Danielle Steel Stiller Ruhm

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(5)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Stiller Ruhm“ von Danielle Steel

Von dem Tag an, als sie in Kalifornien eintrifft, ist die junge Japanerin Hiroko hin- und hergerissen – zwischen den Wünschen ihrer Mutter, die sich für die Tochter eine traditionelle japanische Ehe erhofft, und den Träumen des liberalen Vaters, der seine Tochter auf die Universität schicken will. Erst die Liebe zu dem Amerikaner Peter Jenkins öffnet das Herz Hirokos für die westliche Kultur. Doch man schreibt das Jahr 1943, und der Krieg reißt den geliebten Mann von ihrer Seite. Alle Japaner gelten plötzlich als Feinde, werden gedemütigt, enteignet und interniert. Auch Hiroko wird in ein Lager gebracht, und als sie dort feststellt, dass sie ein Kind von Peter erwartet, droht sie daran zu zerbrechen. Peter ist im Krieg verschollen, und die Lebensumstände im Lager sind zum Verzweifeln. Doch Hiroko gibt die Hoffnung nicht auf, den geliebten Mann und Vater ihres Kindes einst wieder in die Arme schließen zu können...

Eines Meiner Absoluten lieblingsromane. Dieser Roman erzählt eine liebesgeschichte zweier verschiedener Kulturen und vieles mehr.

— GinaFelisha87

Stöbern in Romane

Desorientale

Ein beeindruckender Lebensbericht, der vieles, was wir zu wissen glauben, zurechtrücken kann.

miss_mesmerized

Zartbitter ist das Glück

Wunderschöne Geschichte über eine Alters-WG auf den Fidschi-Inseln und die Sorgen des Alltags

jutscha

Das Floß der Medusa

Ein Trommelfeuer grässlicher, schockierender und monströser Szenen - eine verstörende Allegorie auf die Menschennatur.

parden

Underground Railroad

Thema ist immer noch aktuell, Realität und Sinnbild sind brilliant verwoben, wodurch das Buch lange nachklingt.

Talathiel

Die Lichter von Paris

Ein Roman über Oma und Enkelin die ihr Leben ändern, nur mit 75 Jahren Zeitunterschied ...

MissNorge

Die Melodie meines Lebens

Dieses Buch hinterlässt ein nachdenkliches aber auch fröhliches Schmunzeln.

Susas_Leseecke

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nicht nur eine Liebesgeschichte ...

    Stiller Ruhm

    ElkeK

    17. October 2014 um 17:01

    Inhaltsangabe: Hiroko wurde nach traditionellen Bräuchen der japanischen Kultur erzogen. Umso entsetzter ist sie, als ihr Vater sie für eine gute Ausbildung nach Kalifornien zu Verwandten schickt. Auf ihrer japanischen Herkunft bedacht und sich der amerikanischen Lebensart anpassend beginnt für Hiroko ein neues und verwirrendes Leben. Und mit der Liebe zu Peter Jenkins scheint alles perfekt zu sein, bis die Japaner Pearl Habor angreifen! Die Liebe zu Peter wird auf eine harte Probe gestellt. Als sie in ein Internierungslager übergesiedelt wird und Peter in den Krieg einrücken muß, wird die Lage noch aussichtsloser. Als sie feststellt, das sie von Peter ein Kind erwartet, glauben alle anderen nicht mehr an Wunder. Nur Hiroko glaubt daran und begeht mühselig ihren Weg! Mein Fazit: Danielle Steel hat sich mit diesem Roman mal wieder selbst übertroffen. Glaubhaft und realistisch erzählt sie die Geschichte der jungen Hiroko, die das Leben in den Internierungslagern von Anfang bis zum Ende durchlebt. Dabei gibt Danielle Steel auch kleine Geheimnisse der japanischen Kultur preis und nicht nur die authentische Hintergrundgeschichte, sondern auch die gesamte Lebensart zwischen Amerikanern und Japanern läßt darauf schließen, das sich die Autorin sehr eingehend und respektvoll mit diesem Thema auseinandersetzt hat. Dies ist nicht nur eine Liebesgeschichte, sondern auch ein Zeugnis von den Spuren des Zweiten Weltkrieges!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks