Neuer Beitrag

Acchina

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Die (tag)träumende Anna war mein erstes Buch, mit dem ich mich als Indi-Autorin zunächst in E-Book-Form (Printversion folgte später) versucht habe. Das Buch ist nur schwierig in ein bestimmtes Genre einzuordnen, denn es vereinigt Alltags- und Beziehungs- mit spirituellen Themen. Hier der Klappentext:

Anna ist mit Sebastian, einem emotional instabilen und nicht sonderlich erfolgreichen Statistiker, liiert. Die beiden haben sehr verschiedene Ansprüche an die Beziehung. Doch obwohl das Zusammensein mit ihm ihr manchmal sogar Alpträume beschert, weigert Anna sich zu akzeptieren, dass es große Probleme in ihrer Beziehung gibt. Sie war vorher schon einmal verheiratet und will nun einfach nicht wahrhaben, dass sie in diesem Lebensbereich womöglich zum zweiten Mal 'gescheitert' sein könnte. Auch ihren Job als Sachbearbeiterin in einer EDV-Firma versucht sie, sich mehr schön zu reden, als ihn wirklich schön zu finden. 

Eines Tages bekommt Anna einen sehr geheimnisvollen Anruf. Eine unheimliche Stimme aus einer scheinbar anderen Welt zwingt sie, einigen unliebsamen Wahrheiten ins Auge zu sehen. Das macht die Dinge durchaus nicht einfacher.



Bei Amazon wird der Roman gern als "Gegenwartsliteratur" oder auch immer mal unter "Moderne Frauen" gelistet. In die Person der Anna sind viele Erfahrungen eingeflossen, die ich in meiner Gesprächstherapie-Praxis mit meinen Klienten sammeln durfte. Ich würde mich freuen, wenn sich Leser fänden, die sich sowohl für die Probleme und Konflikte aus Annas Alltag, als auch für Lösungs- und Denkansätze aus einer "geistigen Welt" interessieren!


Ich stelle 5 Printversionen (erschienen im Shaker-Media-Verlag) und 10 E-Books zur Verfügung und bitte um Bewerbungen unter Angabe des gewünschten Formates.


Weitere Infos finden sich unter meiner Homepage und auf meinem FB-Autorenprofil. Außerdem gibt es eine Buchbesprechung auf 99-E-Books. Und natürlich freue ich mich über jeden Besucher auf meinem Blog :-)

Autor: Monika Prechel
Buch: Anna träumt

MamiAusLiebe

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen


Wow, das Buch klingt wahnsinnig spannend und das Cover ist wunderschön. 
Als gelernte Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste ( Bibliothek) bin ich immer interessiert an neuen Büchern und würde sehr gern mitmachen. 
Da ich selbst verheiratet bin, würde ich gern in die Gefühlswelt von Anna eintauchen. Über eine Printausgabe würde ich mich sehr freuen und mich gern mit anderen Lesern austauschen.

Rezensionen bei lovelybooks, Amazon und Thalia sind natürlich selbstverständlich.

marpije

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Das hört sich auf sehr emotionales Buch noch mit spirituellen Elementen, klasse , ich werde gerne dabei bei diese Leserunde.
Ich bewerbe mich um ein Printexemplar.

Beiträge danach
52 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

MamiAusLiebe

vor 1 Jahr

Wird man auf die Figur des geheimnisvollen Anrufers ("Keinname") neugierig?
Beitrag einblenden

Naja nicht wirklich. Aber er war das Bindeglied und hat neue Denkansätze aufgezeigt, also wäre es ohne ihn nicht gegangen.

MamiAusLiebe

vor 1 Jahr

Kann man für Annas Konfliktscheu Verständnis aufbringen?
Beitrag einblenden

Einerseits kann ich es verstehen und andererseits nicht. In der Beziehung zu Sebastian habe ich nicht verstanden, warum sie nie sagt was sie denkt. Sie hatte ja immer die richtigen Gedanken. Aber das macht das Buch ja so interessant. Sie musste bestimmte Dinge erst verstehen. Sie musste ihre Erfahrungen machen.

MamiAusLiebe

vor 1 Jahr

Trägt Annas Freundin Rita zur Unterhaltung bei?
Beitrag einblenden

Ja ich fand sie sehr interessant. Ein schöner Charakter. Ich mag Mädels Gespräche :)

MamiAusLiebe

vor 1 Jahr

Gesamteindruck oder Anmerkungen zu bestimmten Abschnitten
Beitrag einblenden

Na zum Glück hat sie sich noch von Sebastian getrennt.
Ich werfe in den nächsten Tagen die Rezension schreiben und sie wird auf jeden Fall sehr positiv ausfallen.

MamiAusLiebe

vor 1 Jahr

Rezensionen und Fazit

Hier nun meine Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Monika-Prechel/Anna-tr%C3%A4umt-1248077763-w/rezension/1254572954/

Ich werde sie auch bei Amazon einstellen.

Vielen lieben Dank für dieses wundervolle Buch! Es hat mir ganz neue Perspektiven aufgezeigt und mich persönlich berührt!

Acchina

vor 1 Jahr

Rezensionen und Fazit
@MamiAusLiebe

Ganz herzlichen Dank, liebe MamiAusLiebe! Schön, dass Du teilgenommen hast!

YumikoChan28

vor 1 Jahr

Rezensionen und Fazit

Sorry Moni, aber ich hab nach 200 Seiten nun doch entgültig aufgegeben und meine Rezi geschrieben. :/
Das gehört sich vielleicht nicht, aber ich wollte dann doch so erlich und bei der Wahrheit bleiben. Ich hätte mich mit diesem Buch absolut nur noch rumgequält. :O

http://www.lovelybooks.de/autor/Monika-Prechel/Anna-tr%C3%A4umt-1248077763-w/rezension/1322140997/

Mich hat das Buch leider nicht wirklich überzeugen können. :(
Trotzdem danke, dass ich dabei sein durfte. :D :D :D

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks