Neuer Beitrag

LambertSchneider

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Hallo liebe Bücherfreunde,

ist schon mal aufgefallen, dass viele Verbrechen in Verbindung mit Büchern stehen – sowohl fiktional als auch in der Realität? Man denke nur an Agatha Christies ›Die Tote in der Bibliothek‹. Thomas Kniesche begibt sich in seinem neuen Buch »Büchermorde – Mordsbücher« auf einen mörderischen Streifzug durch die Geschichte des Kriminalromans. Er beobachtet Buchhändler auf Verbrecherjagd, entdeckt tote Kritiker und enthüllt heimliche Machenschaften auf dem Hochschul-Campus. Dabei beantwortet er unter anderem die Fragen, warum der Mord in einer Bibliothek ein beliebtes Motiv im Kriminalroman ist und wie Bücher und Morde miteinander in Verbindung stehen.

 

Neugierig geworden? Wenn ja, dann bewerbt Euch bis zum 12.9.2016 für unsere Leserunde und beantwortet folgende Frage: Bei welchem fiktionalen Ermittler würdet ihr gerne mal die Bibliothek unter die Lupe nehmen? Verratet uns doch auch noch, auf welchen Plattformen Ihr eure Rezension veröffentlichen wollt und gewinnt eines von 10 Leseexemplaren!

Wir sind gespannt auf Eure Antworten und freuen uns auf eine spannende Leserunde! Natürlich sind auch alle LeserInnen mit eigenem Exemplar herzlich eingeladen!

Liebe Grüße,

euer Team vom Lambert Schneider Verlag

Autor: Thomas Kniesche
Buch: Büchermorde – Mordsbücher

seschat

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Büchermorde, das klingt für eine Leseratte wie mich höchst spannend. Hätte ich die Wahl, würde ich gern einmal Commissario Brunetti (aus Donna Leon Romanen) unter die Lupe nehmen.
Meine Rezension poste ich auf amazon.de, buecher.de, hugendubel.de, lovelybooks.de, thalia.de, wasliestdu.de und weltbild.de.

Bibliomarie

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Jetzt fällt mir tatsächlich auf, dass viele Bezüge zu Buch und Krimi bestehen. Ganz besonders gern würde ich mir die Bibliothek von Dorothy Sayers Detektiv Lord Peter Wimsey und seiner Partnerin Harriet Vane ansehen. Lord Peter sammelt ja Inkunabeln und seltene Erstausgaben, das wäre etwas Besonderes.
Ich würde gern die Beziehung Buch und Mord vertiefen und bewerbe mich bei der Verlosung.
Ich verlinke außer hier bei Amazon, Wasliestdu, Whatchreading, Lesejury, Kriminetz, buecher.de, Thalia, Hugendubel, Weltbild

Beiträge danach
133 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

dorli

vor 1 Jahr

5. Der Mord in der Bibliothek: Ein Tatort sorgt für Überraschung (S. 74-90)
Beitrag einblenden

Die Gedanken in diesem Kapitel sind interessant und spannend. Dass ein guter Krimi die Mischung aus vertrauten Elementen und einer leichten Abänderung dieser Elemente ist. Oder auch, dass ein Mord in einer Bibliothek gleichzusetzen ist mit dem Einzug von Chaos in ein geordnetes Leben.

dorli

vor 1 Jahr

7. Postmoderne Bücherkrimis: Wenn Fiktion und Realität verschmelzen (S. 106-119)
Beitrag einblenden

Warum sind Kriminalgeschichten so beliebt? Also, ich lese gerne Krimis, weil sich es liebe, über Täter, Motive, Tathergang etc. zu rätseln und zu spekulieren :-)

dorli

vor 1 Jahr

Von unendlichen Büchern und glücklichen Lesern: im Labyrinth mit Jorge Luis Borges (S. 120-126)
Beitrag einblenden

Bibliomarie schreibt:
Aber ich will optimistisch sein, schon seit Jahren wird das Büchersterben vorausgesagt, aber es behauptet sich noch immer.

Ja, hoffen wir mal, dass es sich noch sehr lange behauptet :-)

Kaito

vor 1 Jahr

2. Das Buch als Objekt der Begierde: Warum Bibliophile morden (S. 30-43)
Beitrag einblenden

Interessant finde ich, dass Büchermörder offensichtlich immer "nur" wegen historischer, sehr wertvoller Werke morden.
Dass mal jemand "gesunden" ist eine moderne Sammlung oder einen Bibliothek zu retten und dafür zu unlauteren Mitteln zu greifen, scheint noch nicht so oft als Motiv in einem Krimi verwendet worden zu sei...

dorli

vor 1 Jahr

Fazit - Rezension
Beitrag einblenden

Hier auch meine Rezi. Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte.

https://www.lovelybooks.de/autor/Thomas-Kniesche/B%C3%BCchermorde-Mordsb%C3%BCcher-1235960894-w/rezension/1354142274/

http://www.buecher.de/shop/buecher/buechermorde-mordsbuecher/kniesche-thomas/products_products/detail/prod_id/44859491/#product_rating

http://www.buch.de/shop/home/suchartikel/buechermorde_mordsbuecher/thomas_kniesche/EAN9783650401601/ID45136833.html?jumpId=10889084&suchId=23ca21b3-3d85-412b-b6f9-73bb94388f20#reviewsHeader

https://www.weltbild.de/artikel/buch/buechermorde-mordsbuecher_21567004-1#comments

https://www.hugendubel.de/de/buch/thomas_kniesche-buechermorde_mordsbuecher-26062150-produkt-details.html?searchId=992271161#productPageReviewHeading

https://www.jokers.de/artikel/buch/buechermorde-mordsbuecher_21567004-1#comments

http://www.mayersche.de/index.php?cl=details&listtype=search&searchparam=B%C3%BCchermorde%20&anid=4f444943ba636ce04e2a80ffc4749316&cnid=4abd76d598b2b8d18a136f31b6a42601&fnc=logout&redirected=1#reviews

https://www.amazon.de/review/R2N1RZ7XSZ6RBB/ref=cm_cr_rdp_perm

http://www.bol.de/shop/home/suchartikel/buechermorde_mordsbuecher/thomas_kniesche/EAN9783650401601/ID45136833.html?jumpId=10898232&suchId=75124c8d-8a40-41d3-ad93-05654e3586ef#reviewsHeader

http://www.thalia.de/shop/home/suchartikel/buechermorde_mordsbuecher/thomas_kniesche/EAN9783650401601/ID45136833.html?jumpId=14629079&suchId=53492d32-97a2-4318-a3fb-add3daa42774#reviewsHeader

(noch nicht alle freigeschaltet)

Kaito

vor 1 Jahr

Fazit - Rezension

Das Buch hat mir sehr viel Spaß gemacht. Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte.
Hier kommen die Links zu meiner Rezension:

https://www.amazon.de/review/R3Q62DS05DWDSR/ref=cm_cr_rdp_perm

http://wasliestdu.de/rezension/interessanter-ausflug-in-die-geschichte-des-toedlichen-buches

https://www.lovelybooks.de/autor/Thomas-Kniesche/B%C3%BCchermorde-Mordsb%C3%BCcher-1235960894-w/rezension/1357211304/

Und sie ist auf Thalia.de zu finden

LambertSchneider

vor 1 Jahr

Fazit - Rezension

Liebe Bücherfreunde,

vielen, vielen Dank für eure zahlreichen Beiträge, wir haben uns über jede einzelne Meinung gefreut!
Danke, dass ihr so engagiert dabei wart und so viele Rezensionen geschrieben habt, uns hat diese Leserunde sehr viel Spaß gemacht!

Wir freuen uns schon auf die nächste!

Bis dahin frohes Lesen und liebe Grüße,

euer Team vom Lambert Schneider Verlag

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks