Artur Becker Wodka und Messer. - Lied vom Ertrinken

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wodka und Messer. - Lied vom Ertrinken“ von Artur Becker

Ein Liebesroman, über dem der polnische Himmel leuchtet, „sternhagelvoll wie die Männer von Bartoszyce“ Kuba Dernicki ist ein glücklicher Mensch. Er hat Arbeit und Familie und lebt seit vielen Jahren im Paradies: in Deutschland. Doch eines Tages treibt ihn die Sehnsucht nach einer alten Liebe zurück nach Polen, in die Heimat, an die Stätten seiner Kindheit, an den Dadajsee. Kuba verliebt sich in die Hoteldirektorin Justyna Star, die Marta, seiner Liebe von früher, aufs Haar gleicht. Und von nun an spielt ein ganzes Dorf verrückt, der Bürgermeister Król wie der alte Pfarrer Kazimierz, die einäugige Tante Ala wie Wojtek, ihr Galan. Und in deren Mitte taumelt Kuba von Augenblick zu Augenblick, hinein ins Herz der Erinnerung.

Stöbern in Romane

Was man von hier aus sehen kann

Angenehme sehr poetische Lektüre, sehr empfehlenswert #Okapi #MarianaLeky

Katharina_boe

Der verbotene Liebesbrief

Sehr schönes Buch...

Lavazza

Das Haus ohne Männer

Ein wunderbarer Roman über die Liebe und das Leben, die angesprochene Musik habe ich in Hintergrund laufen lassen, toll.

Campe

Die Lichter von Paris

konnte mich überhaupt nicht mit anfreunden

Rebecca1120

Das saphirblaue Zimmer

Ein spanneder Roman über eine Familiengeschichte voller Geheimnisse, der bittersüß und dennoch hoffnungslos romantisch ist.

RaccoonBooks

Kleine Fluchten

Für jeden Fan ein Muss und ein super ''Lückenfüller'' bis zum nächsten Buch :)

Faltine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wodka und Messer. - Lied vom Ertrinken" von Artur Becker

    Wodka und Messer. - Lied vom Ertrinken

    Susanna Kolumna

    28. March 2010 um 18:39

    Artur Becker wird immer wieder in seinen Büchern polnische Menschen zu ihren Wurzeln zurückführen, immer sind es der Dadajsee und das Dörfchen Wilimy in Masuren. Eine Gegend, in die man vielleicht auch nur kommt, wenn man sie Heimat nennt, die einem aber beim Lesen so vertraut wird wie die eigene Westentasche. Man kann ihn riechen, den Dadajsee, den Wodka auch, man gerät unwillkürlich in den Strudel aus menschlichen Tragödien und Glücksmomenten, die Zauberkraft des Sees, dem übersinnliche Fähigkeiten zugeschrieben werden, der Herrscher über Tod und Leben ist. Den Sog spürt auch Kuba Dernicki, der seine alte Heimat besucht. Kuba lebt in W., arbeitet in einem Rechenzentrum, ist verheiratet und hat Kinder. Es geht ihm gut und dennoch kann er keinen Frieden finden. Seine große Liebe Marta ist damals im Dadajsee ertrunken, als beide vor der Staatssicherheit flüchteten. Kuba träumt jede Nacht, dass er im Dadajsee ertrinkt. Und er hat immer noch das Messer, mit dem seine Mutter vor vielen Jahren erstochen wurde. Er spürt, dass er sich seiner Vergangenheit stellen, seinem Vater und der Tante Ala gegenübertreten muss. Kurwa, was für eine Welt! Immer noch ertrinken die Menschen im Dadajsee. So viel Kummer, so viel Wehklagen, da hilft nur jede Menge Wodka. Aber auch der Wodka schafft es nicht, Kuba so zu betäuben, dass er seine Marta nicht mehr sieht, nicht mehr hört. Er findet sie wieder, in den Augen der Hoteldirektorin Justyna Star. Durch sie spricht Marta mit ihm, wie auch das alte Messer ständig seine blutrünstigen Befehle erteilt. Die Geschichte einer Familie, eines Dorfes verschwimmen mit der Sage um den Dadajsee, mit blutigen und grausamen Fetzen der Widerstandsbewegung der polnischen Armee. Der Erzählkunst von Artur Becker kann man sich nach wenigen Seiten nicht mehr entziehen. Wen rührt sie nicht an, die Sehnsucht? Das Gefühl kennt jeder. Verzaubert und seltsam ergriffen legt der Leser Wodka und Messer auf die Seite, fühlt sich umarmt vom kühlen Dadajsee....

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks