Tonja Züllig Kitsch, lass nach!: Eine romantische Geschichte aus Zürich (Neobooks)

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kitsch, lass nach!: Eine romantische Geschichte aus Zürich (Neobooks)“ von Tonja Züllig

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Stadt, Land, Lust" von Kathrin Brückmann

    Stadt, Land, Lust
    neobooks

    neobooks

    Liebe Lovelybooker,   wir veranstalten eine neue Leserunde und laden euch herzlich dazu ein! Im Mittelpunkt steht diesmal die Anthologie „Stadt, Land, Lust – Romantische Geschichten zwischen Alpenrand und Waterkant“. 10 Autorinnen haben Geschichten zu diesem Werk beigetragen und ich freue mich euch mitzuteilen, dass alle Autorinnen auch an der Leserunde teilnehmen und eure Fragen beantworten werden!   Zum Inhalt: Zehn Geschichten, die Lust machen auf die Stadt, auf das Land, auf das Leben …   Stadt, Land, Lust … das sind zehn Geschichten, die zeigen, dass Leben in der Großstadt oder auf dem Lande, im Norden der Republik oder in der Schweiz, gar nicht so sehr unterschiedlich ist. Hier wie dort geht es um die gleichen Dinge: um Liebe und Glück, um die Suche nach Mr. Right und um die Verwirklichung lang gehegter Träume, Wünsche und Sehnsüchte. Die Erzählungen führen nach Hamburg, Berlin, München und Frankfurt, nach Ostwestfalen, Oberbayern und in den Schwarzwald, nach Zürich und Verona. Sie schildern die Schwierigkeiten einer Reporterin in der Provinz, einen Trip durch das Berliner Nachtleben oder die Ängste einer Fleischereifachverkäuferin, sich in einen Vegetarier zu verlieben.    Die Autorinnen: Kathrin Brückmann · Miriam Covi · Ly Fabian · Lara B. Fritz · Susanne Horak · Ivonne Keller · Jana Rauschenbach · Juliane Walker · Kerstin Wiedemann · Tonja Züllig Was verbindet euch mit eurer Heimat? Warum lebt ihr wo ihr lebt? Gefällt es euch besser auf dem Land oder in der Stadt? Schreibt uns eure Meinung und gewinnt eines von 10 epub-Freiexemplaren! Bis einschließlich 15. Mai 2013 nehmen wir Bewerbungen entgegen, am 16. Mai werden die eBooks verlost.   Liebe Grüße Frauke von neobooks

    Mehr
    • 196
  • Kurz, aber toll!

    Kitsch, lass nach!: Eine romantische Geschichte aus Zürich (Neobooks)
    Umizu

    Umizu

    21. March 2013 um 19:33

    Was ich total super fand, war dass die Geschichte sogar bei mir in der Nähe spielt - Rapperswil und Zürich, wie oft ich schon dort wart. Es ist einfach super beschrieben und man fühlt sich zu den Orten hingezogen.  Nicole fand ich nicht nur anfangs ein wenig komisch. Ihre Vergangenheit... ich hätte gerne mehr darüber gewusst, um ihr Verhalten nachzuvollziehen. Oft war dieses für mich nicht logisch. Auch habe ich mich gewundert mit wem sie denn über die ganzen Sachen redet?  Andrea fand ich cool, vorallem sehr realitätsnah beschrieben mit der Übelkeit auf der See :-)  Alles in allem eine gute Kurzgeschichte, jedoch finde ich dass man aus den Charakteren mehr machen hätte können. Trotzdem 4 Sterne! 

    Mehr