Marcus du Sautoy Eine mathematische Mystery Tour durch unser Leben

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eine mathematische Mystery Tour durch unser Leben“ von Marcus du Sautoy

<p>Das erste Mathe-Buch, das seinen Leser zum Millionär machen kann. Vorausgesetzt, er knackt eines der fünf großen Rätsel, die ihm auf der mathematischen Mystery-Tour dieses Buches begegnen. Für ihre Lösung hat das Clay Mathematics Institute in Cambridge, Massachusetts jeweils ein Preisgeld in Höhe von 1 Million Dollar ausgesetzt.<br /> Ein Mathe-Buch wie ein Krimi mit fünf Tatorten und fünf spannenden Fällen: Spektakulär beginnt die mathematische Mystery Tour des Oxforder Mathe-Genies Marcus du Sautoy mit dem Rätsel der nie endenden Primzahlen. Warum wählte David Beckham das Trikot mit der Nummer 23? Und warum hat eine amerikanische Heuschreckenart eine Vorliebe für die Primzahl 17? Es folgen „das Geheimnis der Glückssträhne“, „die Sache mit dem nicht zu entschlüsselnden Code“ und zwei weitere mysteriöse Fälle der Mathematik. Der Leser erfährt, wie er bei Monopoly gewinnen kann und im Kasino seine Chancen verbessert.<br /> Doch damit nicht genug: Das Buch bietet auch Mathematik zum Anfassen und Selbermachen. Hier auf dieser Website finden sich Bastelbögen, Spiele, Filme und Experimente. Über das Buch verstreute QR-Codes bieten Gelegenheiten für spontane Ausflüge ins World Wide Web zu den besten Mathe-Seiten. Und auf einer App fürs iPhone finden sich interaktive Versionen der im Buch beschriebenen Spiele. In allem, was wir tun, steckt Mathematik. Du Sautoy zeigt, warum und wie. Und macht seine Leser auf jeden Fall reicher, auch wenn sie das Geheimnis der nie endenden Primzahlen schlussendlich doch nicht lüften sollten.</p>

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Eine mathematische Mystery Tour durch unser Leben" von Marcus du Sautoy

    Eine mathematische Mystery Tour durch unser Leben
    Dubhe

    Dubhe

    05. February 2013 um 15:42

    In diesem Buch versucht der Autor ein paar Geheimnisse des Universums wie die nie endenden Primzahlen und ein paar ander ezu erkären. Darunter lockt er auch mit dem Versprechen den Lesern die Mathematik hinter den Spielen wie Pokern und dem Wahrsagen zu zeigen, doch es gelingt ihm ganz und gar nicht. Er berechnet einfach nur die Wahrscheinlichkeit im Lotto zu gewinnen und zeigt dem Leser keine Tipps und Tricks, bessere Chancen dabei zu haben. Er redet einfach um den heißen Brei herum, berechnet die Wahrscheinlichkeit und lässt den Leser im Dunkeln. Schade, es ist recht gut geschrieben, doch der Autor kann leider nicht halten, was er im Vorwort versricht.

    Mehr