Laure Adler Bis heute abend

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bis heute abend“ von Laure Adler

"Plötzlicher Kindstod" steht auf der Krankenakte des kleinen Remy. Diesen medizinischen Ausdruck können die Eltern nicht anders als zynisch empfinden. Erzählt er doch nichts vom wochenlangen Ringen um das Baby, von den Tränen der Eltern und der Zugewandtheit der Krankenschwestern, die es betreut haben. Er erzählt nicht von der Tapferkeit des Babys, das, angeschlossen an Schläuche und piepsende Geräte, trotz seiner Schmerzen lächelte. Um jeden persönlichen Kontakt zu ihrem Kind mussten die Eltern gegen die Krankenhausbürokratie kämpfen. Laure Adler erzählt in diesem erschütternden Buch, was wirklich geschehen ist in jenen Wochen, bevor die Geräte abgeschaltet wurden, die das Baby Remy am Leben hielten.

Stöbern in Biografie

Max

Ein wirklich intensiver Roman, aus dessen Sätzen einem die Leidenschaft für Kunst, Liebe und Sein förmlich entgegenspringt... LESENSWERT!

SomeBody

Slawa und seine Frauen

Autobiographisches Debüt. Nett zu lesen, aber wenige Highlights einer deutsch-ukrainischen Familienzusammenführung.

AnTheia

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen