Jorgi Jatromanolakis Erotikon

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Erotikon“ von Jorgi Jatromanolakis

Erotikon ist ein Liebesspiel mit Worten, ein barocker Bilderbogen unglaublicher Sätze über die Kunst der Liebe: behutsam oder deutlich und stets galant. Erotikon erzählt von erogenen Zonen und Positionen, von aphrodisischen Gerichten und Gerüchen, vom Geschlecht der Engel, von Verwünschungen und Zaubereien, von sämtlichen Mythen der europäischen Lustgeschichte. Der Reiz des Erotikon liegt in der Vereinigung von zärtlicher Sprache und unverhülltem Inhalt, und bei all seinen Anweisungen für Leib, Fleisch und Lust lässt es nie die Seele außer Acht. Die Sprache ist ein Festmahl für die Stimme Otto Sanders, dessen unverwechselbarer Ton die sinnlichen Qualitäten des Buches beeindruckend zu Gehör bringt.§

Stöbern in Romane

Underground Railroad

Packendes Buch über die Sklavin Cora. Der letzte Bereich versucht alles Handlungsstränge zu einem Ende zu bringen.

Alexlaura

Heimkehren

Intensiver Roman, der eine Familie über mehrere Generationen hinweg verfolgt

lizlemon

Durch alle Zeiten

Sehr spannend und bewegend

silvia1981

Dann schlaf auch du

Wem kann man seine Kinder anvertrauen?

silvia1981

Wie man es vermasselt

Frisch, jung und intelligent... ein absolutes Wahnsinns-Buch!

Tigerkatzi

Und jetzt auch noch Liebe

Turbulente Liebeskomödie mit sehr skurrilen Charakteren, um eine junge Frau, die durch eine ungewollte Schwangerschaft erwachsen wird.

schnaeppchenjaegerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen