Nicholas Luard Afrikanisches Erbe

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Afrikanisches Erbe“ von Nicholas Luard

Colonel Jack Ruthven war einer der Nationalhelden, auf die ganz England in seiner kolonialen Vergangenheit mit Stolz blickte. Schon zu Lebzeiten war er eine Legende, berühmt als Soldat, Weltreisender, Gelehrter und Forscher - er lieferte grundlegende Beiträge zur Ornithologie. Eine umfangreiche Sammlung von präparierten Vögeln lieferte er dem British Museum of Natural History. Nun stellt sich plötzlich heraus, daß es sich bei einigen der Präparate um Fälschungen und Manipulationen handelt. Der große Nationalheld - ein Betrüger? Seine Enkelin Victoria, unterstützt von ihrem Lebensgefährten Charlie, einem trinkfreudigen Journalisten, macht sich auf die Suche nach der Wahrheit über ihren berühmten Großvater.§Zwischen England, Indien und Südafrika rekonstruieren sie die Geschichte des afrikanischen Erbes der Familie Ruthven; eine Geschichte, in der Liebe, Gewalt, Intrigen und Tod in atemberaubender Weise miteinander verflochten sind. (Quelle:'Flexibler Einband')

Stöbern in Historische Romane

Schwert und Krone - Meister der Täuschung

Rundherum gelungen würde ich zusammenfassend sagen, ich bin schon extrem neugierig, wie die Geschichte weitergeht.

HEIDIZ

Nachtblau

Ein etwas flacher Roman

Melli274

Belgravia

Ich finde das sollten Fans von Downton Abbey gelesen haben

Kerstin_Lohde

Die letzten Tage der Nacht

Hat mich von der ersten bis zur letzten Seite fasziniert. Ein Werk, das ich nicht so schnell vergessen werde

HarIequin

Ein Tal in Licht und Schatten

Ein interessanter Roman über Südtirol der mir gut geschrieben ist

Kerstin_Lohde

Der Preis, den man zahlt

Spannender Agententhriller aus der Zeit des spanischen Bürgerkrieges - spannend, brutal - mit starker Hauptfigur!

MangoEisHH

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen