Bianka Minte-König , Carolin Liepins Lesegören: Jetzt geht´s ab, Girls!

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 10 Rezensionen
(9)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lesegören: Jetzt geht´s ab, Girls!“ von Bianka Minte-König

Für Lotte und die GIRLS verspricht die Klassenfahrt ein Riesenspaß zu werden! Aber mit den nervigen Chicks, Dumpfbacke Marcel und dem grummeligen Klassenlehrer Zwiefalten scheint das Chaos vorprogrammiert. Und nicht nur wegen Robroy, der so auffällig nett zu Lotte ist, wird die Sache ziemlich heiß, denn als eine leichtsinnige Aktion die ganze Gruppe in Gefahr bringt, müssen die GIRLS mal wieder mit Mut und Tatkraft die Kastanien aus dem Feuer holen! Doch kaum wieder zu Hause warten Mama und Papa schon mit der nächsten Herausforderung auf Lotte … Kurz: Bei den GIRLS geht´s mal wieder richtig rund!

Tolles neues Abenteuer der Girls!

— Schluesselblume
Schluesselblume

Schullandheim Action mit den GIRLS! Top!

— Larii-Mausi
Larii-Mausi

spannender Abschluss eine lebendigen Lesereihe

— mrs-lucky
mrs-lucky

Ein toller Abschluss einer tollen Buchreihe. Klassenfahrt, das alleine ist schon sehr aufregend, seit dabei!

— Lesezirkel
Lesezirkel

Im letzten Band der Girls-Reihe gehts auf Klassenfahrt an die Ostsee. Witzig, humorvoll aber auch mit ernsten Themen. Ein tolles Finale.

— BeaSurbeck
BeaSurbeck

Stöbern in Kinderbücher

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Tolles witziges Zwillingsabenteuer. Hat uns noch einen ticken besser gefallen als Band 1.

Schluesselblume

Evil Hero

Eine wundervolle, fulminante und witzige Geschichte, die ich absolut verschlungen habe.

NickyMohini

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Jetzt geht´s ab - Girls!

    Lesegören: Jetzt geht´s ab, Girls!
    Schluesselblume

    Schluesselblume

    07. April 2017 um 21:09

    Lesegören – Jetzt geht’s ab Girls!!   Ein tolles Cover hat der fünfte und damit auch letzte Band der Lesegören Reihe von Bianka Minte-König. Es macht total neugierig auf das neue Abenteuer der Girls. Das Buch hat 208 Seiten und ist im Planet! Verlag erschienen. In diesem letzten Band der Girls Reihe durften wir mit Lotte und ihren Girls auf Reisen an die Ostsee gehen. Ich habe das Buch zusammen mit meinen Töchtern (13) und (10) gelesen und wir waren richtig begeistert. Ein tolles Erlebnis für die Girls und für uns, weil wir mittendrin in der Geschichte waren und auch die totale Reiselust bekommen haben. Hier hat die Autorin ganze Arbeit geleistet und uns richtig neugierig auf die Ostsee gemacht. Aber nun zum Inhalt: Lotte und ihre Klasse haben eine Klassenfahrt in ein Schullandheim an die Ostsee geplant, doch kurz vor Beginn der Reise fällt die Lehrerin gesundheitsbedingt aus und die Fahrt steht somit auf der Kippe. Aber nicht mit Lotte und den Girls! Sie setzten alles daran eine Ersatzlehrkraft zu finden, damit das tolle Erlebnis nicht ausfallen wird. Hier legen sich die Girls schon mal richtig ins Zeug, was uns sehr gut gefallen hat. Sie geben nicht einfach auf, sondern kämpfen für ihr Ziel. Als sie dann im Schullandheim angekommen sind wartet schon die nächste Überraschung auf Lotte und die Leser. Wirklich gut gelungen, denn damit hat man nun wirklich nicht gerechnet. Wir fanden es richtig toll. Leider müssen ja alle Schüler mit auf Klassenfahrt genommen werden, die sich auch angemeldet haben, so ist nun auch eine Spaßbremse dabei, der ziemlich nervig ist. Das bringt aber auch einen gewissen Kick in die Geschichte, die einem auch mal des Öfteren schmunzeln oder mit den Augen rollen lässt. Aber mehr verraten wir hier nicht. Ein weiteres Highlight in dem Buch ist die Entwicklung von Robroy. Hat er in den vorgänger Bänden immer nur eine kleine Rolle gespielt, darf er nun zeigen was in ihm steckt. Und das hat uns total gut gefallen. Er hat eine richtig tolle Entwicklung gemacht und wir dürfen hier nun mal seine ganzen Qualitäten kennenlernen. Da nun Lotte und ihre Girls älter geworden sind, steht nun auch das Thema Jungs und die Schmetterlinge im Bauch auf dem Plan. Hier hat die Autorin wirklich richtig toll was fürs Herz geschrieben, bei dem auch ich mich als Erwachsene in meine eigene Jungendzeit zurückversetzt gefühlt hat. Einfach herzberührend schön. :)) Nicht zuletzt wartet bei Lottes Heimkehr noch eine riesige Überraschung auf sie. Doch was das ist müsst ihr schon selbst lesen. Den Schreibstil fanden wir wie immer schön und leicht zu lesen und zu verstehen. Fazit: Mit dem letzten Band der Girls Reihe hat die Autorin einen tollen Abschluss geschafft der rundum ein gutes glückliches Gefühl beim Leser hinterlässt. Was ich persönlich sehr wichtig finde. Für uns eine ganz klare Leseempfehlung nicht nur für die empfohlene Altersgruppe von 10 – 12 Jahren. Auch junggebliebene Erwachsene fühlen sich mit dem Buch rundum wohl. Ein Absolutes 5 Sterne Buch für tolle Lesestunden mit einem wunderschönen Abschluss der Reihe. Wir freuen uns schon sehr auf das nächste Werk der Autorin.

    Mehr
  • Jetzt geht's ab, Girls!

    Lesegören: Jetzt geht´s ab, Girls!
    Blaustern

    Blaustern

    28. March 2017 um 12:11

    Für Lotte und die girls steht diesmal eine Klassenfahrt auf den Darß an. Alle freuen sich schon, an die schöne Ostsee fahren zu dürfen, doch dann fällt die Lehrerin Frau Weißgerber aus gesundheitlichen Gründen aus, und die Klassenfahrt steht auf dem Spiel. Was tun? Lotte und die girls müssen schnell Ersatz finden. Und es wäre doch gelacht, wenn sie das nicht auch wuppen. “Jetzt geht’s ab GIRLS!“ ist der 5. und letzte Band der Girls-Lesegören-Reihe, auf den wir uns wieder und besonders gefreut haben. Auch dieser Band ist wieder eine Wucht, der Beste von allen, und irgendwie ist es schade, dass nun alles vorbei ist. Aber die girls entschwinden langsam den Mädchenschuhen und sind auf dem Wege zum Teenager. So werden hier auch Themen wie die erste Verliebtheit und Eifersucht aufgegriffen. Aber hauptsächlich geht es wieder um die wunderbare Freundschaft unter ihnen. Auch der Naturschutz wird dieses Mal mit eingefügt, was zum Nachdenken anregt und uns dann die Naturschönheiten des Darßes genau vor Augen führt. Man könnte sich gleich wieder auf Achse machen. Dabei fühlt man sich schon fast vor Ort, denn so eindringlich und detailreich ist alles beschrieben. Die Figuren sind wie immer absolut lebendig, und es ist, als würde man sie schon real und ewig kennen. Sie erleben eine abenteuerliche Woche an der Ostsee, und sie wachsen über sich hinaus. Vor neuen Herausforderungen haben sie keine Angst und gehen sie gut durchdacht an. Schön, dass Rob hier mehr Raum gegeben wird, und man darf gespannt sein, wie es mit ihm und Lotte ausgeht. Ein toller Abschluss der Girls-Reihe!

    Mehr
  • Leserunde zu "Lesegören 5: Jetzt geht´s ab, Girls!" von Bianka Minte-König

    Lesegören: Jetzt geht´s ab, Girls!
    biankamintekoenig

    biankamintekoenig

    VIELEN LIEBEN DANK FÜR DAS MITLESEN! MIT DER LETZTEN REZI IST DIESE LESERUNDE NUN OFFIZIELL BEENDET: ES WAR WIEDER SEHR SCHÖN! HABT EINE GUTE ZEIT UND BIS BALD! Herzliche Eure Bianka DIE GEWINNER STEHEN FEST und es wird ein richtiges "FAMILIENTREFFEN" der treuen GIRLS-FANS - es sollte wohl so sein. Hier sind die Namen: Niki, Blaustern, Nele75, Mrs.Lucky, Antek, Beasurbeck, LariMausi, Connychaos, Lesezirkel, Schlüsselblume. Hoffe, die Bücher kommen bald bei mir an, damit ich sie signiert an Euch weiterschicken kann. Unterwegs vom Verlag sind sie bereits. Also bis bald - ich freue mich riesig auf die Runde  Herzlich Bianka   LESERUNDE  für LESEGÖREN und IHRE MÜTTER, OMAS, PAPAS, OPAS… FREUNDINNEN… usw. NEU+ NEU+NEU!GIRLS auf KLASSENFAHRT ins GLÜCK!Lotte und die GIRLS fiebern der langersehnten Klassenfahrt entgegen.Endlich, endlich hat Klassenlehrer Bergmann zugestimmt und einem tollen Gemeinschaftserlebnis der siebten Klasse steht also nichts mehr im Wege. Doch kurz bevor es losgehen soll, gerät das ganze Unternehmen in Gefahr und es gilt die ersten Hindernisse aus dem Weg zu räumen. Klar, dass die GIRLS sofort aktiv werden. Dennoch wird das Projekt Klassenfahrt zu eine echten Herausforderung für die drei Freundinnen. Spaß, Abenteuer und Zoff wechseln sich in munterer Reihenfolge ab, eine Katastrophe löst die nächste ab. Besonders Marcel und seine Dumpfbacken-Bande und die voll verknallten Chicks nerven ganz gewaltig. Echte Erlebnispädagogik geht anders! Aber da ist ja auch noch ROB...  Die Sache läuft ganz und gar aus dem Ruder, als sich Viola mit  ihrer Chicks-Clique abends heimlich aus dem Landschulheim wegschleicht, um sich mit ein paar „coolen“ Jungs aus einer Berliner Klasse zum Party machen im Wald zu treffen. Da knistert es gewaltig und plötzlich stehen nicht nur Herzen in Flammen… Wer Lust auf eine spannende und turbulente Ferienreise mit den GIRLS an die wunderschöne Ostsee hat, ist herzlich in der Leserunde willkommen. Es gibt ein Wiedersehen mit alten Bekannten, Naturerlebnis, nette und eher weniger nette Überraschungen und bei Lotte mehr als einmal ganz heftiges Herzklopfen. Neugierig auf den neuen GIRLS-Band geworden?  Dann kommen hier die TERMINEBewerbungen ab sofort bis zum 12.Februar 2017 Start der Leserunde am 17. Februar  -  Ende am 15. März 2017Ich freue mich schon sehr auf diese finale GIRLS-RUNDEEure Bianka Minte-König

    Mehr
    • 321
  • Klassenfahrtspower und Schullandheimaction

    Lesegören: Jetzt geht´s ab, Girls!
    Larii-Mausi

    Larii-Mausi

    26. March 2017 um 12:54

    Zum Buch: Jetzt geht´s ab, GIRLS! wurde von Bianka Minte-König geschrieben und ist im Planet! Verlag erschienen. Das Buch hat 207 Seiten, kostet 9,99 € und ist der 5. Teil der GIRLS Reihe.Inhalt: Die Klassenfahrt steht kurz bevor und verspricht ein Riesenspaß für Lotte, Stine und Hanna, die Mitglieder des GIRLS Club zu werden. Wären da nur nicht die nervigen Chicks, Dumpfbacke Marcel und der mürrische Klassenlehrer Bergmann. Chaos ist vorprogrammiert. Und das liegt nicht nur an Rob, der Lottes Herz gehörig aus dem Takt bringt.Doch bevor es bei den GIRLS richtig 'abgehen' kann, müssen zuerst einige Hindernisse überwunden werden.Doch kaum am Zielort an der Ostsee angekommen, geht es schon wieder richtig rund, nicht nur weil Marcel nie seinen Teller leer isst....Meine Meinung:Cover: Das Cover ist sehr schön gestaltet und passt zum Thema: Klassenfahrt.Inhalt: Der fünfte und leider auch letzte Teil der GIRLS Reihe hat mir wieder einmal sehr gut gefallen.Der Schriebstil ist gewohnt locker und es wird aus Lottes Perspektive erzählt. Wobei mir sehr gut gefällt, dass die Bücher immer Tagebuch ähnlich aufgebaut sind. Das heißt am Anfang jedes Kapitels wird kurz aufgezeigt um was es im Kapitel gehen wird.Sehr toll finde ich auch, dass man die GIRLS Bücher auch ohne Kenntnis der Vorgängerbände lesen kann.Die Atmosphäre des Buches hat mir sehr gut gefallen. Es geht an die Ostsee, in einen kleinen Ort namens Prerow. Die Umgebung ist sehr schön beschrieben und was mir besonders gut gefallen hat, man kann noch was darüber lernen. Denn durch die gründlichen Recherchen der Autorin sind Informationen perfekt in den Text eingebaut. So kann man sich praktisch bildlich alles vorstellen.Die Charaktere sind die Gleichen, wie in den anderen GIRLS Büchern, sodass man sich auch hier wieder auf ein Wiedersehen unter anderem mit Celiné, Viola und natürlich mit Schweinchen Rosita freuen kann.Die GIRLS Lotte, Stine und Hanna sind mir immer noch sehr sympathisch und was ich sehr gut fand war, dass es in diesem Band nicht immer rund in ihrer Freundschaft läuft, sondern dass es auch mal Meinungsverschiedenheiten gibt.Rob lässt auch weiterhin Lottes Herz höher schlagen und man darf gespannt sein, wie es letztendlich mit den Beiden ausgeht.Auch auf einer Riesenüberraschung in Lottes Leben, darf man sich zum Abschluss der Reihe noch freuen....Fazit: Schade, dass dieser Band der Letzte war! Von mir gibt es nochmals 5 Sterne und eine große Leseempfehlung für diesen Abschlussteil!

    Mehr
  • Jetzt geht's ab girls

    Lesegören: Jetzt geht´s ab, Girls!
    Nik75

    Nik75

    17. March 2017 um 19:38

    Meine Meinung: Endlich ist er da der fünfte Teil der girls. Dieses Mal dürfen sie auf Klassenfahrt fahren und mit Lotte und ihren girls wird es sicher nicht langweilig. Sie erleben tolle Abenteuer und haben eine super Zeit. Mir hat dieser Band besonders gut gefallen, denn die girls erleben wirklich tolle Sachen auf der Fahrt. Sie fahren mit der Klasse an die Ostsee und haben eine wunderbare, actionreiche, spannende und lustige Woche. Die girls waren richtig zu beneiden. Am liebsten hätte ich mit ihnen getauscht.Frau Minte-König hat auch diesen Band wieder wunderbar flüssig und fesselnd geschrieben. Schon nach den ersten Seiten konnte ich nicht mehr aufhören zu lesen. Die Protagonisten, die girls Lotte, Hanne und Stine waren wie immer sehr sympathisch und unterhaltsam. Sie bestechen mit ihren wunderbaren Ideen und Erlebnissen.Es ist ein ganz toller Roman für Mädchen im Alter zwischen 10 und 12 Jahren.Für mich war so eine Klassefahrt in der Schule schon immer was Besonderes. Auch bei Frau Minte-Königs Beschreibungen der Klassenfahrt kommt die Besonderheit durch. Man hat das Gefühl dabei zu sein und man kann sich alles sehr gut vorstellen. Am liebsten wäre ich mit den Mädchen an die Ostsee gefahren. Ich habe sie beim Lesen richtig beneidet.Mir hat dieser Roman sehr gut gefallen, weil er einfach so lebendig und toll geschrieben war und die Spannung ist auch nicht zu kurz gekommen. Da ich das Buch uneingeschränkt weiterempfehlen möchte vergebe ich dafür 5 Sterne.

    Mehr
  • spannender Abschluss einer lebendigen Lesereihe

    Lesegören: Jetzt geht´s ab, Girls!
    mrs-lucky

    mrs-lucky

    17. March 2017 um 18:26

    “Jetzt geht’s ab GIRLS!“ ist bereits der 5. und leider auch der letzte Band um Lotte und ihre Freundinnen des GIRLs-Club und bildet einen schönen Abschluss für eine tolle Buchreihe für Mädchen im Alter von 10-12 Jahren. Im Mittelpunkt steht diesmal die Klassenfahrt von Lotte und ihren Mitschülern, die zunächst fast abgesagt zu werden droht, weil ihre Lehrerin Frau Weissgerber aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig als Begleitperson ausfällt. Doch dank des Engagements der GIRLs wird schnell Ersatz gefunden. So geht es doch noch mit Lehrern, Schülern und nicht zu vergessen Rubber an den Darß, wo es nicht nur viel zu entdecken, sondern auch ein unerwartetes Wiedersehen gibt. Lotte ist nicht immer ganz bei der Sache, weil sie von privaten Sorgen geplagt wird, doch als die Chicks und Marcel mit seinen Dumpfbacken in Schwierigkeiten geraten, ist sie es, die mit ihren GIRLs eine rettende Idee findet. Meine Kinder und ich haben in allen Bänden mit Begeisterung Lottes Lebensgeschichte verfolgt, auch hier überzeugen wieder die sehr lebendig wirkenden Charaktere und die spannenden Erlebnisse der GIRLs. Das Buch dreht sich genau um die Themen, die Mädels in diesem Alter beschäftigen wie Freundschaft, Eifersucht oder auch erste Verliebtheit. Bianca Minte-König trifft dabei immer den richtigen Ton, schafft mit ihren bildhaften Beschreibungen lebendige Szenarien, während sie bei sensiblen Themen um die erste Liebe behutsam mehr Raum für das Kopf-Kino lässt. Und so ganz nebenbei lernen die jungen Leser in diesem Band noch einiges über die Besonderheiten des Darß, Naturschutz und nachhaltigen Umgang mit der Natur, geschickt eingepackt in eine spannende Geschichte. Zwischen den Seiten steckt einiges, das zum Nachdenken anregt, auch über den eigenen Umgang mit der Natur, den Freunden oder Klassenkameraden.  Lotte und ihre Freundinnen haben sich mit ihren Lesern im Verlauf der Reihe weiter entwickelt, sie haben einige Herausforderungen gemeistert und dabei an Selbstbewusstsein gewonnen. Sie nähern sich dem Teenager-Alter, ein neuer Lebensabschnitt beginnt und Lotte muss immer seltener ihren Lebens-Kompass befragen. Wir haben den GIRLs-Club in dieser Zeit richtig lieb gewonnen und trennen uns nun schweren Herzens von ihnen. Diese Reihe habe ich mit meinen Kindern gemeinsam gelesen, aber auch sie werden älter und wollen zunehmend lieber allein in den Büchern schmökern. Ich bin sicher, dass da auch in Zukunft noch einige Bücher der Autorin dabei sein werden.

    Mehr
  • Jetzt geht's ab, GIRLS!......von Bianka Minte-König

    Lesegören: Jetzt geht´s ab, Girls!
    Nele75

    Nele75

    16. March 2017 um 20:31

    Was für eine Nachricht.....Lotte und ihrer Klasse steht eine aufregende Zeit bevor, denn es geht auf Klassenfahrt an die Ostsee. Schon bevor es losgeht, gibt es einige Hürden zu überwinden, aber erst am Zielort angekommen, geht es ziemlich turbulent zu. Denn nicht nur Rob bringt Lotte durcheinander, sondern auch eine gefährliche, unüberlegte  Aktion einiger Mitschüler......"Jetzt geht's ab, GIRLS" ist der fünfte und auch der letzte Teil dieser Lesegören-Reihe von Bianka Minte-König. Noch einmal erleben Lotte und ihre GIRLS eine aufregende Zeit und man merkt schon während des Lesens - die ein oder andere größere Veränderung steht kurz bevor. Wunderschön und sehr informativ wird der Ort der Klassenfahrt an der Ostsee beschrieben, so kann man sich die Umgebung wunderbar bildlich vorstellen und lernt viele Besonderheiten kennen. Einige aus den vorherigen Teilen bekannte "Mitwirkende" tauchen an der ein oder anderen Stelle wieder auf, was die Buchreihe nochmal in schöner Art und Weise abschließen lässt. Dieser Teil macht sicherlich deutlich mehr Lesespass, wenn man zumindest einige der vorher erschienenen Geschichten dieser GIRLS-Reihe bereits kennt. Könnte mir ansonsten vorstellen, dass die Geschichte nur halb so viel Lesevergnügen bereitet, da man einige Ereignisse vielleicht nicht direkt zuordnen kann. Wie schon in den vorher erschienenen Teilen trifft Bianka Minte-König mit ihrer lebendigen, wunderbaren Schreibweise genau den Lesegeschmack der für dieses Buch empfohlenen Altersgruppe - Mädchen zwischen 10 - 12 Jahren. Für uns war dieser fünfte Teil ein schöner Abschluß einer lesenswerten Buchreihe, die uns einige Zeit begleitet hat....und sicherlich auch nicht zum letzten Mal gelesen wurde. Herzlichen Dank an Bianka Minte-König für die schöne Lesezeit!Erschienen im Planet!-Verlag.

    Mehr
  • Ein toller Abschluss einer tollen Buchreihe!

    Lesegören: Jetzt geht´s ab, Girls!
    Lesezirkel

    Lesezirkel

    13. March 2017 um 10:04

    Lesegören - Jetzt geht's ab, Girls! - Bianka Minte-König! Band 5 Ich habe dieses Buch mit meinen 10 und 12 jährigen Töchter gelesen. Wir waren wieder total begeistert. Das Buch hat uns wieder total ins seinen Bann gezogen. Das Buch hat 208 Seiten und ist im Planet! Verlag erschienen. Alterempfehlung: 10-12 Jahre! Aber es ist auch für Mamas, Omas und Co. geeignet!!!!!Autorin:Bianka Minte-König ist die Tochter eines Buchhändlers und eine der bekanntesten deutschen Kinder- und Jugendbuchautorinnen und schreibt auch erfolgreich Romane für Erwachsene in unterschiedlichen Genres. Stets ist sie auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Themen. So tritt sie in diesem Herbst mit einer ersten kleinen Programmvorschau ihres Autorenverlags an. http://biankaminte-koenig.de/programmvorschau/Inhaltsangabe/Klappentext: Für Lotte und die GIRLS verspricht die Klassenfahrt ein Riesenspaß zu werden! Aber mit den nervigen Chicks, Dumpfbacke Marcel und dem grummeligen Klassenlehrer Zwiefalten scheint das Chaos vorprogrammiert. Und nicht nur wegen Robroy, der so auffällig nett zu Lotte ist, wird die Sache ziemlich heiß, denn als eine leichtsinnige Aktion die ganze Gruppe in Gefahr bringt, müssen die GIRLS mal wieder mit Mut und Tatkraft die Kastanien aus dem Feuer holen! Doch kaum wieder zu Hause warten Mama und Papa schon mit der nächsten Herausforderung auf Lotte … Kurz: Bei den GIRLS geht´s mal wieder richtig rund! Fazit/Kindermeinungen:Lotte und ihre Girls sind einfach unvergesslich. Man kann sie so schnell in sein Herz schließen. Wir haben alle Bände dieser Reihe verschlungen. Und jedes war so spannend, dass man es kaum aus der Hand legen kann. Mit Lotte wird es einem nie langweilig.Wie auch in den anderen Bänden, war dieser hier, unvergesslich toll. Wir haben wieder so gelacht, geschmunzelt und mitgefiebert. Wir würden wieder sprichwörtlich, in den Bann des Buches gezogen. Alles wurde wieder so lebendig und real beschrieben, als wären wir unter den Girls, als würden wir alles miterleben. Unser Kopfkino lief ständig auf Hochtouren.Es beinhaltet auch wieder besondere Themen wie Freundschaft, Zusammenhalt, Liebe, Eifersucht, in diesem Buch lernt man nie aus. Die Mädchenthemen wurden sehr real beschrieben. Die Autorin hat die Mädchen sehr glaubhaft rübergebracht, genauso ticken die Mädchen in diesem Alter. In diesem Buch geht es hauptsächlich um die Klassenfahrt. Schon allein der Gedanke dran ist mega aufregend. Erst sieht es so aus, als würde sie ins Wasser fallen, aber dann geht doch noch alles gut. Aber mit zwei komischen Lehrern und  zwei Hunden auf Klassenfahrt zu gehen, wird eine Herausforderung. Auf der Klassenfahrt selber wird es sehr spannend und aufregend werden. Tja und dann fahren natürlich auch die Chicks mit, war ja klar und die Dumpfbacke Marcel. Wer sie kennt weis, das es da sehr spannend werden könnte. Es wird einiges geben. Wer wird sich daneben benehmen und was wird geschehen? Gefahr droht, aber warum? Was ist jetzt schon wieder passiert? Es wird ziemlich spannend werden. Wie gut das Lotte ihren Robroy dabei hat. Aber Lottes Gefühle tanzen auch ein wenig Karusell. Sie beginnt eine Eifersucht wegen ihrer Freundin zu entwickeln, aber warum? Oha! Und dann zuhause, erwartet Sie nochmals eine Herausforderung.Es war alles wieder toll. Mit einigen Dingen hätte man nicht gerechnet. Man fiebert richtig mit. Man kann sich alles durch die lebendige Schreibweise im Kopf vorstellen. Die Charakter wurden sehr real und lebendig beschrieben, unterschiedlich, aber dennoch dem Alter entsprechend gut beschrieben. Man kann meinen, sie gibt es in Echt. Es gab ein tolles Ende. Leider ist hier diese Buchreihe zu Ende. Schade! Wir hätten noch viel mehr vonnöten Lotte lesen können.Das Cover ist wieder richtig toll. Die Girls sehen wieder richtig fesch aus. Lagerfeuer, Hundi, lassen das Cover richtig warm rüberkommen. Es wirkt entspannt und gemütlich. Der Titel klingt, als würde es jetzt richtig losgehen!

    Mehr
  • Eine spassige und lehrreiche Klassenfahrt - tolle Themen die nebenbei behandelt werden

    Lesegören: Jetzt geht´s ab, Girls!
    BeaSurbeck

    BeaSurbeck

    06. March 2017 um 07:03

    Bianka Minte-König Jetzt geht`s ab GIRLS! Mit einem weinenden und einem lachenden Auge habe ich den letzten Band der Girls Reihe gelesen. Dieses Mal geht`s für die Girls auf Klassenfahrt, alles ist geplant, alle freuen sich und dann steht auf einmal alles auf der Kippe weil die Begleitperson Frau Weißgerber aus gesundheitlichen Gründen nun doch nicht mitfahren kann. Wenn kein Ersatz gefunden wird, fällt die Klassenfahrt an die Ostsee buchstäblich ins Wasser. Aber die Girls wollen sich diese Reise natürlich nicht entgehen lassen und so finden sie auf eigene Faust eine Ersatzbegleitung und dann heißt es "Jetzt geht`s ab, GIRLS". Dieses finale Abenteuer der Girls war für mich die Krönung einer wunderschönen, erlebnisreichen Buchreihe. Der Schreibstil war wieder locker, flockig und besonders gut hat mir dieses Mal gefallen was ich über die Ostsee erfahren habe, mitnehmen konnte. Die Autorin hat alles so wundervoll beschrieben das ich immerzu ein Bild vor Augen hatte. Eine Klassenfahrt ist immer aufregend, für alle Teilnehmer und für die Girls war es auch eine schöne Zeit. Besonders schön fand ich das es an der Ostsee gleich mal eine unerwartete Überraschung für Lotte, aber auch für mich, gab. Damit war nun nicht zu rechnen, umso schöner fand ich es dann auch. Grins, ich bin so gemein und äußere mich nicht weiter dazu. Natürlich lief nicht auf der Klassenfahrt nicht immer alles nach Plan, aber auch das gehört irgendwo dazu.  Dumpfbacke Marcel hat sich nicht verändert - frech und großkotzig wie immer, aber ich denke er hat seine Lektion gelernt und hoffentlich was davon mitgenommen. Die Chicks haben sich auch nicht verändert, wie immer machen sie ihr eigenes Ding - aber ohne sie wäre es nicht das gleiche. Das Mädelstrio Hanna, Stine und Lotte hat mir wieder sehr gut gefallen. Die Mädels sind richtig eng miteinander verbunden und besonders gut gefällt mir das trotzdem auch bei ihnen nicht immer eitel Sonnenschein herrscht. Auch zwischen ihnen kommt es ab und dann zu kleineren Meinungsverschiedenheiten. In diesem Band bekommt dann auch Rob den gerechten Platz und man darf gespannt sein wie es zwischen ihm und Lotte ausgeht. So wie die Klassenfahrt begonnen hat, so endet sie letztendlich auch für Lotte - eine Mega Überraschung wartet zu Hause auf sie. In ihrem letzten Abenteuer erleben die Girls nochmals einiges, sie werden gefordert und haben eine tolle Zeit an der Ostsee. Über Abenteuer, Freundschaft, Eifersucht und die erste Liebe liest man in diesem Buch, alles wird spannend und lebendig erzählt sodass man das Gefühl hat auf der Klassenfahrt mit dabei zu sein. Schön auch das die Autorin wieder ernste Themen in das Buch mit eingebunden hat, so erfuhr man viel über die Natur an der Ostsee, über die Tierwelt aber auch das Thema Essensverschwendung stand auf dem Plan. Alles so wunderbar beschrieben das man die Informationen wie ein Schwamm aufgenommen hat. Für mich war dieser letzte Band die Krönung einer tollen, abwechslungsreichen Kinderbuchreihe und dafür gibt es von mir eine absolute Leseempfehlung und fünf Sterne +.

    Mehr
  • Mit den Girls auf Klassenfahrt

    Lesegören: Jetzt geht´s ab, Girls!
    connychaos

    connychaos

    04. March 2017 um 08:24

    Für die Girls geht es diesmal auf Klassenfahrt.Da die nette Vertrauenslehrerin Frau Weißgerber aber aus gesundheitlichen Gründen nicht mitfahren darf, müssen die Girls einen Ersatz suchen. Aber Die Girls schaffen diese Hürde mit links. Nun müssen sie sich nur noch mit den Chicks und dem nervigen Marcel und seiner Bande arrangieren. Die Girls haben an der Ostsee viel Spaß, bis eine Party ausufert und alle in Gefahr bringt. Dies ist nun schon der 5. und leider letzte Band der Lesegören-Reihe um die Girls. Der Schreibstil liest sich locker und leicht, die Geschichte wird sehr lebendig, bildhaft und humorvoll erzählt und man kann sich sehr gut in Lottes Situation hineinversetzen. Die Girls sind im Laufe der Reihe fast schon zu Freundinnen für uns geworden, in 5 Bänden haben wir miterlebt, wie sie so manches Abenteuer gemeistert haben und daran gewachsen sind. Aus den Lesegören sind junge Damen geworden. Gut gefallen hat uns diesmal, dass Lottes Schulfreund Robroy eine größere Rolle spielt und endlich zeigen kann, was in ihm steckt. In den ersten vier Bänden spielte der sympathische Junge ja leider nur eine kleine Nebenrolle.Etwas traurig verabschieden wir uns von den Girls und erwarten gespannt, was es bald Neues von der Autorin geben wird.

    Mehr
  • Letzter Einsatz für den Lebenskompass

    Lesegören: Jetzt geht´s ab, Girls!
    Antek

    Antek

    01. March 2017 um 17:53

    „Lesegören 5: Jetzt geht´s ab, Girls!“ ist der letzte Band dieser wirklich tollen Reihe, die mich von Anfang an begeistert hat. Leider heißt es nach diesem krönenden Finale im Schullandheim Abschied nehmen. Zum Abschluss der siebten Klasse ist eine Klassenfahrt geplant. Klar, dass sich jeder riesig darauf freut. Das Wetter soll gut werden, die Ostsee verspricht Urlaubsfeeling und endlich mal raus von Zuhause, was will man mehr? Aber es wäre natürlich kein Lesegören Band, wenn es hier so ganz ohne Turbulenzen geht. Die Klassenfahrt fällt fast ins Wasser, die Chicks nerven nicht nur wegen einem Zimmer mit Meerblick, Dumpfbacke Marcel ist wie immer überall dagegen und verbreitet schlechte Stimmung. Wäre das noch nicht genug, wird es sogar noch richtig gefährlich, denn eine leichtsinnige Aktion gerät völlig aus dem Ruder und es versteht sich wohl von selbst, dass Lotte und ihre GIRLS mit Mut und Tatkraft versuchen werden dieses Problem in den Griff zu bekommen. . Im fünften Band darf man sich vorab auf die Klassenfahrt freuen und anschließend natürlich mit an Bord gehen. Klar, dass man bei zahlreichen tollen Projekten und interessanten Ausflügen mit dabei ist und es bleibt genügend Freizeit für Baden, Beachvolleyballturniere und Grillabende. Ein ganz klein wenig über die Stränge schlagen, ist natürlich auch mit dabei. Die Freundschaft zwischen Hanna und Lotte muss noch einmal eine schwere Belastungsprobe meistern und Robroy und Lotte kommen sich wieder ein Stück näher. Aber was wäre auch ein Schullandheimaufenthalt ohne Liebeleien? An der Heimatfront ist es eher ruhig, vor allem weil Handyverbot gilt, aber klar, dass auch hier mit Überraschungen die Spannung hoch gehalten wird. Wie in allen vorangegangenen Bänden,  werden auch hier wieder ernste Themen angesprochen, was mir ausgesprochen gut gefällt. Naturschutz, richtiges Verhalten gegenüber Tieren, Waldbrandgefahr oder auch angemessenes Benehmen am Buffet und Essensverschwendung sind in der Geschichte auf tolle Art und vor allem ohne nervig, erhobenen Zeigefinger integriert. Der Schreibstil liest sich locker, leicht und ist einfach mitreißend. Man fliegt daher fast durch die Seiten. Es wird alles sehr anschaulich beschrieben, sodass man sich die Szenen ganz genau ausmalen kann. So hatte ich z.B. die toll verzierten Darßer Haustüren oder den sabbernden Rubber richtig bildlich vor mir. Genauso hatte ich das Gefühl live mit im Darßer Urwald Reh, Wildschwein, Feldermaus und Co beobachten oder beim Ausblick vom Leuchtturm ebenfalls Schweinswale entdecken zu können.  Lotte berichtet aus der Ich-Perspektive und so ist man als Leser natürlich noch näher an ihren Gefühlen, Sorgen, Schmetterlingen im Bauch und ihrem turbulenten Leben im Allgemeinen dran. Ihre offene, herzerfrischende Art zu erzählen ist einfach toll. Gut gefällt mir auch, dass sich zahlreiche treffende Sprüche finden, die einen schmunzeln lassen. So kann die Antwort von Lehrer Bergmann auf die Aussage, sein Hund Rubber sei zum Fürchten schon einmal sein, „Ihr Sohn ist auch zum Fürchten!“ Naja so unrecht hat er da bei Marcel dem Klassenstänker natürlich auch nicht. Die Girls sind mir von Band zu Band mehr ans Herz gewachsen und ich hatte inzwischen schon fast das Gefühl, eine von ihnen zu sein. Für mich war es auch toll mitzuerleben, wie Lotte, Stine und Hanna sich im Laufe der Geschichten entwickelt haben. Sie haben jetzt einige gemeinsame Projekte gewuppt und zahlreiche Herausforderungen gemeistert, was sie natürlich auch an Erfahrung und Selbstbewusstsein gewinnen hat lassen, sie sind fast schon ein bisschen erwachsen geworden. Ein deutliches Zeichen hierfür ist sicher auch, dass Lotte beschlossen hat ihren Lebenskompass demnächst in Rente zu schicken. Sie braucht die Unterstützung bei wichtigen Entscheidungen wohl auch schon bald wirklich nicht mehr. Hier dürfen die Mädels sich Urlaubsgefühlen hingeben, da gehören ganz klar auch Jungs dazu, auch wenn Hanna das immer noch etwas vor sich her schiebt. Rob darf dieses Mal eine größere Rolle einnehmen und er und spielt diese toll. Er ist einfach ein klasse Kerl, ganz besonders auch weil er Marcel immer wieder in die Schranken weist. Der hat mich mit seinem ständig provokanten DAGEGEN Verhalten nicht nur einmal zur Weißglut gebracht. Da bewundere ich die Nerven von Lehrer Bergmann, wirklich Respekt. Auch Ramona möchte ich erwähnen, die ja eigentlich zu den nervigen Chicks gehört, aber mir von Band zu Band sympathischer geworden ist, auch wenn Lotte das noch nicht ganz so sieht. Gefreut habe ich mich natürlich auch über die zahlreichen tierischen Mitspieler bei sabberndem riesen Hund Rubber angefangen, der hier den Anstands Wau Wau gibt, bis hin zu Minischwein Rosita, die so gern beweist, dass kleine Schweine große Säue sein können. Die 207 Seiten Text verteilen sich auf 11 übersichtliche Kapitel, die selbst weniger geübte Leser nicht überfordern und auch zum Vorlesen noch gut geeignet sind. Richtig gut gefällt mir auch der kleine Vorspann zu jedem Kapitel. Hier machen immer drei, vier witzige Zeilen so richtig neugierig darauf, was wohl passieren wird. „Wellness geht anders, aber so ist es halt“, da muss man doch einfach wissen, warum. Alles in allem ein krönender Abschluss für eine wirklich tolle Reihe, die in eigentlich in keinem Bücherregal fehlen sollte. Volle Leseempfehlung und 5Sterne.

    Mehr