Frank Berger , Christian Setzepfandt 101 Unorte in Frankfurt

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „101 Unorte in Frankfurt“ von Frank Berger

Die schönsten und Plätze Frankfurts sind allseits bekannt. Sightseeing-Touren über den Römer, vorbei an der Paulskirche, dem Goethe-Haus und der Messe zeigen die Stadt im Herzen Europas von seiner berühmten und geschätzten Seite. Dass der Charakter der Stadt jedoch wesentlich facettenreicher ist, erfahren meist nur die, die einen Blick hinter die Fassade der renommierten Bankenmetropole riskieren. Mit diesem einzigartigen Buch lernen sowohl Einheimische als auch Besucher Frankfurt auf unvergessliche Weise kennen. Denn die hier präsentierten 101 Unorte Frankfurts sind unerwartet vielfältig und spannend: Der unbeliebte AFE-Turm, das unsaubere Pumpwerk Hinkelstein und die unbequeme Adorno-Ampel gehören ebenso zu Frankfurt wie das untadelige Wacker in Bornheim, der unterschätzte Städtische Weinberg und der unsterbliche Don Alfredo. Dabei begegnet der Leser u.a. dem Frankfurt-Hasser Otto von Bismarck, dem Stadtwald-Spaziergänger Felix Mendelsohn Bartholdy sowie dem Selbstmörder Bürgermeister Fellner. Von Oberrad bis zum Riedberg und von Fechenheim bis Höchst bleibt kein Winkel Frankfurts verborgen. Das reich bebilderte Buch lädt zu einer ungewöhnlichem Stadtbegehung ein.

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Einmaliges Buch voller autobiographischen Aufzeichnungen aus einer anderen Zeit.

lindenelmar

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Frankfurt

    101 Unorte in Frankfurt
    xxxxxx

    xxxxxx

    06. August 2015 um 22:46

    Heute möchte ich das Buch "101 Unorte in Frankfurt" vorstellen. Es ist vom Societätsverlag, die Autoren sind Frank Berger und Christian Setzepfandt. Das Buch stellt 101 weniger bekannte Orte in Frankfurt am Main dar, die einen Besuch wert sind, aber vielleicht nicht in jedem Reiseführer stehen. So kann man die Stadt auf ungewöhnliche Art entdecken und bekannte Touristenpfade verlassen. Jedem Ort ist eine Seite gewidmet. Wussten Sie zum Beispiel, was es mit den Adlerwerken auf sich hat oder wo der Quirinsbrunnen zu finden ist? Entspannen Sie am Sulzbach oder entdecken Sie den Tierfriedhof! Besonders gefallen hat mir die Wörthspitze, eine hübsche kleine Halbinsel mit tollem Park. Die Hintergrundgeschichten zu jedem Ort sind auch interessant. Das Buch gibt Angaben über die Adresse der Orte, schön wäre es aber noch gewesen, wenn auch eine Karte mit dabei wäre, wo alle Orte eingezeichnet wären. So ist es leider etwas schwierig für Ortsunkundige, den Überblick zu behalten, wo die genannten Orte sich genau befinden. Man sollte auf jeden Fall eine Landkarte zu Hilfe nehmen, um sich zu orientieren. Das Buch kann man jedem Frankfurt-Touristen empfehlen und es ist auch für Einheimische interessant, da man viel Wissenswertes über die Stadt erfährt.

    Mehr