Neuer Beitrag

Thomas_Buchner

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

 

August 1939. Der zweite Weltkrieg steht vor der Tür und in Linz wird eine alte Frau ermordet. Angeblich war sie Hermann Görings Tante. Angeblich hatte sie viel Geld zuhause. Und angeblich hat sie ihre Nachbarn erpresst…

Neugierig geworden? Thomas Buchners zweiter Krimi „Donaudämmerung“ lässt die Zeit zwischen dem Anschluss Österreichs 1938 und dem Beginn des Krieges lebendig werden.

 

Worum geht’s

Linz im August 1939. Seit eineinhalb Jahren ist die ‚Ostmark‘ Teil des nationalsozialistischen Deutschen Reichs In dieser aufgeladenen Stimmung wird eine Frau erstochen in ihrer Wohnung aufgefunden. Man munkelt, sie sei eine Tante Hermann Görings gewesen. Zudem soll sie eine größere Menge Geld gebunkert und ihre Nachbarn mit Denunziationsbriefen erpresst haben. Schnell wird klar, dass dieser Fall ein ganz besonderer ist – und den recht behäbigen Kommissar Josef Steininger ganz schön auf Trab bringt: Mit höchster Dringlichkeit und der Gestapo im Nacken muss er den Mörder unter zahlreichen Verdächtigen finden…

Lust darauf, das Buch zu bekommen? Dann bewerbt euch doch für die Leserunde! Ich würde mich freuen, mit euch über das Buch zu diskutieren.

 

Autor

Thomas Buchner ist Spezialist für spannende Streifzüge durch die jüngere Vergangenheit Österreichs. Der 1974 geborene Historiker debütierte 2016 mit dem Krimi „Der Fall Schinagl“


Autor: Thomas Buchner
Buch: Donaudämmerung

Bellis-Perennis

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Oh, das klingt sehr interessant. Dieses Jahr lese ich einige Bücher über die NS-Zeit. Da passt doch dieses perfekt dazu. Bin schon sehr gespannt, wie Insp. Steininger mit der Gestapo im Genick, ermittelt. Als Wienerin muss ich mich doch hierfür bewereben. Möge die Glücksfee mir hold sein!

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass der "Fall Schinagl" noch auf meinem SuB herumlungert. Aber, vielleicht kann ich das Buch ja noch schnell vorher lesen.

tinstamp

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich glaub, da muss ich der lieben Gerti (Bellis-Perennis) gleich in den Lostopf folgen! Wir lesen sehr oft gemeinsam Bücher, die während des Weltkrieges spielen. Ich wohne genau in der MItte von euch beiden...es sind 100 km nach Wien und 100km nach Linz =) nahe der schönen Wachau und würde wirklich sehr gerne diesen historischen Krimi lesen.

Leider kenne ich auch den "Fall Schinagl" nicht. Mit Donaudämmerung und dem Mord an der angeblichen Tante von Hermann Göring würde ich gerne starten und Kommissar Steininger begleiten.

Beiträge danach
214 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

tinstamp

vor 2 Monaten

Kapitel 13-24

Tefelz schreibt:
Die Stimmung ist gut eingefangen und die Angst etwas falsches zu sagen oder zu tun, ist beängstigend. Die Briefe und jeder könnte jeden, egal wann und wo denunzieren, möchte ich nicht erlebt haben.

Dem kann ich nur zustimmen! Die Stimmung wird sehr gut eingefangen!

tinstamp

vor 2 Monaten

Kapitel 25-Ende
Beitrag einblenden

Ich bin nun auch endlich durch...sorry!
Das Ende war überraschend! Damit hatte ich nicht gerechnet! Außerdem dachte ich, dass Anna doch eher nach Recht & Ordnung ist, wo sie doch den Pfarrer seine Fälschung nicht durchgehen hat lassen. Hier hätte ich auf jeden Fall ein Auge zugedrückt, beim Mord aber nicht.

Die vielen Namen und deren Zuordnung sind mir am Anfang doch schwer gefallen, obwohl ich öfters Bücher mit vielen Figuren lesen.
Die Atmosphäre und Sprache, also der Lokalkolorit, waren großartig! Die Spannung fehlte mir allerdings etwas.

Rezi folgt so bald wie möglich!

Thomas_Buchner

vor 2 Monaten

Euer Fazit zum Buch

Liebe Leute, vielen Dank für Eure interessanten Anregungen und die Rezensionen. Ich hab einiges gelernt!

tinstamp

vor 2 Monaten

Euer Fazit zum Buch

Thomas_Buchner schreibt:
Liebe Leute, vielen Dank für Eure interessanten Anregungen und die Rezensionen. Ich hab einiges gelernt!

meine kommt noch...sorry...ist gerade in Bearbeitung.

tinstamp

vor 2 Monaten

Euer Fazit zum Buch

So...hier ist sie nune meine Rezension....nochmals herzlichen Dank, dass ich mitlesen durfte!

https://www.lovelybooks.de/autor/Thomas-Buchner/Donaud%C3%A4mmerung-1563675265-w/rezension/1649813869/

auf meinem Blog:
https://martinasbuchwelten.blogspot.com/2018/08/donaudammerung-thomas-buchner.html

bei der Lesejury:
http://www.lesejury.de/rezensionen/deeplink/154134/Product

bei Amazon:
https://www.amazon.de/review/RW609XP4K0XIS/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv

sanbre333

vor 1 Monat

Euer Fazit zum Buch

Hier noch meine sehr viel verspätete Rezension. Vielen lieben Dank dass ich dabei sein durfte!
https://www.lovelybooks.de/autor/Thomas-Buchner/Donaudämmerung-1563675265-w/rezension/1652808999/

waldfee1959

vor 1 Monat

Euer Fazit zum Buch

Endlich, endlich auch meine Rezension. Danke nochmals für dieses interessante Buch!
https://www.lovelybooks.de/autor/Thomas-Buchner/Donaud%C3%A4mmerung-1563675265-w/rezension/1655111417/
Ich stelle die Rezension noch bei Amazon https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R212ZE6C28U65I/ref=cm_cr_getr_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=370997884X , Thalia https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/ID119675269.html#reviewsHeader und Weltbild https://www.weltbild.de/kommentare/buch/donaudaemmerung_24566646-1?sort=2 rein.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.