Unter den Linden, Das Haus Gravenhorst

von Christian Pfannenschmidt 
3,4 Sterne bei10 Bewertungen
Unter den Linden, Das Haus Gravenhorst
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Unter den Linden, Das Haus Gravenhorst"

Die Geschichte einer Schokoladenfabrikanten-Familie und ihrer Dienstboten - Gegensätze von »denen da oben« und »uns hier unten«, eine Liebesgeschichte über Standesgrenzen hinweg und starke Frauen, die sich nicht unterkriegen lassen ... Berlin 1906: Friederike Gravenhorst, die jüngste Tochter der Familie, ist mit ihrem Bruder Julius in der kaiserlichen Hauptstadt unterwegs, als ihnen plötzlich eine junge, völlig aufgelöste Frau vor die Kutsche läuft: Anna Merthin. Die beiden Geschwister beschließen kurzerhand sie zur Pflege mit nach Hause zu nehmen. Wie sich herausstellt, ist Anna die Tochter eines armen Landarbeiters und von zu Hause weggelaufen - warum, darüber schweigt sie beharrlich. Langsam erholt sie sich und Friederike kann, energisch wie sie ist, ihre Mutter überreden, Anna als Dienstmädchen einzustellen. Insbesondere Julius war vom ersten Augenblick an von der liebenswürdigen Anna verzaubert, und auch sie kann sich seinem Charme nicht entziehen. Doch dürfen diese Gefühle überhaupt sein? Zumal schon die Hochzeit mit einer anderen, standesgemäßen Frau ins Haus steht ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783426661789
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:495 Seiten
Verlag:Knaur
Erscheinungsdatum:12.08.2006

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne5
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Historische Romane

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks