Jutta Nebel Wenn du zu viel fühlst

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wenn du zu viel fühlst“ von Jutta Nebel

Aufgrund einer physiologischen Disposition des Nervensystems haben sogenannte »HSP«, hochsensible Persönlichkeiten, eine erhöhte Empfänglichkeit für Reize. Sie nehmen z.B. Geräusche oder Gerüche, subtile Veränderungen, unterschwellige Stimmungen ihrer Mitmenschen oder auch ihre eigenen Erinnerungen, Vorstellungen und Gedanken sehr viel intensiver auf als ihre »normalen« Mitmenschen.§Die Autorin, selbst eine HSP, hatte sich seit ihrer Kindheit missverstanden und »krank« gefühlt und über Jahre hinweg Geschichten verfasst, um ihre Gefühle zu verarbeiten und sich selbst Mut zu machen. Als sie durch Zufall erkannte, dass sie hochsensibel ist und es viele Menschen gibt, denen es genauso geht wie ihr, fasste sie die Geschichten zu einem Buch zusammen und gibt dem Leser hilfreiche Methoden an die Hand, wie man entnervende Situationen leichter und mit Gewinn meistern kann.

sehr einfühlsames Buch für hochsensible Menschen

— archer2603
archer2603

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

informativ, grün, lecker, etwas ausgefallen - für Gemüsefans und solche, die es werden sollten ;)

SigiLovesBooks

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wenn Du zuviel fühlst

    Wenn du zu viel fühlst
    archer2603

    archer2603

    22. June 2017 um 11:13

    Das Buch von Jutta Nebel ist im Schirner Verlag erschienen. Sie beschreibt, welche Erlebnisse sie in ihrer Kindheit und späteren Zeit als Erwachsene gemacht hat. Es dauerte sehr lange, bis sie erkannte, daß sie hochsensibel war und deshalb ihre Empfindungen oft stärker und intensiver waren, als bei anderen Menschen. Früher empfand sie sich oft als Außenseiterin. Doch jetzt weiß sie, sie ist "nur hochsensibel". Mich hat das Buch sehr berührt, da ich mich dort wiedergefunden habe. Man fühlt intensiver, nimmt mehr und früher Gerüche war, ist viel Lärmempfindlicher und es übertragen sich bespielsweise Emotionen anderer schneller auf einen selbst. Der erste Teil handelt von Jutta Nebels Erlebnissen und Erfahrungen. Das hat mir am besten gefallen, weil man so seine eigenen Erfahrungen widerspiegeln konnte. Im zweiten Teil erzählt sie über den Bezug zu Heilsteinen und deren  Wirkung. Dazu habe ich jetzt keinen Bezug, deshalb habe ich 4**** gegeben und weil ich erhoffte Tipps vermisse. Auf jeden Fall ist es ein sehr empfehlenswertes Buch, was man gelesen haben sollte.

    Mehr