Mirjam Rosch Laura G., im Namen des Teufels

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Laura G., im Namen des Teufels“ von Mirjam Rosch

Mißbrauch durch die Familie, Mißbrauch durch Fremde und Pädophile, ritueller Mißbrauch: Seit Jahren beschäftigt sich die Autorin mit dieser Problematik. Sie hatte Kontakt zu einer jungen Frau, die als Kind alle Formen des Mißbrauchs hat über sich ergehen lassen müssen - ohne daran zu zerbrechen. Dieses Buch dokumentiert nicht nur eine unglaubliche Geschichte aus den "Grauzonen" unserer gesellschaftlichen Realität, sondern zeigt auch, daß der Wille zu leben stärker sein kann als der Bann des Bösen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen