Walther von der Vogelweide Gedichte

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gedichte“ von Walther von der Vogelweide

»Wiste sie den willen mîn, liebes unde guotes des wurd ich von ir gewert.« Das Schöne und Gute inmitten von Erbfolgeschlachten und Kreuzzügen. Walther von der Vogelweide ist im Geist seiner Verehrer zum edlen Ritter geworden. Dabei war er ein wandernder Sänger – und Berufskünstler waren in der High Society des Mittelalters nicht wohlgelitten. Seine Randstellung hat ihm einen eigenen Blick ermöglicht, persönlich und politisch. Kein anderer Dichter des Mittelalters bezieht so deutlich Position wie er. Mit dem Werkbeitrag aus der dritten, völlig neu bearbeiteten Auflage von Kindlers Literatur Lexikon.

Stöbern in Klassiker

Mary Poppins

Nach einem Besuch im Musical habe ich meine alten Mary Poppins Bücher noch mal herausgesucht. Immer wieder lesenswert!

DanielaN

Paris, ein Fest fürs Leben

Immer wieder ein Fest!

Curlysue98

Maria Stuart

Faszinierende starke Frauenfiguren und eine spannende eigene Sicht der Geschichte.

4Mephistopheles

Momo

Mein erstes eigenes (richtiges) Buch, das ich geshcenkt bekam. Immer wieder grossartig zu lesen! Wer weiss, was ich geworden wäre ohne es?

Shantyma

Buddenbrooks

Eine sehr dichte und atmosphärische Beschreibung der Buddenbrookschen Dynastie, die mir persönlich allerdings manchmal zu langwierig war

Azalee

1984

Ein Klassiker, der immer mehr an Aktualität gewinnt.

Larypsylon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks