Die Glücksfalle

4,5 Sterne bei2 Bewertungen

Cover des Buches Die Glücksfalle (ISBN: 9783939321552)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Simon_liests avatar
Simon_liest
vor 5 Jahren

Überraschende Einfälle in klarer Sprache, literarisch gut verpackte Themen

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Glücksfalle"

Eine Glücksfalle aufzustellen ist das gemeinsame Ziel aller Personen in den vorliegenden Erzählungen. Wir sehen Orpheus auf seiner ewigen Suche nach Eurydike. Ein Mann begegnet in einem Zugabteil seiner verstorbenen Mutter. Ein Berater macht Karriere in einer inhuman erscheinenden Welt. Dr. Theseus zerstört sich selbst durch die Leidenschaft für seine Bücher.

Mythen sind an keine Zeit gebunden. In Wolfgang Weinkaufs Texten mutieren sie, er fordert ihre Gegenwärtigkeit heraus und findet neue Bilder für Gestalten, die wir zu kennen glauben. Die Stories wiederum scheinen aus der Zufälligkeit des Augenblicks entwickelt, enthüllen aber, auch durch ihre Neigung zur Groteske, die mythische Herkunft des Erzählens.
Die ungewöhnliche Textsammlung zieht den Bogen von magischen Vorstellungen bis in die Moderne. Die erwartbare Realität wird im literarischen Spiel der Paradoxie aufgebrochen
und in Frage gestellt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783939321552
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:143 Seiten
Verlag:SALON LiteraturVerlag
Erscheinungsdatum:28.11.2013

Rezensionen und Bewertungen

4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Buchdetails

    Aktuelle Ausgabe
    ISBN:9783939321552
    Sprache:Deutsch
    Ausgabe:Fester Einband
    Umfang:143 Seiten
    Verlag:SALON LiteraturVerlag
    Erscheinungsdatum:28.11.2013

    Community-Statistik

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Hol dir mehr von LovelyBooks