Reglindis Rohringer Gartentipps

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gartentipps“ von Reglindis Rohringer

Es gibt so viel Wissenswertes rund um das Gärtnern: Wann und wie man richtig gießt, wie man auf natürliche Weise die Schnecken los wird, welche Pflanzen gute Nachbarschaft pflegen, wie man am besten natürlich düngen kann etc. Diese und viele andere Fragen beantwortet dieses von Reglindis Rohringer zauberhaft illustrierte Bändchen. Ein wunderschönes Geschenk für Hobbygärtner!

Stöbern in Sachbuch

Fuck Beauty!

Ich hab's in 2 Tagen verschlungen; dabei gelacht und gewettert wie mit einer guten Freundin. Ich fühl mich total bestätigt.

fantafee

Leben lernen - ein Leben lang

Philosophie als praktische Lebensbewältigung

Schnuck59

Lagom – Das Kochbuch

Dieses Buch zeigt, wie viel die schwedische Küche zu bieten hat.

wombatinchen

Das verborgene Leben der Meisen

Ein charmantes Sachbuch, mit liebevollen Anekdoten gespickt, verrät uns alles, was wir jemals über Meisen wissen wollten (und noch mehr).

killmonotony

Rattatatam, mein Herz

Angst hat viele Gesichter. Jeder erlebt sie anders, aber ich bin mir sicher, dass ihr jeder schon begegnet ist. Ein mutiges, wichtiges Buch!

wunderliteratur

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein wertvolles Buch, das jeder lesen sollte. Es ist gesellschaftskritisch, hochaktuell und verweist auf sehr gute Sekundärliteratur.

Shimona

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Gartentipps"

    Gartentipps

    Ati

    26. February 2013 um 15:54

    Der Frühling steht an. Wer gerne im Garten arbeitet, dem juckt es jetzt vermutlich genauso stark in den Fingern wie mir. Schließlich kommt mit dem Frühling Farbe in unser Leben. Da ich unabhängig davon aber auch immer auf der Suche nach Mitbringseln bin, bin ich kürzlich über verschiedene Titel aus dem Hause Thorbecke gestolpert, die sich mit diesem Hobby befassen. Das eine ist ein kleines Büchlein mit dem Titel Garten-Tipps. Auf 64 Seiten erhält man - wie der Titel schon verrät - allerlei Tipps und Informationen rund ums Gärtnern. Sie handeln vom richtigen Gießen ebenso wie von Schädlingen und Fressfeinden (so bezeichne ich Schnecken, weil die sich immer auf mein schönstes Gemüse stürzen). Aber auch Düngung, Fruchtfolge oder Pflanzen, die sich mehr oder weniger mögen, kommen nicht zu kurz. Wer wissen will, wie Kopfsalat als Giftanzeiger funktioniert, erfährt dies etwa auf Seite 52. Und das ist noch lange nicht alles. Je eine bis maximal zwei Seiten befassen sich mit einem Tipp. Einiges war mir davon bekannt, anderes nicht. Das Büchlein geht nicht allzu sehr in die Tiefe, doch das habe ich anhand der Seitenzahl auch gar nicht wirklich erwartet. Ein praktisches Nachschlagewerk ist es jedoch allemal, in dem Garten-Tipps teils mit einer handschriftlichen, teils einer maschinellen Schriftart dargestellt sind. Die verschiedenfarbigen Überschriften heben sich dezent von den übrigen zumeist grün dargestellten Texten ab. Sehr gut gefallen haben mir auch die Aufzählungszeichen in Form von Früchten, Insekten oder Blumen anstelle von sonst eher üblichen Punkten, Strichen oder auch Zahlen. Wer die darin enthaltenen Ideen umsetzen und eventuelle Erfolge oder Misserfolge festhalten möchte, kann dies im 88 Seiten umfassenden Mein Garten-Eintragbuch tun. Es finden sich auch vereinzelte kleinere Gedichte, Sprichwörter oder Bauernweisheiten darin. Die größtenteils leeren cremefarbenen, griffigen Seiten des Buches laden jedoch dazu ein, sich Notizen zu machen. Diese sind nicht durchnummeriert, allerdings gibt es eine jahreszeitliche Unterteilung. So sind alle Frühlingsseiten grün umrandet, während sich die Umrandung im Sommer auf Rot, im Herbst auf Rot-Braun und im Winter auf Blau ändert. Auch die Illustrationen richten sich nach den Jahreszeiten. Findet man im Frühling beispielsweise unter anderem Gänseblümchen und im Sommer reife Früchte, so werden im Herbst buntes Laub oder etwa Pilze und im Winter Schneeflocken bzw. -kristalle dargestellt. Jede der Seiten ist ein wenig anders, während insgesamt alles miteinander harmoniert. Diesbezüglich meinte einer meiner Brüder, dass ein ganz einfacher Collegeblock es doch sicher genauso tut. Stimmt natürlich, doch muss ich gestehen, dass mir anhand der Gestaltung Einträge in Mein Garten-Eintragbuch mehr Spaß machen und unabhängig davon die stabile Buchbindung für mich ein glasklarer Vorteil gegenüber einer Collegeblock-Alternative ist. Abgesehen davon macht das Buch beim Verschenken natürlich mehr her. Wenn dann die Umsetzung der in Garten-Tipps enthaltenen Anregungen und das eigene gärtnerische Bemühen Erfolg zeigen, kann man mithilfe des Thorbecke Verlags die Samen ordentlich eintüten, damit man auch im kommenden Jahr etwas davon hat. Je 5 gleiche Samentütchen aus gelacktem Papier zum Beschriften und Selbstbefüllen mit Blumen-, Kräuter- oder Gemüsesamen sind in einem Päckchen enthalten, die man für 3,99 € erwerben kann (ASIN: B00ADQDXV4, B00ADQDY18, B00ADQDYU4). Egal ob Garten-Tipps, Mein Garten-Eintragbuch oder Samentütchen - alles wurde von Reglindis Rohringer auf verspielte Art illustriert. Alles ist liebevoll aufgemacht und passt sehr gut zueinander, wobei man alles für sich einzeln erwerben muss - ein richtiges Set gibt es nicht. Und obwohl etwa mein Vater gleich nach den Samentütchen griff und ein Päckchen für sich beanspruchte, werden sich insgesamt vermutlich eher Frauen als Männer von allem angesprochen fühlen. Rohringer lebt heute, nach Grafikschule und Kunstakademie in Italien, wieder in Deutschland. Der Stall eines ehemaligen Bauernhauses wurde zu ihrem Wohnhaus umgebaut und ist von einem großen Garten umgeben. Fazit: Die ersten Seiten von meinem eigenen Mein Garten-Eintragbuch sind bereits mit Notizen versehen, während 3 Päckchen mit Samentütchen friedlich in einer Schublade verstaut auf ihre Befüllung hoffen. Ihre Chancen stehen gut, da ich einige Anregungen umzusetzen gedenke, die ich in Garten-Tipps gefunden habe. Und als Mitbringsel kam auch alles gut an. Einen die Bekannte, die ebenfalls gerne gärtnert, hat sich über verspielt-liebevolle Gestaltung der beiden Bücher sehr gefreut. Copyright ©, 2013 Antje Jürgens (AJ)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks