Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

NoraAmelie

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

„Fifty Shades of Grey“ 3 kommt ins Kino – GEHT IHR HIN? … Ob ja oder nein, let’s talk about it! Und zwar über die FOLGEN dieses Hypes. Wusstet ihr, dass es nach der Premiere von Teil 1 im Jahr 2015 so viel Interesse an der SM-Szene gab, dass man in Frankfurt sogar Führungen durch einen Club anbot? Der Andrang war enorm. Plötzlich wollte alle Welt wissen, wie sich eine Peitsche anfühlt ;-) … 

Auch Marlena, die Protagonistin meines Romans, kann sich vor Anfragen kaum retten. Der Filmstart von „Fifty Shades of Grey“ kurbelt das Geschäft ihrer neuen Agentur ordentlich an. Ihr Plan? Neugierigen Kundinnen den Weg in die Welt bizarrer Leidenschaft zu ebnen. In exklusivem Ambiente werden die Frauen dabei nicht nur von Luxus pur, teuren Autos und aufregenden Events erwartet, sondern auch von einem persönlichen Coach – IHREM Mr. Grey … Abgefahren? Wartet. Es kommt noch besser. Marlena hat nämlich keine Ahnung von SM. Deshalb geht sie erst einmal in die Lehre – bei Alex, einem echten Dom.

Liebe LovelyBooker – das wird nicht nur amüsant, sondern auch spannend und manchmal ziemlich tiefgründig. Und natürlich hab ich wie immer jede Menge Hintergrundinfos zum Roman zu bieten – wer mich kennt, ahnt, was ich meine ;-)

Ihr seid also herzlich zu meiner neuen Leserunde eingeladen. Gewinnt eines von 7 Taschenbüchern und 8 eBooks im Wunschformat und diskutiert mit mir über das vielleicht heißeste Thema der letzten Jahre



„ … im wahren Leben hätte dieses Business so einige Kundinnen“, sagt Melinda Sandelhuber über die Idee der Romanheldin. Tessa meint: „ … wahnwitzig …, eine SoG-Event-Agentur zu gründen.“ Und eine andere Leserin ergänzt: „ … nach dem Motto ’Rent a Grey’“Schließlich gesteht Aafia, die Rezensentin: „Ich dachte zeitweise: Ich will das buchen!“ 


Zum Einstimmen auf den Roman hier die Leseprobe.




EURE BEWERBUNG
Beantwortet bitte die Frage: Guckt ihr den 3. Teil von „50 Shades of Grey“? Wenn ja, warum? Wenn nein, warum nicht?
Schreibt mir bei eurer Bewerbung außerdem dazu, ob ihr alternativ zum TB auch eBooks lesen könnt.
Zugelassen sind nur erwachsene Leser. Euer Profil sollte neben einem Bild mindestens drei aktuelle Rezensionen aufweisen. Auf privat gestellte und damit nicht einsehbare Profile können deshalb bei der Verlosung nicht berücksichtigt werden. Bitte beachtet grundsätzlich die Richtlinien für Leserunden

Bewerbungsschluss: 9. Februar 2018

Bis 11. Februar gebe ich die Gewinner bekannt und versende die Bücher. Start der Leserunde direkt im Anschluss.
Während der Leserunde bin ich täglich dabei, um auf eure Fragen und Kommentare zu antworten. Unter allen aktiven Leserunden-Teilnehmern und Rezensenten meines Romans verlose ich am Ende 5 eBooks von Teil 2 der Geschichte. Übrigens: Die Latte liegt hoch. Bei der letzten Runde sind wir auf mehr als 1.600 Beiträge gekommen. Deswegen bin ich megagespannt, wie es diesmal läuft. ICH FREU MICH AUF EUCH!!! 

Ein kleines Schmankerl vorab. So sieht es aus, wenn man sich in die Lehrstunde bei einem Dom begibt ;-)

... Er holte weit aus und schwang das Teil ein paar Mal hin und her, so dass Marlena den Luftzug spüren konnte. „Willst du es ausprobieren?“ Er hielt ihr das Paddle hin. 
       Sie griff danach und wog es unentschlossen in der Hand. Im nächsten Moment sah sie, wie sich Alex an den Knöpfen seines Hemdes zu schaffen machte. Dann streifte er es ab. Sekunden später folgte die Hose. Sie guckte wohl sehr entgeistert, als er in schwarzen Pants vor ihr stand.
       Er grinste. „Jetzt sag nicht, du hättest einem Mann noch nie beim Ausziehen zugeschaut.“
Sie schluckte und starrte auf seine nackten, dunkel behaarten Beine. „Sagen wir mal so: Bisher haben diese Gelegenheiten in einem weniger spektakulären Rahmen stattgefunden.“ Sie hob den Blick und schaute ihm in die Augen. „Willst du mir mit deinem Striptease klarmachen, dass ich dieses Teil an dir testen soll?“, wollte sie wissen.
Er nickte. „Genau das. Du testest, wie es sich beim Schlagen anfühlt. Später tauschen wir.“
Erschrocken zog sie ihre Hand zurück. „Aber ich hab keine Ahnung, worauf ich achten muss.“
„Keep cool. Das findet sich.“ Er trat dicht heran und machte eine Geste, die seinen gesamten Körper umfasste. „Rein intuitiv – wohin würdest du schlagen, ohne mich verletzen zu wollen?“
       Sie musterte ihn und wies mit dem Paddle in der Hand auf seine Kehrseite.
„Auf meinen Arsch also. Gut.“ Er nickte und drehte sich um. „Das ist ungefährlich. Wohin noch?“
Marlena betrachtete seine Oberschenkel.
       Wieder nickte Alex. „Die Oberschenkel sind genauso perfekt wie der Po, aber schmerzempfindlicher. Beim Rücken musst du auf die Nierengegend achten und auf herausstehende Knochen wie Schulterblätter und Wirbelsäule.“ Er grätschte die Beine etwas, um sich einen sicheren Stand zu verschaffen. „Und jetzt versuch dein Glück.“
Sie sollte tatsächlich zuschlagen? Unentschlossen sah sie abwechselnd ihn und das Paddle an.
„Worauf wartest du?“
       Sie holte aus. Das Paddle lag merkwürdig in der Luft. Als es auf Alex’ Hintern traf, klatschte es. Sie erschrak bei dem Geräusch.
„Fester“, kommentierte er unbeeindruckt. „Oder siehst du, das irgendwo was rot wird?“ 
Nun musste sie doch grinsen. Wie sollte sie sehen, ob sein Arsch rot wurde? Dann müsste er schon seinen Slip …
„Schlag auf die Oberschenkel“, verlangte er. 
       Sie holte erneut aus und ließ das Paddle auf seine Schenkel klatschen. Diesmal hatte sie das Gefühl, dem Ding mehr Dynamik verliehen zu haben. Aber sie konnte nicht erkennen, dass es Spuren hinterließ.
„Fester! Wo sind deine Muckis?“
Ja, verdammt! Mit voller Wucht schlug sie ihm das Teil direkt unter den Po.
       Alex machte einen Ausfallschritt nach vorn und grinste. „Besser.“ Dann nahm er ihr das Paddle aus der Hand und deutete auf ihr Kleid. „Und jetzt du.“ ... 


Über Nora Amelie

Nora Amelie neigt dazu, über’s Schreiben alles zu vergessen. Selbst die Kochtöpfe auf dem Herd. Sie schwört auf dunkle Schokolade, guten Kaffee und französische Macarons. Bei Letzteren ist sie eigen – die kauft sie nur noch in Paris. Also selten oder fast nie. Denn wenn es einen Ort gibt, an dem sie sich richtig erholen kann, ist das Norddeutschland, wo sie herkommt. Küste, Steine, stürmische Winde. Das reicht ihr, um den mit Ideen vollgestopften Kopf hin und wieder richtig freizukriegen.    Amelies Heldinnen sind starke, erfolgreiche Frauen, die sich mehr oder weniger unerwartet mit eigenen Schwächen und bisher ungestillten Sehnsüchten konfrontiert sehen. Beziehungen und Beziehungsfähigkeit – Nora Amelie wird nicht müde, die wichtigste Sache der Welt immer wieder zum Thema zu machen.

Autor: Nora Amelie
Buch: The Secrets of Grey Days

angel1843

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Die Geschichte macht mich jetzt neugierig. Also versuch ich mein Glück für ein Print (Epub geht auch). :)

Nun zu deiner Frage: Ich werde definitiv nicht ins Kino gehen um mir den dritten Teil anzusehen. Ich werde ihn mir aber später, wenn er auf DVD ist, aus der Bibliothek ausleihen und sehen wie er ist. Bis dahin kann ich mich gedulden. Ich muss aber sagen das ich kein Fan von dieser (SM-) Szene bin und auch nicht die Beweggründe von Ana verstehe. Letztendlich schafft sie es ja das er das Ganze irgendwie hinter sich lässt...

NoraAmelie

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen
@angel1843

Danke für deine Bewerbung, angel1843. Du läutest damit quasi die Runde ein :-)

Wenn du kein Fan der SM-Szene bist - und ich danke dir für deine ehrliche Antwort auf die Bewerbungsfrage, dann bin ich umso neugieriger zu erfahren, was dich an meinem Roman reizt :-) Denn zumindest wird die Szene thematisiert ... Also ohne kommen wir aus der Runde nicht wieder raus, will ich damit sagen :-)

Beiträge danach
1,015 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Lujoma

vor 7 Monaten

Plauderecke

NoraAmelie schreibt:
Aber ich schwöre, ich schnappe mir Belis hinterher, BuchHasi und alle anderen, damit wir dann in der nächsten Runde wieder alle zusammen weiterlesen können.

Das freut mich zu lesen :-)

NoraAmelie

vor 7 Monaten

Plauderecke

Ihr Lieben, die ihr hier ausharrt und auf die nächste Runde wartet, die nix mit historischen Ereignissen zu tun hat. Es geht wieder los :-)

Am 1. Mai schreibe ich die NEUE LESERUNDE aus. Und diesmal geht es wieder um einen brandneuen Roman. Das heißt, eigentlich um 2. Und damit auch um eine echte doppelte Leserunde. In der ersten lesen wir Teil 1. Und daran schließt sich dann eine Runde mit Teil 2 an. Wird also ein Mammutprogramm. Ich hoffe sehr, ihr habt diesmal einen langen Atem :-)

Geht's euch allen gut? Habt ihr genügend Zeit zum Lesen? Ich freu mich schon auf euch :-)

Liebe Grüße und bis in Kürze,
eure Nora

Leseeule35

vor 7 Monaten

Plauderecke
@NoraAmelie

Oh, ich freue mich schon sehr. Hoffe deine historische Leserunde war gut und genauso unterhaltsam wie sonst auch und vor allem ein erfolgreicher Austausch für dich?

Lujoma

vor 7 Monaten

Plauderecke
@NoraAmelie

Neue Leserunde - wie schön. Ich hab schon immer mal hier geschaut und auch ab und zu die Titanikrunde verfolgt (aber eher um von den Babys zu hören ;-))... und andere Bücher gelesen hab ich natürlich auch.
Und jetzt freu ich mich auf eine neue Runde mit dir und den anderen :-)

Lujoma

vor 6 Monaten

Feedback zu Teil 2
Beitrag einblenden

Es hat diesmal lange gedauert, aber hier ist sie endlich: meine Rezi zu Grey Day's. Vielen Dank, liebe Nora, dass ich den 2. Teil lesen durfte.

https://www.lovelybooks.de/autor/Nora-Amelie/The-Secrets-of-Grey-Days-2-Drahtseilakt-Roman-1188839652-w/rezension/1564123339/

Die Rezi steht natürlich auch bei amazon ;-)

NoraAmelie

vor 6 Monaten

Feedback zu Teil 2
@Lujoma

Liebe Lujoma - das macht überhaupt nichts. Zumal du ja unter erschwerten Bedingungen liest :-)

Gerade hab ich sie gefunden, deine neue Rezension. Und ich freue mich sehr darüber, dass dir Teil 2 sogar noch besser gefallen hat als Teil 1. Danke für dein schönes und lobendes Feedback <3 Weißt ja, davon lebt der Autor ;-)

Ich freue mich jedenfalls, dass du bei der neuen Runde wieder dabei sein möchtest. Insofern - auf ein Neues :-)

Liebe Grüße, Nora

NoraAmelie

vor 6 Monaten

Plauderecke

Leseeule35 schreibt:
Oh, ich freue mich schon sehr. Hoffe deine historische Leserunde war gut und genauso unterhaltsam wie sonst auch und vor allem ein erfolgreicher Austausch für dich?

Ja, das ist sie tatsächlich. Wir sind wieder bei 1.500 Beiträgen angekommen. Ich glaub, das sagt ziemlich viel *lach ... Aber es ist auch wirklich ein großer Gewinn, dass mein Co-Autor dabei ist. Ohne ihn hätte ich zeitweise ganz schön alt ausgesehen, weil ich ja parallel am neuen Roman geschrieben hab ;-)

Den lesen wir ja in Kürze zusammen :-)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.