Neuer Beitrag

NanaO

vor 1 Jahr

(11)

Autorin: Celeste Ealain | Ebook | 289 Seiten | Fantasy/Liebesroman | ✦✦✦✦✧


Wenn Liebe für Liebe geopfert wird, wenn Schicksal zerbrechen muss, um Schicksale zu erfüllen, dann ist Gottes Plan durchkreuzt worden ... Cattleya ist von der Liebe ihres Lebens desillusioniert. Nun setzt sie alles daran, ihr vorbestimmtes Schicksal zu umgehen. Sie ahnt nicht, dass ein Schicksalsträger ihrem Kampf gegen ein uraltes, göttliches System entgegenwirken will. Dabei überschreitet er Grenzen, die Wellen schlagen und dadurch nicht nur ihn, sondern die gesamte Weltordnung ins Wanken bringen. Nur ein großes Opfer könnte das Gleichgewicht zwischen Licht und Schatten wieder herstellen, doch vielleicht ist es dafür bereits zu spät ... Eine packende Lovestory, wo sich jene, die zusammengehören, einfach nicht finden können oder wollen. Oder steckt doch ein größerer Plan dahinter?

Doch seine Finger an ihrer Haut schickten Hitze durch ihren Körper,
ie sie von innen aufwärmte, und ein Verlangen erwachte, 
wie sie es seit ihrer letzten Begegnung verzweifelt gesucht hatte.
S. 177


Alle Protagonisten dieses Buches waren einzigartig für sich. Jeder hatte seine eigenen Charakter der ihn auszeichnete. Ich empfand für jeden Protagonist große Sympathie, aber es gab auch die ein oder anderen Charakterzüge, die mir etwas aufgestoßen sind – beim einen mehr, beim anderen weniger. 
Jede Person war für sich gut ausgearbeitet, hatte Tiefe und kann sich in die Herzen der Leser schleichen. 
Ich kann und möchte nun nicht auf jeden Charakter einzeln eingehen, da ich sonst doch schon zu viel des Inhalts verraten würde.

Er saß auf dem Parkettboden in seinem Schlafzimmer und strich zärtlich
über das letzte gemeinsame Foto mit seiner großen Liebe. Es wollten keine Tränen mehr fließen, 
so leer war er.
S. 230


Celeste Ealain schafft es mal wieder mit ihrem neuen Werk ihre Leser zu fesseln und zu begeistern. Durch unterschiedliche Handlungsstränge bekommt man nie das Gefühl auf der Stelle zu gehen. Anfangs scheinen diese verschiednen Handlungen etwas verwirrend und ja, man brauch ein paar Seiten, bis man drin ist, doch sobald dies der Fall ist, hat man ein sehr großes Lesevergnügen und fesselt auf jeder Seite mit, was als nächstes passieren wird. Man wird neugierig auf den weiteren Handlungsverlauf und schmunzetlt über Zusammenhänge einzelner Geschichten.
Wer Celestes Bücher kennt, weiß, dass sie immer für eine Überraschung sorgt, die auf den letzten paar Seiten einem den Atem stpcken lässt, so auch bei Der Schicksalsträger: Verweigerung.
Es war mir mal wieder ein riesen Vergnügen, dieses Buch zu lesen und gemeinsam in einer Leserunde mit Celeste meine Eindrücke zu teilen. Vielen Dank hierfür!
Da man anfangs doch sehr viele Eindrücke bekommt und dies verwirrend auf den Leser wirkt und doch noch das kleine gewisse Etwas fehlt, muss ich leider einen Punkt von der Gesamtpunktzahl abziehen. Von mir bekommt dieses Buch 4 Punkte!

Schaut doch auch mal auf meinem Blog Nana's Glück vorbei! :)

Autor: Celeste Ealain
Buch: Der Schicksalsträger: Verweigerung

Celeste_Ealain

vor 1 Jahr

@NanaO

Liebe Nana 😄

Ich bedanke mich herzlich für die tolle Rezi und werde deinen Blog auch auf Facebook Posten 😊 Ich freue mich besonders über die Zitate und feile bereits an Teil 2. Ich hoffe, sich bald wieder hier als Leserin begrüßen zu dürfen.

Schönen Wochenbeginn
Celeste

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks