Carolin Schubert

 3.7 Sterne bei 6 Bewertungen

Lebenslauf von Carolin Schubert

Sarah Schnell und Carolin Schubert haben sich als Azubis im 1. und 2. Lehrjahr beim SCM Verlag mal an ein Buchprojekt herangewagt und Erlebnisberichte gesammelt. Beide sind begeistert von Gottes kreativen Wegen, sich Teens zu zeigen und sie zu bewegen. Sie hoffen, dass dieses Buch viele Teens in ihrem Glauben stärkt und mit dieser Begeisterung ansteckt.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Carolin Schubert

Cover des Buches Gott im Livestream9783775158343

Gott im Livestream

 (6)
Erschienen am 04.01.2018

Neue Rezensionen zu Carolin Schubert

Neu
I

Rezension zu "Gott im Livestream" von Carolin Schubert

Ich hatte andere Erwartungen
Imaliavor 2 Jahren

Im Rahmen einer Leserunde hatte ich die Möglichkeit, dieses Buch zu lesen. Ich hatte mich auf ein Buch mit vielen interessanten  Kurzgeschichten gefreut, die die Begegnung mit Gott in der heutigen Zeit aufgreifen. Zugleich wollte ich die ein oder andere geeignete Geschichte im Firmunterricht nutzen, um darüber mit unseren Jugendlichen zu sprechen.
Zu vielen Texten ist mir der Zugang/die Identifikation schwer gefallen, da sie aus dem freikirchlichen Bereich stammen und somit nicht meine Glaubenspraxis berühren. Als dann eine Geschichte noch ein kreationistisches Weltbild beinhaltet hat, war ich wirklich kurz davor, das Buch aus der Hand zu legen.
Die Geschichten kamen mir in weiten Teilen doch etwas veraltet vor. Zudem wirkt die Zusammenstellung wahllos. Hier ist kein roter Faden erkennbar. Mit Livestream und neuen Medien hat dieses Buch keinerlei Anknüpfungspunkte.
Ich kann dieses Buch nicht weiterempfehlen. Für Jugendliche, die im freikirchlichen Bereich aufwachsen und aktiv sind, ist es vielleicht ein schönes Buch.

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Gott im Livestream" von Carolin Schubert

Gott ist da, immer!
RebekkaTvor 2 Jahren

"Gott im Livestream", zusammengetragen von Sarah Schnell und Carolin Schubert aus dem SCM Verlag

47 wahre Geschichten von Jugendlichen und jungen Erwachsenen und ihrer persönlichen Begegnung mit Gott. Ich lese, wie ein Mädchen für ihre unfreundliche Religionslehrerin betet und dieser dann am nächsten Tag vom Gebet berichtet, da nun der Grund für das Gebet klar war: die Lehrerin ist nur knapp einem Autounfall entkommen. "Kleinigkeiten" wie bei Joy, die Gott einfach um eine Zugbegleitung bat und dann eine Schulkameradin, die ebenfalls an Gott glaubt, schickt.
Das Buch ist mit passenden Bibelversen gespickt und ich freue mich über jede einzelne Geschichte, weil sie zeigt, wie vielseitig Glaube ist, wie lebendig Gott ist - und es freut mich besonders, dass die jungen Menschen so tolle Momente mit Gott haben!


Cover: Spricht mich und die Zielgruppe an, alleine durch die Hashtags, auch die Zusammenfassung macht neugierig.

Autoren: Sarah und Carolin sind Azubis beim SCM Verlag und haben die Geschichten zusammengetragen: welch perfekter Einstieg in den ausgewählten Beruf!

Schreibstil: Die Geschichten sind gut geschrieben und bringen es auf den Punkt. Perfekt, um sich zwischendurch ermutigen zu lassen.

Die eigene, persönliche Begegnung mit Gott. Wie ist Gott in mein Leben gekommen, was kann ich jeden Tag mit Gott erleben? Die 47 Geschichten bauen auf und zeigen auch, wie die heutige Jugend, wie junge Erwachsene auf Gott stoßen. "Musste" man früher in Gottesdienste gehen, reicht heute das Internet, um Predigten live zu sehen, um mit Menschen in Foren zu diskutieren oder um sich Veranstaltungstipps zu holen.

Für Jeden, der sich ermutigen lassen will, Gott im Alltag zu leben, zu hören, zu fühlen und einfach zum Aufbauen, nicht nur für junge Menschen. :-)

Kommentieren0
5
Teilen

Rezension zu "Gott im Livestream" von Carolin Schubert

Jugendliche erfahren Gott
irismariavor 2 Jahren

"Gott im Livestream" herausgegeben von Sarah Schnell und Carolin Schubert ist eine Geschichtensammlung rund um Erlebnisse Jugendlicher, die den christlichen Glauben gefunden und Gott erlebt haben. Von der Aufmachung des Covers her habe ich erwartet, dass es aktuelle Texte sind und es auch einen Bezug zum Internet gibt, also etwa Beiträge aus einem Forum für christliche Jugendliche. Dem ist aber nicht so. Es sind Geschichten, die die Autorinnen aus verschiedenen anderen Büchern zusammengestellt haben. Die Geschichten kommen aus verschiedenen Kulturen, typisch ist aber, dass vieles auf einem freikirchlichen Hintergrund basiert, so geht es etwa sehr oft um Glaubenserfahrungen auf Freizeiten oder religiösen Lagern. Für Jugendliche aus dieser Zielgruppe würde ich das Buch auch empfehlen. Für andere Jugendliche, die etwa als Konfirmanden oder Firmlinge in intensiveren Kontakt mit dem Glauben kommen, finde ich es nicht so passend.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches LovelyBooks Spezialundefined
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
867 Beiträge
Cover des Buches Gott im Livestreamundefined
Hier gibt es ein Buch mit wahren Geschichten für Teens, zum Zwischendurchlesen. Ich danke dem SCM Verlag für die Unterstützung der Leserunde.

Beachtet bitte die Hinweise zur Bewerbung




Sarah Schnell/Carolin Schuber (Hrsg.) Gott im Livestream




Gott im Livestream





Zum Inhalt:


Neben Schule, neuen Medien und allen möglichen Freizeitaktivitäten bleibt den heutigen Teenagern kaum noch Zeit für anderes, geschweige denn, sich mit Gott und dem Glauben zu beschäftigen. Die Geschichten in diesem Buch können daher einfach zwischendurch im hektischen Alltag gelesen werden. Mal spannend, mal lustig, mal außergewöhnlich, mal himmlisch, bieten sie die Möglichkeit, dass Teenager ihr ganz persönliches Date mit Gott erleben. Sehr gut auch als Geschenk zur Konfirmation geeignet!




Zur Leseprobe:


https://www.scm-shop.de/media/import/mediafiles/PDF/395834000_Leseprobe.pdf




Falls ihr eines der 3 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 16. Mai 2018, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen ?






Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das bedeutet , dass das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen ist und so spielen christliche Werte im Buch eine wichtige Rolle. Dieser Hinweis ist für Leser, die kein christliches Buch lesen möchten. Es darf immer jeder mitlesen !

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ICH HABE LEIDER DAS PROGRAMM ZUM LESEN DER ADRESSEN NICHT UND BENÖTIGE VON DAHER EURE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG. AUCH WENN IHR EURE ADRESSEN BEI DER BEWERBUNG SCHON ANGEBT.

ICH GEHE DAVON AUS, DASS DIE BEWERBER DEN TEXT LESEN. ES ERFOGT DAHER VON MIR KEIN ANSCHREIBEN NACH DER AUSLOSUNG ! ICH BITTE UM VERSTÄNDNIS, DASS ICH KEIN BUCH VERSCHICKEN KANN,WENN ICH KEINE ADRESSE ERHALTE.


Diese Regelung gilt nur bei mir und hat nichts mit Lovelybooks zu tun.




50 BeiträgeVerlosung beendet
I
Letzter Beitrag von  Imaliavor 2 Jahren
Anbei der Link zu meiner Rezi: https://www.lovelybooks.de/autor/Carolin-Schubert/Gott-im-Livestream-1506425505-w/rezension/1634084376/ Ich habe mich schwer getan mit der Bewertung, daher hat es auch ein wenig gedauert. Zeitgleich habe ich die Rezension auch bei Thalia und amazon eingereicht.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks