Michael Breckwoldt Gärten gestalten, Gärten geniessen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gärten gestalten, Gärten geniessen“ von Michael Breckwoldt

Der Garten ist ebenso ein Raum zum Wohnen wie das Haus. Doch denken viele Gartenbesitzer nur selten daran, ihm eine klare Struktur zu geben. Genau dieses Defizit füllt Michael Breckwoldts Buch „Gärten gestalten, Gärten genießen“ aus. Erst, wenn zwischen Beerensträuchern und Blumenrabatten, zwischen Wasserspielen und Heckenwänden Räume wachsen, wächst auch das Gefühl der Geborgenheit, und es entstehen Orte für Entspannung und Geselligkeit im Grünen. Ein einführendes Kapitel schildert die Geschichte der Gartengestaltung von der Renaissance bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts. Anschließend berichten sieben Gartenbesitzer von ihrer Passion und zeigen, wie unterschiedlich sich Gärten gestalten lassen. Un-vergleichliche Glücksgefühle beflügeln diese Leidenschaft. Wie stellt man es an, dass alles im eigenen Garten perfekt wird? Das Buch zeigt Ihnen anhand vieler außergewöhnlicher Beispiele, was möglich ist. Diese werden durch zahlreiche von Jürgen Becker fotografierte Gärten und viele praktische Anleitungen illustriert.

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen