Neuer Beitrag

Macallan

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Wie weit würdet Ihr gehen, wenn Euch großes Unrecht geschieht und die Justiz kläglich versagt?Kann Selbstjustiz jemals gerechtfertigt sein? Und wo liegt der Unterschied zwischen Gerechtigkeit und schnöder Rache?Peter Johnson, der Protagonist dieser Story, sieht sich genau diesen Fragen ausgesetzt, als Angela, die er zu lieben glaubt, Rache für den Tod ihres Sohnes fordert. Als er seine Loyalität zu ihr über alle moralischen Bedenken stellt, beginnt ein einziger Albtraum. 
Klappentext
Leseprobe
Hallo liebe Leute,
dies ist mein erster Roman und damit natürlich auch die erste Leserunde. Ich bin unglaublich gespannt auf Eure Anmerkungen und Anregungen und freue mich auf einen regen Austausch mit euch. Ich werde mich auch bemühen, mich intensiv einzubringen.Neben den 10 Taschenbüchern verlose ich zusätzlich 10 E-Books im .epub-Format.
Schreibt mir ein-zwei Sätze, wie Ihr zu Selbstjustiz steht: Ist das grundsätzlich ein No-Go oder kann es Situationen geben, wo Ihr zumindest ein gewisses Verständnis aufbringt?
Ich freu mich auf Euch!
Frank

Autor: Frank Bock
Buch: Wer bist Du wirklich?

Langeweile

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Wir leben in einem Rechtsstaat, insofern ist es nicht richtig, wenn jemand das Recht in die eigene Hand nimmt.
In manchen Situationen, zum Beispiel , als damals Marianne Bachmeier den Mörder ihrer Tochter im Gerichtssaal erschoss, hatte ich ein gewisses Verständnis für Sie. Ich selbst würde sowas jedoch nicht tun können.
Ich würde gerne mit einem Taschenbuch an der Leserunde teilnehmen .

WriteReadPassion

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ich glaube, wer für Selbstjustiz kein Verständnis hat, ist entweder kein Mensch, ein Mensch ohne Gefühle oder lebt nicht auf dem Planet Erde! Ich glaube, dass das Grundverständnis uns menschlich macht und auch tröstlich ist. Aber ich bin absolut gegen Selbstjustiz, egal, um welches Verbrechen es sich handelt. Ich bin auch gegen die Todesstrafe! Erstens, sind wir dann genauso Mörder und zweitens ist das mehr eine Erlösung für die Täter, aber doch keine Strafe. Ihr Leiden ist dann beendet. Ich würde sie im Gefängnis verrecken lassen ohne eine Chance auf Freiheit und Erleichterung. Das gilt nicht für alle Straftäter. In vielen Fällen braucht es Wiedereingliederungsmaßnahmen. Aber bei Vergewaltigung und Mord: Ab ins Gefängnis auf Lebenszeit!

Beiträge danach
104 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Macallan

vor 12 Monaten

Euer Fazit/Eure Rezension
@Kettcar24

Vielen Dank für die Rezi und das Einstellen auch bei neobooks, hab mich sehr darüber gefreut.
Es hat Spaß gemacht mit dir - und ich hoffe auch, dass Du wieder dabei bist, wenn Peter und Co die nächste Runde einläuten.

Macallan

vor 12 Monaten

Euer Fazit/Eure Rezension

@Astridwilhelm

Hallo,

ich habe eben erst durch Zufall deine Rezension gefunden. Vielen Dank dafür!
Schade, dass Du hier in der Leserunde nicht mal vorbeigeschaut hast.
Vielleicht klappt's ja bei der Fortsetzung... :-)
Und die Schrift wird auch größer sein, versprochen!

abetterway

vor 12 Monaten

Euer Fazit/Eure Rezension

Hier ist meine Rezi:
https://www.lovelybooks.de/autor/Frank-Bock/Wer-bist-Du-wirklich-1484085143-w/rezension/1501076003/

Danke das ich das Buch lesen durfte.

Macallan

vor 12 Monaten

Euer Fazit/Eure Rezension

abetterway schreibt:
Danke das ich das Buch lesen durfte.

@abetterway

Gern. Vielen Dank für die Rezension.
Überarbeiten werde ich das Buch wohl nicht mehr, bis auf ein paar Flüchtigkeitsfehler, die ich noch entdeckt habe. Aber ich bin mit der Fortsetzung beschäftigt und da werden einige der Anmerkungen aus dieser Leserunde mit einfließen. Vielleicht sieht man sich dann ja wieder. :-)

Engi-Eli

vor 12 Monaten

Kapitel 16-20

Ein Fucke von liebe taucht auf ...disen tatsch ist passend
Die Spanung blieb bis zum Ende

Ein offenes Ende um zu überlegen wie die Faden sich verspinen oder Aufgelöst werden

Engi-Eli

vor 12 Monaten

Euer Fazit/Eure Rezension

Danke für das Buch

Mir gefihl in Buch die ansetze das man mitdenken /überlegen sollte
aber auch der faden ist es gerecht der Nirder auf freien Füß

Der Möder frei
Die Vergeltung klein
Die Rache größer


https://www.lovelybooks.de/autor/Frank-Bock/Wer-bist-Du-wirklich-1484085143-w/rezension/1501658991/

Macallan

vor 12 Monaten

Euer Fazit/Eure Rezension
@Engi-Eli

Danke fürs Mitlesen und deine regelmäßigen Kommentare zu den einzelnen Abschnitten. Du hast dir viele Gedanken gemacht - und genau so soll es sein.
Vielen Dank auch für die Rezension.
Ich hoffe, wir sehen uns wieder bei der Fortsetzung...

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.