Michael Schober Ich wär so gern ein wildes Schaf

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich wär so gern ein wildes Schaf“ von Michael Schober

"Ich wär so gerne fein und edel,§wenn ich mit dem Schwänzlein wedel,§dann kämen Diener mit Perücken§und wuschen mir ganz sanft ... den Rücken."§§Wer träumt nicht davon, einmal ganz anders zu sein - nämlich: wild statt brav, schnell statt langsam, mutig statt ängstlich, schlau statt dumm. Wie das geht, führen Schaf, Schnecke, Hase, Esel und weitere Tiere vor.§Das Gewohnte wird durch das Aufklappen der jeweiligen Seiten zum Außergewöhnlichen und am Ende darf sich der Betrachter sogar etwas wünschen ... §Die Verse und Bilder von Michael Schober bringen die Herzenswünsche anschaulich und auf sehr liebenswerte Art und Weise auf den Punkt. Ein Buch, in dem sich sowohl Kinder als auch Erwachsene wiederfinden werden ...

Ein Bilderbuch in dem träumen Pflicht ist und Wünsche wahr werden! Vielleicht findet Ihr hinter den Klappen auch eure eigenen Träume?

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Kinderbücher

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

Nickel und Horn

Eine witzige, spannende und abenteuerliche Geschichte zum Vor- und selberlesen

Kinderbuchkiste

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Spannung, Action, Tempo & Humor – Mit Henry Smart bekommt nun auch die deutsche Mythologie ihren Platz in den Reihen moderner Jugendbücher

BookHook

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Mit Penny&Co erleben wir hier einen besonders spannenden und gruseligen Fall. Klassenfahrt zu einer Gruselburg, was für ein Abenteuer!

CorniHolmes

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Mitmach-Bilderbuch

dermoerderistimmerdergaertner

Die Abenteuer des Ollie Glockenherz

Ein außergewöhnlich schönes Buch, welches angespickt ist mit Abenteuer und leichten Grusel.

MelE

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen