Robin Lang Was auch immer wir hatten

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Was auch immer wir hatten“ von Robin Lang

Nach 10 Jahren kehrt Dana in ihre alte Heimat zurück, ohne Job, ohne Wohnung, betrogen von ihrem Lover. Sie findet Zuflucht im Tattooshop von Micha und David. Dort lernt sie den alleinerziehenden Christian kennen. Doch der hat mehr als ein Geheimnis - wie kann sie ihm trauen?
Chris hat auf die harte Tour lernen müssen, dass man Frauen nicht trauen darf - trotzdem fühlt er sich zu Dana hingezogen. Doch genau in dem Augenblick, in dem er sich ihr öffnen will, droht seine Vergangenheit nicht nur ihn, sondern auch sie zu zerstören. Wie kann er sie da mit hineinziehen?
"Was auch immer wir hatten" ist der 6. Band der Hier und Jetzt Reihe, alle Bücher sind in sich abgeschlossen, wobei man beim Lesen die Reihenfolge einhalten sollte, da sie zeitlich aufeinander aufbauen!
Buch 1: Ich bin das Beste, was dir je passiert ist
Buch 2: Was du für den Gipfel hältst ...
Buch 3: Die beste Zeit ist genau jetzt
Buch 4: Die Antwort ist ganz einfach - eigentlich!
Buch 5: Schön, dich gesehen zu haben!
Buch 6: Was auch immer wir hatten

liebenswert, herzlich, mitreißend......

— Schmusekatze69

Wieder mal konnte ich die Tränen nicht zurückhalten! Es ist so wunderbar emotional!

— Annabo

Wieder wunderbar <3

— Janine_Kassube

Stöbern in Romane

Libellenschwestern

Eine wirklich tolle Geschichte, die ich kaum aus der Hand legen konnte. Beruht auf wahren Begebenheiten!

eulenmatz

Letzte Fahrt nach Königsberg

Intensiv, fesselnd, beschreibend- eine Atmosphäre, die den Leser begeistert

Buchraettin

Kleine Feuer überall

Mindestens so gut wie Ngs Debüt – ein beeindruckender Roman voller komplexer, zwischenmenschlicher Beziehungen.

Isabella_

Louis oder Der Ritt auf der Schildkröte

Die Idee ist toll. Der Stil aber ist viel zu distanziert

fuxli

Die Ermordung des Commendatore Band 2

Eigentlich liebe ich Murakamis Romane, aber dieser zweite Teil hat es mir echt schwer gemacht...

hannipalanni

Die Geschichte des Wassers

Kommt nicht an "Die Geschichte der Bienen" heran

vielleser18

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Leben kann verzwickt sein....

    Was auch immer wir hatten

    Schmusekatze69

    17. June 2017 um 14:28

    Dieses Buch bekam ich aus einem gewinnspiel direkt von der Autorin. Inhalt:Dana kehrt Hamburg den Rücken, weil ihr Freund sie betrogen hatte. Zuflucht wird ihre Heimatstadt, genau gesagt bei ihrem „Freund“ Micha in einem Tatoostudio. Micha und sein lebendsgefährte David nehmen Dans auf, geben ihr eine Wohnung und Arbeit. Dana muss erst einmal zu sich finden……..Durch einen Zufall lernt sie den fünfjährigen Ben kennen und weil er so von ihr schwärmt, besucht er Dana mit seinem Vater Chris im Studio. Beide trifft der Blitz……..Leider ist alles nicht so einfach wie man denkt. Chris ist Frauen skeptisch gegenüber, weil er sehr viele schlechte Erfahrungen gemacht hat. Außerdem hat er noch ein großes Geheimnis…….Trotz allem versuchen sie sich in eine neue Beziehung zu stürzen…….langsam und vorsichtig…….……aber dann holt Chris seine Vergangenheit wieder ein…… Fazit:Die Geschichte hat mich sehr in den Bann gezogen. Die Charaktere und Protagonisten sind einfach nur herzlich und liebenswürdig. Sie wachsen einem schnell ans Herz und man fühlt ständig mit ihnen mit.Für mich war es das erste Buch von Robin Lang, aber es war nicht das letzte. Ich durfte sie persönlich kennenlernen und so wie ihre Geschichte ist, ist auch sie…..herzlich!!!!Ihre Bücher kann ich nur empfehlen!!!!!

    Mehr
  • Mitfühlend und Herzzerreißend <3

    Was auch immer wir hatten

    Janine_Kassube

    22. January 2017 um 02:46

    Rezension zu: Robin Lang - Was auch immer wir hatten Zum Buch: Nach 10 Jahren kehrt Dana in ihre alte Heimat zurück, ohne Job, ohne Wohnung, betrogen von ihrem Lover. Sie findet Zuflucht im Tattooshop von Micha und David. Dort lernt sie den alleinerziehenden Christian kennen. Doch der hat mehr als ein Geheimnis - wie kann sie ihm trauen? Chris hat auf die harte Tour lernen müssen, dass man Frauen nicht trauen darf - trotzdem fühlt er sich zu Dana hingezogen. Doch genau in dem Augenblick, in dem er sich ihr öffnen will, droht seine Vergangenheit nicht nur ihn, sondern auch sie zu zerstören. Wie kann er sie da mit hineinziehen? Inhaltsangabe & Meine Meinung : Dana kommt nach 10 Jahre wieder in ihren Heimatort und findet ausgerechnet Zuflucht bei Micha und David obwohl sie damals ein bisschen sehr anhänglich war.. Dort lernt sie Chris kennen den attraktiven und Alleinerziehenden Vater. Doch das ist alles nicht so einfach aber lest selbst.. Zwischendurch hätte ich einfach mal ins Buch rein hüpfen wollen weil ich mich so in der Geschichte gesehen habe ich war total hingerissen und habe mit gefühlt und auch mit gelitten.... Mir sind in den 6 Bänden die Charaktere so an Herz gewachsen das ich mit Ihnen Fühlen muss !! Ich kann die Bücher wieder nur wärmstens empfehlen Ihr müsst sie unbedingt lesen <3 "Was auch immer wir hatten" ist der 6. Band der Hier und Jetzt Reihe, alle Bücher sind in sich abgeschlossen, wobei man beim Lesen die Reihenfolge einhalten sollte, da sie zeitlich aufeinander aufbauen! Buch 1: Ich bin das Beste, was dir je passiert ist Buch 2: Was du für den Gipfel hältst ... Buch 3: Die beste Zeit ist genau jetzt Buch 4: Die Antwort ist ganz einfach - eigentlich! Buch 5: Schön, dich gesehen zu haben! Buch 6: Was auch immer wir hatten

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks