Neuer Beitrag

LEXI

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen!

Der Verlag der Francke-Buchhandlung GmbH stellt sechs Exemplare des Buches „Unentdeckte Schönheit“ von Tamera Alexander zur Verfügung.

Vielen Dank an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde!


Eleanor Braddock ist eine pragmatische Frau, die gelernt hat zu kämpfen. Nachdem ihre Familie durch den Bürgerkrieg alles verloren hat, findet sie Aufnahme auf Belmont, dem herrschaftlichen Anwesen ihrer Tante. Diese ist eine der reichsten Frauen Amerikas. Doch Eleanor will nicht von Almosen leben und nicht den Mann heiraten, den ihre Tante für sie aussucht. Sie träumt von einem eigenen Restaurant. In dem gutaussehenden Architekten und Botaniker Markus Geoffrey findet sie einen Freund und Unterstützer. Doch Markus ist nicht der, der er zu sein vorgibt …



Bitte bewerbt euch bis zum 3. Juli 2014, 24 Uhr hier im Thread und berichtet, weshalb ihr dieses Buch gewinnen möchtet.

Im Gewinnfall verpflichten sich die Teilnehmer der Leserunde innerhalb von vier Wochen zum Austausch in jedem einzelnen Leseabschnitt, wobei nicht einfach der Inhalt zusammengefasst, sondern auch auf die anderen Testleser eingegangen und diskutiert werden soll. Die Zur- verfügungstellung eines Exemplars beinhaltet zugleich auch die Verpflichtung zum Schreiben einer Rezension im genannten Zeitraum, die nicht nur bei Lovelybooks, sondern auch auf einer anderen Internetseite (amazon, Verlagshomepage…) veröffentlicht wird.

Ich möchte zudem darauf hinweisen, dass Bewerber mit "privatem (geschlossenem) Profil sowie jene, die noch keine Rezensionen auf ihrer Profilseite veröffentlicht haben, bei der Auslosung nicht berücksichtigt werden.

Beachtet außerdem, dass es sich um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt. Der Glaube an Gott spielt in diesem Buch eine Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun.

Autor: Tamera Alexander
Buch: Unentdeckte Schönheit

Sunrise11

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Na, da bewerbe ich mich doch auch gleich mal. Ich lese gerne Bücher aus dem Francke Verlag und von Tamera Alexander habe ich auch schon etwas gelesen, das mir gut gefallen hat. Die Inhaltsangabe macht Lust aufs Lesen, denn es scheint wieder spannend zu werden.

Danny

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Wow, ein neuer Roman von Tamera Alexander! Leider gibt es auch zu diesem Buch keine Leseprobe auf der Verlagsseite, aber auf Amazon wurde ich fündig. Ich habe bereits "Wie ein Flüstern im Wind" von ihr im Rahmen einer eurer Leserunden lesen dürfen und fand das Buch einfach wundervoll. Ihr Stil und ihre Charaktere haben mich gefesselt und die Leseprobe zeigt, dass es bei diesem Roman genauso sein wird.
Ich würde mich sehr freuen, wenn ich dabei sein dürfte.

Liebe Grüße :)

Beiträge danach
163 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Wildpony

vor 4 Jahren

Kapitel 21 - 27
Beitrag einblenden

heaven4u schreibt:
Klar, das weiß man doch schon im ersten Kapitel :-D Und auch wer wen bekommt ;-)

jaaaaa.... aber das finde ich gerade so schön. Denn wenn es mitten im Buch Schwierigkeiten gibt und man Angst hat das evtl. nicht alles gut wird - so bin ich immer guter Hoffnung das es ein Happy End gibt!

Wildpony

vor 4 Jahren

Kapitel 28 - 33
Beitrag einblenden

Dreamworx schreibt:
Dieser angebliche neue Mieter für ihr Haus hat sich als Reporter entpuppt, der sie ausspioniert und dann einen Riesenzeitungsartikel über Eleanors Arbeit als Armenspeiserin geschrieben hat. Dabei hatte er wohl auch vor, ihre Tante zu verunglimpfen. Als ihre Tante von ihrer Reise zurück kommt, beichtet Eleanor ihr von ihrem Unterfangen. Doch steht Eleanor auf einmal im Mittelpunkt, denn die Frauenliga ist von ihrem Projekt begeistert und will sie nach Tatkräften unterstützen, dabei wir Eleanor das Projekt übertragen, während Markus als Architekt engagiert wird. Nach der Versammlung im Haus ihrer Tante küsst Markus Eleanor zum ersten Mal. ENDLICH! Doch das war's auch schon, denn bei einem Abendessen mit Mr. Hockley nimmt Eleanor aus pragmatischen Gründen den Heiratsantrag von ihm an, obwohl ihr bewusst ist, was sie alles aufgeben muss, das ihr am Herzen liegt. Wie kann sie sich nur so entscheiden, wo sie doch weiß, dass sie nicht glücklich sein wird? Am Geld kann es doch nicht liegen. Ich hoffe einfach auf ein Happy End mit Markus, denn die zwei haben sich irgendwie gesucht und gefunden.

Zu dem Reporter: manchmal ändert sich ein negatives Erlebnis im Leben plötzlich in ein positives :-) (siehe Frauenliga)

Und habt ihr auch alle so lange auf den ersten Kuss gewartet? *schmacht*

Aber wieso nimmt Eleanor den Heiratsantrag an????
Warum immer nur Vernunft statt Liebe????
Oh ja.. ich hoffe auch immer noch auf mein gewünschte Happy End!

Wildpony

vor 4 Jahren

Kapitel 34 - 42
Beitrag einblenden

Smilla507 schreibt:
Nun ist es passiert: Ich hab ein paar Tränen verdrückt! Als Eleanor ihren Vater besucht und dort Markus trifft, der sie wiederum ihrem Vater "vorstellt". Und er ihren Kosenamen sagt - da war es um mich geschehen! Es tut so weh, wenn ein geliebter Mensch vergisst. Wenn er sich irgendwann nicht mehr an dich erinnert. Das ist schlimm. Die Demenz von Theodore verschlechtert sich ziemlich schnell, damit hätte ich nicht gerechnet. Ich weiß nicht, ob das "normal" ist bei dieser Krankheit. Das Weihnachtsfest klingt so schön, aber dann steht doch das Fräulein von und zu in der Tür - Markus Verlobte! Das war zu befürchten, nachdem sie sich so lange nicht gemeldet hat. Die war auf dem Schiff Richtung Amerika. Nur noch ein Abschnitt... *schnüff*

Zu Teil 1: Ja -das mit der Demenz geht wirklich so schnell. Und es ist für die Angehörigen schrecklich. Am Anfang haben die Patienten noch lichte Momente, wo sie direkt wissen, das ist z.B. meine Tochter.
Aber später wissen sie leider gar nichts mehr.
Meine Mutter hat so abgebaut das sie am Ende nicht mal mehr sprechen konnte. :-(

Zu Teil 2:
Das war leider zu erwarten das sie mal vor der Tür steht.
Oh jeh.....

Wildpony

vor 4 Jahren

Kapitel 34 - 42
Beitrag einblenden

Sunrise11 schreibt:
Und dann der Schock. Markus Verlobte steht in der Tür! Die arme Eleanor! Und sie fühlt sich gleich wieder nicht mehr schön und liebenswert!

Nun ja... irgendwie kann ich das nachvollziehen.
Würde mir in so einer Situation auch nicht anders gehen.
Das sind diese aufregendem Teile in Büchern, die mich immer ganz verrückt machen. Ich will doch nur ein Happy End für Eleonor und Markus!

Wildpony

vor 4 Jahren

Kapitel 43 - Ende
Beitrag einblenden

eskimo81 schreibt:
Ich konnte nicht anders, ihr müsst entschuldigen! Ich muss das Buch noch letzte Nacht verschlingen... Eleanor ist sehr mutig! Löst die Verlobung auf - WOW! Was für eine Frau Auch Markus hat einen Weg gefunden, seine Baroness los zu werden. Es ist so süss, wie er um Eleonores Gunst kämpft Und es gibt doch ein Happy End! Was für ein fantastisches Buch Tausend-Dank, dass ich mitlesen durfte!

Ja,ja,jaaaaaaaaaaaaaaaa!

Ich habe es mir so gewünscht und nun ist es da.
Mein Happy End!
So schön!

Das Eleanor ein sehr mutige Frau ist habe ich von Anfang an erkennen können. Und dafür liebe ich sie als Protagonistin ♥
Und auch Markus ist mir sehr ans Herz gewachsen!

Hach, erst mal durchatmen!

Wildpony

vor 4 Jahren

Kapitel 43 - Ende
Beitrag einblenden

Nik75 schreibt:
Schön es gibt ein Happy End. Eleanor heiratet Markus und das Haus wird eröffnet. Das Gartenhaus schein ja wunderbar zu sein. Ich finde dieses Projekt echt genial. Toll fand ich wie Markus die Baroness abserviert hat. Das war echt der Hammer.

Was braucht man mehr?
Eine Liebeshochzeit und ein tolles Ende :-)

Und das mit der Baroness? da sag ich nur: hihi....... ;-)

Wildpony

vor 4 Jahren

Fazit / Rezension
Beitrag einblenden

Vielen herzlichen Dank das ich bei dem tollen Buch dabei sein durfte.
Ich liebe es ♥
und ich habe mir auch gleich das Vorgängerbuch noch bestellt.
Da bin ich absolut nicht drum herum gekommen :-)

Hier nun meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Tamera-Alexander/Unentdeckte-Sch%C3%B6nheit-1101474444-w/rezension/1106380184/

Ich werde sie ebenfalls gleich bei Amazon und in weitern Buchforen einstellen.
Es hat mir viel viel Lesefreude bereitet. Danke!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.