Angelika Gulder Finde den Job, der dich glücklich macht: Von der Berufung zum Beruf

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Finde den Job, der dich glücklich macht: Von der Berufung zum Beruf“ von Angelika Gulder

Sehr, sehr hilfreich! Ausnahmsweise mal ein absolut nützlicher Ratgeber. Leseempfehlung für alle Berufssuchende!

— Heldin-mit-Happy-End
Heldin-mit-Happy-End
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Finde den Job, der dich glücklich macht: Von der Berufung zum Beruf" von Angelika Gulder

    Finde den Job, der dich glücklich macht: Von der Berufung zum Beruf
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    06. March 2013 um 08:31

    Im Zusammenhang mit der Wahl eines Berufes von einer Berufung zu sprechen, war lange Zeit den geistlichen Berufen vorbehalten oder hatte zumindest den Geruch von etwas ausgesprochen Exklusivem, das nur wenigen Auserwählten widerfährt, die sich dann glücklich schätzen können, ihren Broterwerb mit dem verbinden zu können, wofür ihr Herz schlägt und für das das Leben sie mit ganz besonderen Talenten und Skills ausgestattet hat. Die Autorin des vorliegenden Buches ist davon überzeugt, dass jeder Mensch seine Berufung finden und von ihr aus seinen entsprechenden Beruf wählen kann. Auch und gerade dann, wenn er bisher vielleicht in einer Tätigkeit verharrt, die er ohne Elan und lustlos ausübt. Über kurz oder lang, davon geht die erfahrene Coach Angelika Gulder aus, endet dies in einer Sinnkrise oder einer ausgebrannten Seele in einem erschöpften Körper. Sie zeigt in diesem Buch in 12 Schritten, wie man sich so beruflich neu orientieren kann, dass man seine wahre Berufung findet. Dass man damit nicht unbedingt reich werden kann, wird niemand stören, der ernsthaft den Wunsch verspürt, eine Tätigkeit auszuüben die zu ihm passt und seinen Talenten und Bedürfnissen entspricht. 12 Schritte muss man nacheinander und sorgfältig absolvieren in ihrem „Karriere-Navigator“ um herauszufinden, welche Tätigkeiten zu einem passen. In etwa einem Dutzend „Beispielen zum Mutmachen“ hat sie am Ende eines Buches, das nur mit ehrlicher und selbstkritischer Arbeit erfolgreich bearbeitet werden kann, Frauen und Männer vorgestellt, die durch ein entsprechendes (Selbst)- coaching einen neuen, befriedigenden und erfüllten Weg gefunden haben, ihre Talente so umzusetzen, dass es ihrer Berufung entspricht. Alle können von ihrer neuen Tätigkeit leben. Also: nicht weiter jammern und klagen, sondern endlich etwas tun und wagen!

    Mehr