Andreas Chiduck

 4,8 Sterne bei 5 Bewertungen

Alle Bücher von Andreas Chiduck

Cover des Buches DeLIGHTful (ISBN: 9783947062188)

DeLIGHTful

 (3)
Erschienen am 07.12.2019
Cover des Buches Hilfe, ich bin Mama! (ISBN: 9783964435422)

Hilfe, ich bin Mama!

 (2)
Erschienen am 14.12.2018
Cover des Buches DeLIGHTful: Anthologie, die Gutes tut (ISBN: B081Z8YHR5)

DeLIGHTful: Anthologie, die Gutes tut

 (0)
Erschienen am 07.12.2019

Neue Rezensionen zu Andreas Chiduck

Cover des Buches DeLIGHTful (ISBN: 9783947062188)
leoseines avatar

Rezension zu "DeLIGHTful" von Andreas Chiduck

Tolle Kurzgeschichten die Mut machen
leoseinevor 2 Jahren

Meine Meinung zum Cover:

Das Cover ist zwar unscheinbar aber für mich doch interessant.

Meine Meinung zum Buch:

Von den vielen kleinen Geschichten bin ich wirklich sehr begeistert. Es regte mich zum Nachdenken an und ich erkannte mich teilweise sogar darin auch. Ich habe zu jeder Geschichte ein kleines Fazit geschrieben.

Der erste Schritt von Anabel Walia:
Hier sieht man wie wichtig es ist einen guten Freund zu haben, der einen Mut zuspricht und für einen da ist egal wie schwer die Zeit auch ist.

Weihnachtswunsch von Nadine Buch:
Das war ein sehr schöner Weihnachtswunsch von der kleinen Marie. Solch eine Situation kenne ich persönlich auch mit einer Bewohnerin aus unserem Haus.

Das Märchen vom Schwarzen Wald von Michael Krause – Blassl:
Das war wirklich mal eine schöne Geschichte, die mir Gänsehaut verlieh. Hier wurde mir mal so richtig die Augen geöffnet was wir mit der Natur machen.

Begleitet von Simone Hänel:
So ein Begleiter glaub, wünscht sich jeder. Einen der an deiner Seite ist und immer da ist. Einen tröstet und Mut zuspricht. Vor einiger Zeit hätte ich auch gerne so ein Begleiter gebraucht.

Riletta Rosenblüte folgt ihrem Traum: Idee J.K. Schlößin ; Umsetzung D.S. Schlößin:
In dieser Geschichte wird gezeigt das man für seine Wünsche und Träume kämpfen sollte auch, wenn alle gegen einen sind.

Ein kleiner Teil vom großem Ganzen von Andreas Chiduck:
Ob groß oder klein, ob schwach oder stark. Alle sind wir ein kleiner Teil von einem großen Ganzen. Der Autor hat damit vollkommen recht.

Die Maus und der Rabe – eine Mutreise von Kristina Holler:
Hier sieht man wie gut man sich seinen eigenen Ängsten stellen kann. Es wurde richtig gut geschrieben und gefiel mir. 

Pas de deux mit Nijinski von Inga Kress:
Auch die Geschichte zeigt, wenn man kämpft, kann man alles erreichen, auch wenn man andere Wege einschlagen muss.

Wie die mutige Mäh-ggie zu ihrem Adjektiv kam von Carmen Keßler (Eine Geschichte aus der Welt des Waldseebären):
Vor etwas Angst zu haben finde ich nicht schlimm. Aber ein bisschen Magie, das man Mutiger wird und die Dinge anders sieht als vorher finde ich auch gut.

Der Fluss der Vergangenheit von Andreas Chiduck:
Manchmal sollte man ein Neubeginn machen, wenn einen das alte Leben nicht mehr gefällt. Es kann positiv oder auch negativ enden.

Riese Rompilou und der Schatz: Idee A.J. Schlößin; Umsetzung D.S. Schlößin:
Was für eine schöne Geschichte über die Freundschaft von einem Riesen und den Menschen. Nur weil einige Ängste haben können trotzdem andere miteinander befreundet sein, egal wie Unterschiedlich man ist.

Der Wald von Antje Koller:
Natur ist schon was Schönes was heutzutage leider auch nicht mehr viel gibt. Ich persönlich bin ein Naturmensch und liebe es mit der Familie in den Wald zu gehen. Es bedeutet für mich Freiheit.

Mondstein von Claudia Dvoracek – Iby:
Es war wie ein bisschen Magie gewesen. Oder, war es einfach nur der glaube, an sich selbst? Ich denke fast das zweite.

Magikoplerix von Franziska Bauer:
Auch lang vergangene Wünsche können irgendwann in Erfüllung gehen. Das sieht man in dieser Geschichte. Echt schön geschrieben.

Die goldene Nase von Kaia Rose:
Es wurde hier gut beschrieben, das niemand wirklich perfekt ist auch nicht im Aussehen. Jeder hat seine kleinen Probleme. Auch diese sollte man für sich selbst Akzeptieren.

Fluss des Lebens von Michael Krause – Blassl:
Das ist wirklich mal ein schönes Gedicht mit sehr viel Wahrheit im Hintergrund.

Die Regenbogenbrücke von Kristina Plenter:
So ist das Schicksal nun mal. Menschen und Tiere verlassen die Welt, dafür wird ein neues Leben geboren. In meiner Familie ist auch sowas passiert. Es war auch noch zur gleichen Zeit gewesen. Ich bekam Gänsehaut.

Tom und der Glücksbringer von Oliver Miller:
So einen Glücksbringer hatte ich auch nur als Hase. In der Zwischenzeit begleitet der Hase nun meine Kinder.

Gefängnis der Angst von Daniela Ewen:
Ich kann die Angst sehr gut verstehen und wenn man dann die richtige Person an seiner Seite hat, kann man alles schaffen.

Drachenkrieger von Daniela Ewen:
Es ist ein sehr interessantes Gedicht. Auch hier sieht man Mut und Liebe das stärkste ist im Leben.

Das Leben ist zu kurz für irgendwann von Philine Ebert:
Man sollte in seinem Leben nicht alles nach hinten schieben sonst könnte es in Vergessenheit geraten.

Mein Fazit:

Alle Kurzgeschichten und Gedichte sind wunderschön geschrieben. Man lernt daraus sich selber zu akzeptieren und seine wünsche zu erfüllen egal wie schwer der weg ist. Aber auch Liebe und Freundschaft spielen hier eine ganz große rolle.

Cover des Buches DeLIGHTful (ISBN: 9783947062188)
X

Rezension zu "DeLIGHTful" von Andreas Chiduck

Ein Mutmach Buch
xotilvor 4 Jahren

Meinung

Auch hier geht ein Teil des Buchverkaufes in eine Wohltätige Organisationen wie zb
"Ein Herz für Kinder"

Ein Buch voller toller Geschichten die Mut machen und Aufmuntern.

Die Geschichten und Gedichte eignen sich wunderbar zum Vorlesen , ich als Erwachsener war positiv überrascht, wie die Geschichten, auch mich direkt beim Lesen aufmunterten.

Immer mal wieder sind kleine Illustrationen im Buch eingebaut , davon hätte ich mir gerne mehr gewünscht wenn man das Buch vorliest ,um diese zeigen zu können

Ein tolles Buch über Mut was nicht nur für Kinder gut geeignet ist .

Cover des Buches Hilfe, ich bin Mama! (ISBN: 9783964435422)
Aretis avatar

Rezension zu "Hilfe, ich bin Mama!" von Nadine Eschment

Eine tolle Kurzgeschichtensammlung für Mamas und welche, die es noch werden wollen
Aretivor 5 Jahren

Inhalt:
Wir alle kennen das: Gerade dann, wenn man es mal eilig hat, geht so ziemlich alles schief, was nur schiefgehen kann. Dieses tückische Phänomen trägt sogar einen Namen - "Murphys Law".
In dieser lustigen Kurzgeschichtensammlung geht es vor allem um den hektischen Alltag mit Kind und Kegel und wie dieser so richtig in die Hose gehen kann. Aufmunternde Geschichten werden durch köstliche Rezepte abgerundet, damit auch Sie Zuhause mal wieder so richtig lachen, entspannen und genießen können.

Meine Meinung:
Eines muss ich direkt vorneweg sagen: Dieses Buch ist ein reines Charity-Projekt. Die Autoren, Lektoren, Korrektoren, Illustratoren und der Verlag verzichten auf ihr Honorar, sodass der gesamte Erlös an "Mütter in Not e. V." und "Working Moms e. V." gespendet werden kann. Dazu kann man wirklich nur sagen: Hut ab und danke, dass es so tolle Menschen gibt.

Viele Mütter und Väter haben hier ihre Geschichten und Erlebnisse über das Elternwerden und -sein mit den Lesern geteilt. Aber nicht nur witzige und spannende Geschichten, sondern auch Poesie sowie Rezepte hält das Buch für seine Leser bereit.

Dies führt dazu, dass es sehr abwechslungsreich, vielfältig und besonders unterhaltsam ist.
Ich habe schon direkt ein neues Lieblingsrezept gefunden und musste über einige Geschichten und Situationen sehr schmunzeln.
Denn auch wenn ich selbst noch keine Mutter bin, habe ich durch meinen Neffen und einige Bekannte schon so einiges mit Kindern erlebt, was mich an ein paar Erzählungen aus dem Buch erinnert hat.

Fazit:
Diese Mama-Anthologie ist ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Buch, das einen des Öfteren schmunzeln lässt, Erinnerungen wachrufen kann und das besonders dadurch ans Herz geht, dass der komplette Erlös gespendet wird.
Ich kann es auf alle Fälle weiterempfehlen.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

von 2 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks