doch wieder ein Sonnenstahl am Himmel sein, aber das böse streckt unnachgiebig die Krallen nach Sophie und ihren Andreas aus. Verlorene Freunde wird seinem Namen absolut gerecht, den wenn man diese Freunde zum Teil Freunde nennt, der braucht definitiv keine Feinde.Es gibt erotische Elemente, auch ein ganz kleines bisschen SM ist drin, aber eigentlich nicht unbedingt erwähnenswert, für einen Erotikfan zu wenig, für einen nicht Erotikfan vielleicht schon Zuviel? Das muss jeder für sich entscheiden.Ich für meinen Teil fiebere schon der Fortsetzung entgegen.Sophie... nach Band 1 dachte man sich, so jetzt hat sie alle Widrigkeiten hinter sich gebracht und die Lovestory kann beginnen, doch das Schicksal hat einen anderen Plan für Sophie, ich hätte sie gerne mal in den Arm genommen und gesagt "Wo schatten ist, da muss auch Licht sein".Zum Glück hat sie einen sehr guten Freund an ihrer Seite, der ihr gerne in allen Lebenslagen zur Seite steht, vielleicht aber nur vielleicht wäre das auch ein Mann für sie.Andreas... mit ihm habe ich in diesem Buch sehr mitgelitten, der arme Kerl, der Gefängnisaufenthalt hat mit Sicherheit einen anderen Menschen aus ihm gemacht, ob Sophie und er alles zusammen überstehen, müsst ihr selbst herausfinden.Mein FazitWie schon beim ersten Teil bleibt mein Fazit bestehen.Also wer gerne mystische Thriller liest, sollte hier unbedingt zugreifen. Meine Leseempfehlung hat diese Reihe auf jeden Fall.Lest es selbst und bildet euch eure eigene Meinung.

    Mehr
  • tolle Fortsetzung

    Messengers of Destiny - Verlorene Freunde
    abendsternchen

    abendsternchen

    12. January 2016 um 18:33

    Kurzbeschreibung: Prickelnd und spannend - ein mystischer Erotikthriller: Sophie Sturm glaubt sich im siebten Himmel: Endlich darf sie an der Seite ihres Traummannes Andreas König leben! Doch ihr Glück wärt nicht lange, denn ihr Andreas landet im Gefängnis, weil er angeblich der russischen Mafia angehören soll. Zeitgleich verschwindet seine 15-jährige Tochter. Während Andreas sich gegen andere Insassen im Gefängnis behaupten muss, folgt Sophie einer blutigen Schnitzeljagd, die sie quer durchs Ruhrgebiet treibt. Der Diensthabende Polizist, der sie dabei unterstützt, ist ausgerechnet der einzige Mann, für den sie neben ihrem Traummann jemals zärtliche Gefühle empfunden hatte. Die Tarotkarten deuten drohendes Unheil an und Sophie weiß jetzt, dass man seinem Schicksal nicht entgehen kann... Autor: Jezabel Taylor wohnt im Internet und im Ruhrgebiet. Trifft man sie dort nicht an, befindet sie sich auf einer Lesung, oder auf Reisen. Die Immobilienmaklerin ist neugierig und geht den Dingen gerne auf den Grund. Deshalb beschäftigt sie sich mit mystischen und übersinnlichen Phänomenen. Einer ihrer Leitsätze ist: 'Es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde, als unsere Schulweisheit sich träumen lässt.' Sie ist lebenslustig und findet ihre Balance beim Yoga. Jezabel liebt den Kontakt zu ihren Lesern. Man findet sie bei Facebook auf folgender Seite: Facebook Meine Meinung: Vielen Dank an die Autorin Jezabel Taylor, da sie mir auch den zweiten Teil als E-Book Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat. Bei Messengers of Destiny Verlorene Freunde handelt es sich um den zweiten Teil. Wir treffen hier wieder auf Sophie Sturm die nun endlich mit ihren Andreas König vereint ist. Doch ihr gemeinsames Glück währt nicht sehr lange. Wie bereits aus dem Klappentext zu entnehmen war soll Andreas der russischen Mafia angehören und landet deswegen im Gefängnis. Zusätzlich ist auch seine 15-Jährige Tochter verschwunden. Sophie versucht nun einerseits die Unschuld für Andreas zu beweisen und auch gleichzeitig mehr über Marie ihr Verschwinden heraus bekommen. Sie hat mehrere Männer an ihrer Seite. Einerseits ihr Arbeitskollege Tom sowie den Polizisten Marc. Mit diesen hatte Sophie bereits in Band eins schon Kontakt, nur wusste sie da noch nicht das er Polizist ist. Madame Sylvana gab an Sophie auch eine Warnung heraus, das einer ihrer Freunde nicht wirklich ein Freund ist und nichts Gutes im Sinn habe. Wer das ist und ob es Sophie gelingt die Unschuld von Andreas zu beweisen müsst ihr hier natürlich selbst nachlesen. Das E-Book war auf jeden Fall spannend geschrieben, dennoch stand ich ab und an mit ihm irgendwie auf Kriegsfuß. Gerade das mit der Mafia war für mich irgendwie so unglaubwürdig. Ansonsten war es wieder einfach zu lesen und man war auch relativ schnell durch damit. Sophie hatte es nicht einfach, es wurden ihr viele Hindernisse in den Weg gelegt. Andreas kam mir hier fast ein wenig zu kurz vor. Hätte gerne noch mehr von ihm gelesen. Die Kapitel waren abwechselnd aus Sophie und Andreas ihrer Sicht geschrieben. Ab und an war auch der „Richter“ und „Nagler“ zu lesen. Auch waren die Kapitel schön kurz gehalten und wurden nicht unnötig in die Länge gezogen. Ich hoffe das es in Band 3 bessere Zeiten für Sophie und Andreas geben wird. Bisher war ihr ja so manches in den Weg gelegt worden. Die Beziehung der beiden kam in diesen Teil leider etwas zu kurz. Da ich dennoch angenehme Lesestunden hatte, die mit Spannung untersetzt waren, vergebe ich hier 4 Sterne.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Messengers of Destiny - Verlorene Freunde" von Jezabel Taylor

    Messengers of Destiny - Verlorene Freunde
    spezii

    spezii

    16. September 2015 um 23:20

    Hallo Lesefreunde, 


    auf meinem Blog Lesemappe und bei meiner Facebook Blog- Seite Lesemappe könnt ihr 2x1 eBook der Autorin Jezabel Taylor, die noch  andere Goodies dazugeben hat gewinnen.

    Ihr habt die Wahl zwischen Teil 1 und Teil 2.

    Schaut einfach vorbei ;-)

    🍀❤ Viel Glück ❤🍀

  • Actionreiche Fortsetzung der Serie

    Messengers of Destiny - Verlorene Freunde
    Carol-Grayson

    Carol-Grayson

    27. August 2015 um 17:11

    Was für eine spannende Fortsetzung der Geschichte. Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen da mich die Story echt gefesselt hat. Andreas kann man überhaupt nicht mit Christian Grey vergleichen. Mit ihm werde ich nicht so besonders warm. Dafür mochte ich aber Sophie umso mehr. Zuviel soll hier nicht verraten werden. Aber nur so viel: Messengers of Destiny, diese Serie sollte man sich merken. Es lohnt sich diese Bücher zu lesen. Mein Daumen ist gedrückt! Schade, dass es die Bücher nur als Ebooks gibt. 

    Mehr
  • gelungene Fortsetzung

    Messengers of Destiny - Verlorene Freunde
    Sonnenbluemchen67

    Sonnenbluemchen67

    09. August 2015 um 18:14

    Inhalt: Endlich kann Sophie ihren Traummann Andreas in die Arme schließen, doch schon kommt das nächste Unheil über die Beiden herein. Dieses Mal wird Andreas vorgeworfen, er gehöre der Russen Mafia an und muss deshalb ins Gefängnis. Auch Sophie wird übel mitgespielt. Kann sie ihm dennoch helfen?   Mein Fazit: Das vorliegende Buch ist Band zwei der Messenger of Destiny Reihe der Autorin Jezabel Taylor. Wie im ersten Band, geht es auch hier um die Liebe der Protagonistin Sophie und ihrem Traummann Andreas. Nun spielt die Autorin noch mehr mit mystischen und auch wieder kriminalistischen Elementen. Mir persönlich ist es dennoch ein wenig zu sehr abgedriftet, es fehlte mir dann doch der mehr Anteil an Liebe. Auch wenn mir durch aus klar ist, dass bei dem roten Faden der Geschichte dies mit Sicherheit nicht so wirklich möglich war. Nichts desto trotz ist das Buch an sich eine wirklich gelungene Fortsetzung. Ich wünsche mir aber für den nächsten Band dann doch ein wenig mehr Romantik (in Richtung von Jezabel *schmunzel).

    Mehr