Thomas Böhm Bilder.Geschichten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bilder.Geschichten“ von Thomas Böhm

Ein Museumsführer der besonderen Art
Namhafte Autoren, u.a. Jürgen Becker, Marcel Beyer, Navid Kermani, Georg Klein, Michael Lentz, Monika Maron, Hanns-Josef Ortheil, Günter Wallraff und Dieter Wellershoff
Über Bilder von Lovis Corinth, Gustave Courbet, James Ensor, Caspar David Friedrich, Vincent van Gogh, Max Liebermann, Edvard Munch, Auguste Renoir, Peter Paul Rubens und vielen mehr

Kunst und Literatur vereint. Ein Kleinod, das zum schmökern einlädt!

— Orisha

Stöbern in Klassiker

Der große Gatsby

Einer der besten Romane aller Zeiten meiner Meinung nach! Ist aber nicht Fitzgeralds einziges überagendes Werk.

Marco289

Auf geht’s, Jeeves!

Sehr cool! Witzig, niveauvoll und immer mit Stil. Allerdings ist ein Band pro Jahr eine Zumutung!

Buchgespenst

Stolz und Vorurteil

Eine unglaubliche Geschichte voller Stolz und Vorurteil.

Kleeblatt2804

Jane Eyre

Oh, Mr. Rochester! <3 Ein Klassiker nach meinem Geschmack.

libreevet

Die Dreigroschenoper

Wundervolle Kritik am Kapitalismus mit schöner Poesie

localhavoc

Effi Briest

Wird ebenfalls überbewertet

localhavoc

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Kleinod zum Schmökern

    Bilder.Geschichten

    Orisha

    14. November 2013 um 10:54

    19 Kunstwerke - 19 Schriftsteller - 1 Buch. Wallraff trifft auf Van Gogh, Wellersdorf auf Ensor. Verschiedene Blickwinkel, neue ganz eigene Betrachtungsweisen, teils biografisch hinterlegt oder gar neu interpretiert: Lentz lässt Brecht Friedrichs "Eiche im Schnee" anpflanzen und erschafft das Sinnbild der "deutschen Eiche" ganz neu. Galvagni gibt Munchs "[Vier] Mädchen auf der Brücke" einen Namen und ein Gesicht. Und. "Die Rasenbleiche" von Liebermann führt uns in eine längst vergessene Kindheit. Dies sind nur einige Beiträge in diesem illustren Büchlein, das das Herz eines jeden Freundes der Kunst oder der schönen Worte erobern wird. Fazit: Ein Kleinod, das zum schmökern einläd und neue Sichtweisen eröffnet.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks