Richard von Schaukal Leben und Meinungen des Herrn Andreas von Balthesser, eines Dandy und Dilettanten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Leben und Meinungen des Herrn Andreas von Balthesser, eines Dandy und Dilettanten“ von Richard von Schaukal

Niemals zuvor und kaum jemals danach war der Dandy derart funkelnd, derart elegant, so brillant, geistreich irrlichternd und intellektuell unabhängig wie Andreas von Balthesser, Richard von Schaukals Hauptfigur aus dem Jahr 1907."Schaukal schreibt eine leichte, frivole Sprache - wie er sie als Sprache des Dandy fordert. Sie beschwingt sich an einer legeren Musikalität und an einer unentwegt lauernden Ironie. Ein Buch aus Aperçus, Billetts, verwischten Portraits, gelispelten Bekenntnissen - kein Roman. Ein Dandy wird niemals einen Roman schreiben ..." (Peter Härtling)"Schaukal ist nicht so sardonisch wie Kraus, menschenfreundlicher als Schnitzler, aber keineswegs so gütig wie Marie von Ebner-Eschenbach, deren Wohnungsnachbar er einige Zeit gewesen ist." (Dominik Pietzcker)

Stöbern in Romane

Das Floß der Medusa

Ein besonderer historischer Roman, der schockiert und auf einer wahren Begebenheit beruht

Curin

Drei Tage und ein Leben

Ein Roman, der sicher noch eine Weile bei mir nachhallen wird

milkysilvermoon

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Man muss dem Glück auf die Beine helfen, darf dabei aber nicht aus dem Auge verlieren, was einen wirklich glücklich macht.

Sabine_Hartmann

Die Schlange von Essex

Verwirrend, schön, poetisch, verstörend, authentisch - es gäbe noch so viel mehr, was man sagen kann. Definitiv ein unglaubliches Erlebnis

MartinaSuhr

Sieben Nächte

Ein Klagegesang an der Schwelle zum 30.

dicketilla

Kukolka

Hammerharte Realität, hammerhart erzählt. aber Umsetzung + Stil waren leider nicht so mein Fall. Sehr distanziert. Dennoch grausame Realität

Yuyun

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks