Facetten des Terrors

Facetten des Terrors
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Facetten des Terrors"

»Sie müssen im ganzen Reich wie von einem Spinnennetz umwoben werden, in dem sie sich bei der leisesten Bewegung verfangen.« So und ähnlich lauteten die nationalsozialistischen Forderungen, die gegen Ende der Weimarer Republik und auch nach 1933 immer neue Nachrichten- und Geheimdienste entstehen ließen. Die geheimdienstliche Ausspähung, »Zersetzung« und Desinformation des Gegners war eine hoch geschätzte Tradition der völkischen Bewegung. Mit dem sogenannten »Amt Information« unterhielt die »Deutsche Arbeitsfront« seit 1933 einen eigenen Geheimdienst, über den bis heute selbst in Fachkreisen nur wenig bekannt ist. In jahrelanger Forschungsarbeit hat nun der Historiker Karl Heinz Roth zahlreiche brisante Dokumente über diesen Geheimdienst zusammengetragen. Denkschriften, Sonderberichte und Geheimrundschreiben ermöglichen neue Einblicke in die Arbeiter- und Sozialgeschichte der NS-Diktatur. Neben einer breiten Dokumentation dieser Quellen stellt der Autor in einer ausführlichen Einleitung dar, wie das »Amt Information« als wichtigste Vorfeldorganisation bei der Unterdrückung des Arbeiterwiderstandes agierte und gleichzeitig als Bindeglied zwischen nachrichtendienstlicher Beobachtung und Verfolgung diente.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783861087687
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:280 Seiten
Verlag:Edition Temmen

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks