Claudia Romes Feenzauber

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 6 Rezensionen
(6)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Feenzauber“ von Claudia Romes

Die Welt der Menschen ist ein gefährlicher Ort für verbannte Feen – voller Dunkelalben und Zwerge, die sich an deren Magie bereichern wollen. Nibelung, der Dunkelalbenkönig, braucht nur noch eine Lichterfee, um in die verborgene Welt zurückkehren und dort den Thron des Feenherrschers beanspruchen zu können. Er sendet Spürer aus, Dunkelalben, deren Gabe es ist, die Witterung von magischen Wesen aufzunehmen. Lunde ist die letzte Lichterfee Londons, weshalb sie mit aller Macht nach ihr suchen. Auf der Flucht vor einem Spürer, bedient sich Lunde unerlaubterweise ihrer Magie und fliegt davon. Doch in der Menschenwelt ist ihre Feenkraft begrenzt. Sie stürzt ab und landet auf dem Vordach eines Blumenladens, wo sie zum ersten Mal auf David, den Sohn des Besitzers, trifft. Bei ihm findet sie Zuflucht und schon bald weckt der junge Sterbliche tiefe Gefühle in ihr. Doch kann sie, nach allem was geschehen ist, wieder einem Menschen vertrauen?

Absolut faszinierend entführt uns die Autorin zu den Feen und einer berührend magischen Geschichte!!!

— Solara300
Solara300

Stöbern in Fantasy

Das Relikt der Fladrea

Toller und spannender Auftakt einer Fantasytriologie

Vampir989

Rabenaas

unterhaltsam, humorvoll und voller Fantasie :)

Caramelli

Coldworth City

Mona Kasten kann schreiben, und wie!

krissysch

Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte 5 - Erweckung (Finalband 1. Zyklus)

Verliebt in die Charaktere & Handlungen, immer wieder erstaunt über die überraschenden Wendungen aber auch emotionalen Begebenheiten.

Buch_Versum

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Wieder einmal eine bunte, facettenreiche, einfach phantasievolle Geschichte. Für jeden Fan ein Must-Read.

MotteEnna

Vier Farben der Magie

Welch wunderbare Idee! Es gibt London nicht einmal sondern viermal!

SusannePichler

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Einfach Zauberhaft

    Feenzauber
    phinchensfantasy

    phinchensfantasy

    07. November 2016 um 09:53

    Mein Inhalt:Lunde ist mit ihrem kleine Freund Spencer "in die Menschen Welt" verbannt worden. Ein Spannendes Abenteuer beginnt. Während sie sich versucht den Menschen an zupassen, muss sie sich auch in acht nehmen . Die böse Königin lässt sie suchen und verfolgt einen gemeinen Plan. Lunde leidet sehr darunter das sie die wenigen Kräfte die sie noch hat nicht einsetzten darf. Auf der einen Seite will sie ihr Kräfte nicht verbrauchen und auf der anderen Seite kann man sie dadurch besser aufsprühen. Als sie eines Tages nichts Ahnend unterwegs ist wird sie entdeckt sie fliegt los und schafft es gerade noch ihren Verfolgern zu entkommen. Doch ihr Kraft ist schnell auf gebraucht und sie Stürzt in die Tiefe. Lunde und Spencer landen sanft auf einer Markise . Dort wird sie von David entdeckt, er hilft ihr ins Haus. David ist anders als die anderen Menschen , sie mag ihn auf Anhieb. David und sein Vater besitzen einen Blumenladen. Lunde liebt Blumen , sie kann sogar mit ihnen Sprechen. Doch wird sie bei David sicher sein ? Ist er der Eine ? Oder müssen sie für immer in der Menschenwelt bleiben?Meine Meinung:Es gibt Bücher die fesseln einen , doch diese Geschichte hat mich gefangen genommen und mit sich gerissen. Der Wechsel zwischen den Welten und die Charaktere haben mich verzaubert. Wenn ich die Augen schließe, kann ich alles ganz klar vor mir sehen . Die Spannung und die Emotionen haben mich wirklich bewegt . Man musste einfach vom den ersten Seiten an wissen, wie es weiter geht. Ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen. Dazu diese wunderschöne Illustration im Buch machen das ganze Perfekt. Man spürt auf jeder Seite, wie viel Liebe in diesem Buch steckt. Ich glaube jedes Mädchen möchte so schön sein und so viel Kraft ins sich tragen, um all ihre Ziele zu erreichen. Dazu hat sie einen so treuen Begleiter Namens Spencer . Wer hat sich als Kind nicht ein sprechendes Haustier gewünscht ? Sorry Spencer es war nicht so gemeint ;) Der Schreibstyl ist klar und sehr gut verständlich, so das das die kleinen es sehr gut Lesen und Verstehen könne. Durch den witzigen und die Spannung ist es Perfekt für jüngere Kinder aber so wohl als auch für die Erwachsenen. Die einzelnen Charaktere sind sehr bezaubernd, man muss sie einfach mögen. Mein Fazit:Dieses Buch hat mich einfach Verzaubert und vollkommen Überzeugt. Es ist alles sehr schön auf einander abgestimmt. Das Lesen macht Spaß und die Illustration ist einfach wunderschön. Ich kann es wirklich nur Empfehlen. Von mit gibt es ganz klar 5 Sterne.

    Mehr
  • Feenzauber!

    Feenzauber
    Line1984

    Line1984

    07. November 2016 um 07:46

    Auf dieses Buch war ich unglaublich gespannt, ich hatte bereits ein anderes Buch der Autorin gelesen und war wahnsinnig neugierig auf "Feenzauber".Allein schon das Cover ist einfach wunderschön und magisch.Doch auch der Klappentext konnte mich sofort überzeugen.Ich habe dieses Buch in Rekordzeit verschlungen. Einmal mit dem lesen begonnen konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen.Ich begleitet die kleine Lichterfee Lunde und war beeindruckt wie sie sich durchschlägt, klar ist sie hat es alles andere als leicht.Als verbannte Fee muss sie sich in Menschengestalt durchschlagen, das ist allerdings leichter gesagt als getan, denn die Dunkelalben sind hinter solchen Feen wie Lunde her.Wieder einmal gelingt es Lunda nur kam einem dieser Alben zu entkommen.Bei ihren Fluchtversuch landet sie schließlich in einem Blumenladen. Und auf einmal ändert sich alles.Der Schreibstil der Autorin ist unglaublich locker und flüssig zu lesen. Ich habe dieses Buch in einem Rutsch durchgelesen.Ziemlich schnell war ich in dieser magischen Welt gefangen und konnte das Buch somit nicht mehr aus den Händen legen.Auch die Charaktere sind authentisch gezeichnet.Lunde habe ich ziemlich schnell in mein Herz geschlossen, obwohl es für sie unglaublich schwer ist in der Welt der Menschen zurecht zu kommen, gibt sie nicht auf. Sie ist fest entschlossen einen Weg nach Hause zu finden, sie muss die Verbannung einfach Rückgängig machen.Die Handlung des Buches ist spannend und fesselnd zu gleich, die Autorin hat hier eine magische neue Welt erschaffen die mich in ihren Bann zog.Ich für meinen Teil bin mehr als begeistert und kann euch dieses Buch nur empfehlen!Klare und uneingeschränkte Empfehlung!Fazit:Mit "Feenzauber" ist der Autorin ein magisches Abenteuer gelungen welches mich völlig in seinen Bann gezogen hat. Erfrischende Ideen, tolle Charaktere und ein flüssiger Schreibstil überzeugten mich auf ganzer Linie! Die volle Punktzahl für "Feenzauber".

    Mehr
  • Märchenhaft

    Feenzauber
    Buechersalat_de

    Buechersalat_de

    06. October 2016 um 22:15

    Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar! Das Cover ist wahnsinnig schön geworden und fällt einem sofort ins Auge. Und es passt auch sehr gut zum Inhalt. Lunde ist eine Fee. Sie lebt unter Menschen mitten im schönen London. Für Lunde ist das Leben gefährlich, denn die Spürer sind ihr auf den Fersen und wollen sie gefangen nehmen. Auf ihrer Flucht "fällt" sie förmlich in den Blumenladen von Berti und seinem Sohn. Und so beginnt das Abenteuer von Lunde der Fee...Der Schreibstil war schön und als Leser fühlt man sich gleich in ein Märchen versetzt. Die Autorin hat viele Charaktere entwickelt, besonders mochte ich, dass die meisten unheimlich tiefgründig sind. Als Leser kann man viele der Weisheiten und Erklärungen auf sein eigenes Leben übertragen und für sich selbst mitnehmen. Es gab ausreichend Spannung, so dass man das Buch viel zu schnell gelesen hat. Lunde ist als Protagonistin gut gelungen. Sie ist einfühlsam und durch ihre Unwissenheit manchmal wirklich zum schmunzeln. Aber sie ist liebevoll und hat wirklich das Wesen einer guten Fee. Besonders gut haben mir die tierischen Charaktere und ihr Humor gefallen. Sie nehmen einen ganz eigenen Platz ein und so bekommt die Geschichte ihren ganz eigenen Charme. Ich mochte die Grundidee und vor allem die Umsetzung war nach meinem Geschmack. Ich würde mir öfter Geschichten wünschen die so viel Charme und Gefühl haben.FazitFeenzauber besticht durch seine märchenhafte und liebevolle Gestaltung. Ein Buch, dass man verschenken sollte zu jeder Gelegenheit, um die Freude daran zu teilen. 

    Mehr
  • Ein wahrhaftiges Märchen voller Zauber und Magie, mit Charakteren die einfach völlig fesseln

    Feenzauber
    aly53

    aly53

    04. October 2016 um 00:07

    Bei diesem Buch ging ich ohne jegliche Erwartung heran. Bereits das Cover hat mich unendlich verzaubert und ich war gespannt auf die Geschichte rund um die Fee Lunde.Lunde ist eine tolle Protagonistin. Voller Herz und Leben, mit ihrer ganzen Präsenz hat sie sofort mein Herz erobert.Einst wurde sie aus dem Feenreich verbannt und nur die wahre Liebe schafft es, daß sie auch zurückkehren kann.Doch die Liebe war es, die Lunde die Verbannung verschaffte.Wird Lunde der Liebe überhaupt wieder vertrauen können oder muss sie für immer in der Menschenwelt bleiben?Doch ist das die einzige Gefahr die über Lunde schwebt?Lundes Leben ist in Gefahr.Denn der böse König der Alben macht Jagd auf Lunde. Denn er möchte das Feenreich zerstören und die Macht an sich reißen.Was das für Folgen hätte, kann man sich leibhaftig vorstellen.Wird es Lunde schaffen die Gefahr zu bannen?Bereits die ersten Zeilen des Buches ließen mich förmlich durch die Seiten fliegen. Von Anfang an, hat sich ein Zauber und eine spürbare Magie über alles gelegt.Lunde bringt Leben in den kleinen Blumenladen und verzaubert alle um sich herum, ohne das sie wissen , wer sie ist. Denn das Geheimnis der Feen muss gewahrt werden.Sie macht Begegnungen die ihr Leben verändern und ihr mehr Leichtigkeit und Lebendigkeit verschaffen.Sie lernt die Liebe kennen und es legt sich Hoffnung über sie.Es öffnet ihr Herz, Stück für Stück.Doch als sie sich endlich über alles klar wird, bricht plötzlich das Chaos aus und alles droht unterzugehen.All der Schmerz und die Verzweiflung haben mir die Tränen in die Augen getrieben und mich immer mehr auf den Abgrund zusteuern lassen. Aber man wird auch mit viel Liebe und Wärme belohnt, die einfach alles in einem neuerem, hellerem Licht erscheinen lässen.Lunde hat hier viele Hürden zu meistern, die ihr alles abverlangen, die sie aber auch reifen und alles klarer sehen lassen.Sie muss gut prüfen , wem sie vertrauen kann.Das Buch ist die reinste Achterbahnfahrt der Gefühle. Ich hab gelacht, geweint und war auch teilweise unglaublich wütend, aber gleichzeitig ist mein Herz unheimlich berührt worden.Es ist viel mehr als eine einfache Geschichte. es ist ein wahrhaftiges Märchen voller Zauber und Magie, das mich einfach vollkommen sprachlos gemacht hat.Ich war fasziniert, gefesselt und befand mich teilweise wie in einem Traum. Zeit und Raum spielten keine Rolle mehr. Ich nahm nur noch Lunde und ihre Welt wahr.Anhand der wundervollen Beschreibungen bekommt man all den Zauber der verschiedenen Welten zu spüren. Es ist einfach atemberaubend, nicht von dieser Welt. Man kann es kaum beschreiben, man muss dieses Gefühl erleben.Die Wendungen die hier miteingewoben wurden, hatte ich nicht erwartet und sie haben mich einfach nur fassunsglos gemacht. Ich dachte wirklich nur, das wird mir jetzt nicht angetan.Das Ende ist einfach toll und hat mich einfach nochmal aufs neue berührt.Hierbei ist nicht nur eine Geschichte entstanden die aufs unglaublichste berührt, auch was man damit sagen will geht einfach unter die Haut.Es geht darum sich selbst zu finden, um auch die Liebe zu finden. Das Leben all mit seiner Schönheit , als auch mit seiner Abgründigkeit kennenzulernen.Denn Gut und Böse muss es geben, ohne einander würde etwas fehlen. Das Gleichgewicht muss gehalten werden um alles zu seinem wahren Sein zu verhelfen.Es zeigt uns die wahren Werte im Leben auf und zeigt uns dabei auf sehr intensive Art und Weise auf was es im Endeffekt ankommt.Was bedeutet Glück und Leben?Das werdet ihr nach diesem Buch wissen.Hierbei erfahren wir die Perspektive von Lunde, als auch von David, sowie von der Gegenseite. Was ihnen mehr Raum und Tiefe verschafft.Die Nebencharaktere sind gut gezeichnet, ausdrucksstark und nehmen völlig für sich ein. Besonders Eduard und Spencer haben mich immer wieder zum lachen gebracht. Aber auch David und Ms. Pulman habe ich unglaublich ins Herz geschlossen.Ihre Handlungen und Gedankengänge sind stets gut nachvollziehbar gestaltet.Die einzelnen Kapitel sind normal gehalten, durch die Sogwirkung ist man jedoch in einem Rutsch durch.Der Schreibstil ist intensiv und fließend, aber auch mitreißend und bildgewaltig gehalten.Das Cover und der Titel passen gut zum Inhalt des Buches.Fazit:Ein wahrhaftiges Märchen voller Zauber und Magie, mit Charakteren die einfach völlig für sich einnehmen.Man betritt dieses Welten und kann sich ihnen einfach nicht mehr entziehen.Es ist herzzereißend, es bringt zum lachen, zum weinen und zum wüten.Es hat mich glücklich und traurig gemacht.Es ist einfach ein Märchen voller Gefühl und Spannung, das mit Wendungen aufwartet, die mich einfach vollkommen fertig gemacht haben.Kinder und Erwachsene sollten es lesen, es wird alle gleichermaßen begeistern.Für mich ist es ein klares Highlight und ich kann mich noch immer nicht beruhigen.Eine mehr als klare Leseempfehlung.Ich vergebe 5 von 5 Punkten.

    Mehr
  • Wenn ein kleiner Gedanke an Liebe, alles verändert....

    Feenzauber
    Solara300

    Solara300

    30. September 2016 um 17:55

    Kurzbeschreibung Die Lichterfee Lunde wandelt schon seit 70 Jahren auf der Welt und ist von ihrem einstigen Zuhause der Feenwelt getrennt. Denn durch einen ungewollten Verrat ihrer Heimat hat sie das Verbot nachhause zu kommen und lebt seitdem in London. An sich ist London als Pflaster zum Leben ein schönes zuhause, wenn da nicht die Spürer wären, die im Auftrag von Nibelung handeln. Denn der will Lunde finden und sich ihre Magie aneignen. Lunde weiß, dass dies ihr Ende sein könnte und befindet sich mitten auf der Flucht und landet bei einem Blumenladen, der ihr Schicksal verändert wird.... Cover Das Handgezeichnete Cover ist Traumhaft schön und zeigt für mich Lunde in ihrer wahren Gestalt. Traumhaft mit den Ranken und der Farbvielfalt wirkt es verträumt und man sieht ganz wichtig unseren Spencer den Mäuserich und Lundes treuen Gefährten der ihr hilft. Schreibstil Die Autorin Claudia Romes hat eine traumhaft schöne Geschichte verfasst die ich so über Feen noch nie gelesen habe. Nicht nur die Charaktere fesseln einen, sondern auch der Bildhafte Schreibstil der einen sehr schnell in seinen Bann zieht und der Geschichte nicht nur Gefühl von Liebe und Freundschaft einhaucht, sondern auch wie Schicksal sich seinen Weg über verschlungene Pfade sucht. Meinung Wenn ein kleiner Gedanke an Liebe, alles verändert.... Dann sind wir bei Lunde, die sich genau diese Frage gestellt hat als sie noch im Feenreich war. Denn Lunde wollte wissen was Liebe ist, bis sie eines Tages auf einen Menschen traf und ihm ihr Geheimnis anvertraute eine Lichterfee zu sein. Dieses Geheimnis das der Junge verriet brachte Lunde in die Verbannung die sie seit 70 Jahren nach London verschlug und wo sie mit ihrem Mäuserich Spencer wartet. Wartet darauf dass ihr Onkel der Feenkönig sie irgendwann wieder hereinlässt, oder das sie die Verbannung lösen kann, indem sie einem Menschen wieder vertrauen schenken kann, denn sie aufrichtig liebt und der sie genauso zurückliebt. Allerdings ist Lunde schon seit einiger Zeit in größer Gefahr und die Schmiede, in der ihre Magie immer wieder aufgefrischt wird, ist belagert von den Spürern, die zum Teil Feenblut in sich tragen und nur darauf warten Lunde in ihre Fänge zu bekommen. Denn trotz Feenblut sind sie Dunkelalben (Spürer) mit denen nicht zu spaßen ist und die einen grausamen Herrscher haben namens Nibelungen, der nichts lieber möchte, als an Samhain der Halloween Nacht des Menschen, den Übergang in die Feenwelt zu öffnen und die gesamten Feen zu unterwerfen. Dafür fehlt im noch die Magie von Lunde, die er ihr rauben möchte bis sie ohne Magie stirbt. Bei der Flucht vor ihren Verfolgern hört Lunde auf ihren Freund den Wind und mitsamt Mäuserich Spencer der ihr helfend zur Seite steht, fliegt Lunde ihren Verfolgern davon. Mit was Lunde aber nicht mehr gerechnet hat, ist das ihre Magie sich dem Ende neigt und das sie mitsamt Spencer ihrer Maus auf einem Vordach landet das sich als Blumenladen herausstellt. Der erste Anblick nach ihrer Rückverwandlung als Frau von einer Elfe sieht sich Lunde, David gegenüber dessen Vater der Blumenaden gehört. Lunde ist von dem jungen Mann genauso fasziniert wie er von ihr. Allerdings sind die Spürer ihr immer noch auf den Fersen und so sieht sich Lunde schneller darauf bedacht einen Lösung zu finden als noch vor Stunden. Denn ihr ehemaliges Versteck ist schon längst infiltriert und da bietet sich die Möglichkeit bei den Mc Kennas wie die Ladenbesitzer von dem kleinen aber wunderschön eingerichteten Blumenladen heißen zu bleiben und bei ihnen zu arbeiten. Für Lunde bedeuten Blumen leben und Magie und sie hat ein wahrhaft magisches Händchen für Gestecke. Nur was ist, wenn die Bösen nur darauf warten das Lunde ein Versehen passiert und sie sich verrät. Ich bin begeistert von dieser Geschichte, sei es jetzt von den Helfern wie der Maus Spencer oder Davids Frettchen Eduard der mir  mehr als einmal ein Grinsen beschert hat. Oder Berti der nach dem Tod seiner Frau regelrecht aufzublühen scheint. Eine wahrhaft zauberhafte Geschichte die ich begeistert weiter empfehlen kann. Fazit Absolut faszinierend entführt uns die Autorin zu den Feen und einer berührend magischen Geschichte!!! Ich liebe diese mitreißende und Herzerwärmende Geschichte um Freundschaft, Schicksal und Liebe. Denn nicht alles ist immer auf den ersten Blick so wie es scheint.. 5 von 5 Sternen

    Mehr
  • eine wunderschöne Geschichte

    Feenzauber
    Letanna

    Letanna

    30. September 2016 um 17:35

    Die Fee Lunde lebt seit vielen Jahren jetzt schon unter den Menschen. Sie ist von ihrem Volk verbannt worden, weil sie das Geheimnis der Feen an einen Menschen verraten hat. Um die Verbannung muss sie jemanden finden, der sie wirklich liebt und dies auch ausspricht. Gefahr droht ihr aber auch in der Welt der Menschen, sie muss sich von den Dunkelalben verstecken, weil diese ihre Magie benötigen, um wieder an die Macht zu kommen. Lunde findet unerwartet Unterschlupft bei Daniel und seinem Onkel, die ein Blumengeschäft betreiben. Lunde fühlt sich bei den beiden sofort wohl und fängt an, im Blumenladen zu arbeiten, denn als Fee hat sie eine besondere Beziehung zu Pflanzen und kann sogar mit ihnen sprechen. Nur ist die Gefahr durch die Alben noch lange nicht besieht und Lunde gerät in große Gefahr.Die Autorin entführt uns mit ihrer Story in das London der 20er Jahre. Hier lebt die Fee Lunde und versteckt sich vor den Dunkelalben. Die Handlung wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt und ist sehr magisch wie das Cover schon vermuten lässt. Alles dreht sich um die Fee Lunde und deren Suche nach der wahren Liebe. Ein bisschen hat die Geschichte auch etwas Märchenhaftes, was mir sehr gut gefallen hat. Neben Feen und Alben gibt es noch ein paar sprechende Tiere und Zwerge. Die Handlung spielt überwiegend in London, die Autorin entführt uns aber auch in die Welt der Feen. Die Liebesgeschichte nimmt die zentrale Rolle in der Handlung ein und die Autorin lässt ihre Charaktere ganz schön leiden bis es dann letztendlich zu einem Happy End kommt.Lunde ist eine herzensgute Fee, die einfach nur zu ihrer Familie zurück will. Zumindest anfangs, bevor sie sich dann verliebt.Insgesamt hat mir diese Geschichte sehr gut gefallen und ich vergebe 9 von 10 Punkte.

    Mehr