Peter Platzer Wien - Auschwitz - Wien

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wien - Auschwitz - Wien“ von Peter Platzer

Dieses Buch erinnert an Fritz Roubicek (1913-1990), Zionist und Auschwitz-Häftling, der sich nach 1945 zur Rückkehr nach Wien entschlossen hatte und zum Geschichtsschreiber der jüdisch-nationalen Korporationen geworden ist. Im Zentrum stehen Roubiceks bisher unveröffentlichte Jugenderinnerungen: eine jüdische Kindheit in Wien-Neulerchenfeld. Dieses eindrucksvolle Dokument wird von Beiträgen begleitet, die der Person Roubiceks und seinen Interessengebieten gewidmet sind - u. a. über Antisemitismus in studentischen Korporationen, Egon Erwin Kisch und Theodor Herzl. Mitarbeiter: Robert Hein, Raimund Neuß, Heinrich Obermüller, Peter Platzer, Norman P. Schenker, Harald Seewann, Gottfried Wirth.

Stöbern in Sachbuch

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

Die Welt vor dem Geldinfarkt

Sehr viele hilfreiche Tipps sein Geld zu schützen. Auch Möglichkeiten für Kleinsparer dabei.

Kittycat007

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen