Bozena Nemcova Die Großmutter (Babicka)

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Großmutter (Babicka)“ von Bozena Nemcova

Ohne jemals sentimental zu werden, schildert die in Wien geborene tschechische Autorin Božena Němcová (1820–1862) nicht nur die ländlichen Bräuche und Sitten Böhmens und Altösterreichs, sondern auch jene Menschen, die in ihrer Kindheit das Leben im Waldtal der Aupa bestimmten: Pfarrer, Lehrer, Mägde, Knechte, Müller, Förster u. a. Im Mittelpunkt der am Fuße des Riesengebirges angesiedelten Handlung steht – eine Großmutter. Diese verkörpert durch schlichte Weisheit, Güte und Liebe ein Idealbild mütterlicher Fürsorge. Der Vater der in ländlicher Idylle lebenden Familie Prošek muß aus beruflichen Gründen lange Zeit des Jahres in der Kaiserstadt Wien verbringen. So wird die Großmutter ins Haus geholt, um die Kinder und das Anwesen zu versorgen. Vor diesem Hintergrund entwickelt die Autorin das bedeutendste Prosawerk der tschechischen Literatur und zeichnet „... eine der schönsten Frauengestalten der Weltliteratur“ (Kindlers Neues Literaturlexikon).

Stöbern in Historische Romane

Der Preis, den man zahlt

Spannender Agententhriller aus der Zeit des spanischen Bürgerkrieges - spannend, brutal - mit starker Hauptfigur!

MangoEisHH

Nachtblau

Gelungene Mischung aus Geschichte und Fiktion über die Niederlande im 17. Jahrhundert und das Handwerk des 'holländischen Porzellans'.

c_awards_ya_sin

Das Versprechen der Wüste

Geschichte zu einem mir vorher unbekannten Land...

nicigirl85

Postkarten an Dora

Ein absolutes Meisterwerk, was gelesen werden will! Ein toller Debütroman, der es in sich hat!

Diana182

Die Räuberbraut

Authentischer und interessanter Einblick in das historische Räuberleben.

Katzenauge

Ein ungezähmtes Mädchen

Das Beste, was ich in letzter Zeit gelesen habe. Ich habe teilweise tränenüberströmt mitgefierbert!

Zweifachmama

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen