Carina Seppelt Frühstücksbrei & Porridge

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Frühstücksbrei & Porridge“ von Carina Seppelt

Müsli war gestern – jetzt gibt es Frühstücksbrei und Porridge. Sie sind leicht verdaulich, machen lange satt, ohne den Körper dabei zu belasten, und liefern ausreichend Energie und Vitamine für den gesündesten Start in den Tag, den man sich nur vorstellen kann. Frühstücksbrei und Porridge sind unglaublich flexibel – je nach Wunsch können die Rezepte kalt oder warm, mit Milch, Hafer-, Reis- oder Sojamilch sowie mit Wasser zubereitet werden. Superfoods wie Chia oder Matcha sorgen für ein Plus an Vitaminen und Nährstoffen. Und das Beste: Es schmeckt einfach unglaublich köstlich! Genießen Sie Rezepte wie Blaubeer- Hafer-Porridge, Quinoa-Kokos-Brei oder Buchweizengrütze mit Mohn und Birne und viele andere.

Stöbern in Sachbuch

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Müsli war gestern....

    Frühstücksbrei & Porridge
    abuelita

    abuelita

    24. October 2016 um 11:47

    - jetzt gibt es Frühstücksbrei und Porridge. Sie sind leicht verdaulich, machen lange satt, ohne den Körper dabei zu belasten, und liefern ausreichend Energie und Vitamine für den gesündesten Start in den Tag, den man sich nur vorstellen kann. Endlich mal etwas anderes für mich zum Frühstück, etwas „Gesundes“ dachte ich und so habe ich mir dieses Buch gekauft. Dass alle Rezepte für 4 Personen sind, ist ja nicht schlimm…so viel umrechnen schaffe ich gerade noch…..  Aber bereits im ersten Rezept – Beeren-Hirse-Brei – gibt es einen Fehler, 200 g Honig??? Das kann ja nie im Leben sein. Als ich dann merkte, dass in der Beschreibung der dort angeführte Joghurt bei den Zutaten fehlte, war die Sache klar. Trotzdem hoffe ich, dass Verlag das bald überarbeitet und richtig stellt. Die schönen Fotos verleiten dazu, auch fast wirklich jedes Rezept auszuprobieren. Manches fand ich ungewöhnlich, so z.B. den Quinoa-Kokos-Brei (sehr lecker!) oder Keks-Porridge und auch KiBa-Grütze hört sich erst mal lustig an, schmeckt aber auch sehr gut.

    Mehr