P. Howard (Jenö Rejtö) Das vierzehnkarätige Auto

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das vierzehnkarätige Auto“ von P. Howard (Jenö Rejtö)

Iwan Gortschew heißt der Held unseres Buches, ein Mann ohne Furcht und Tadel. Seine Geschichte wird von dem Punkt an erzählt, an dem er einen frischgebackenen Nobelpreisträger auf einer Schiffsreise nach Frankreich durchs Kartenspiel völlig ausnimmt. Mit dem Geld macht er sich in Monte Carlo ein lustiges Leben, engagiert sich einen Privatsekretär und lernt ein bezauberndes Wesen, Annette Laboux, kennen. Doch dann kommt er hinter das Geheimnis eines Sportwagens, Marke Alfa Romeo, dessen Chassis aus purem Gold besteht. Dieser Wagen, der Annettes Vater gehört, verwickelt ihn in die unwahrscheinlichsten Abenteuer, aus denen er natürlich als strahlender Held hervorgeht. Wenn dieser Held zum Schluß mit einem Löwen durch die Sahara zieht, einem freilich ausgedienten, müden und zahm gewordenen Tier, sind nicht nur die Seiten des Buches gezählt, sondern ist auch Gortschew seinem HappyEnd nahe. Der ungarische Autor Jeno Rejto hat unter dem Pseudonym P. Howard in den dreißiger Jahren erfolgreiche Abenteuerromane geschrieben. Sie sind umwerfend komische Parodien auf die damals in Massen verschlungenen Detektivromane. Sein Einfallsreichtum war seine Stärke. Ihm verdankte Rejto auch seine Erfolge beim Kabarett. Sein Leben aber endete tragisch. Im Januar 1943 wurde er von Faschisten in einem Konzentrationslager ermordet.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks