Frank McCourt , Frank MacCourt Ein rundherum tolles Land

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein rundherum tolles Land“ von Frank McCourt

Nach dem Erfolg "Die Asche meiner Mutter", in dem er seine Kindheit in Irland beschrieb, legt Frank McCourt nun die Fortsetzung seiner Lebenserinnerungen vor. Sie beginnt dort, wo der erste Teil endete, auf einem irischen Schiff vor der Skyline von New York. McCourt schildert, wie er als Neunzehnjähriger nach Amerika auswandert, mit nichts als der Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Er beschreibt, wie es ihm trotz aller Widrigkeiten gelingt, sich im Land der Schönen und Reichen zu behaupten.

Stöbern in Biografie

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

Nachtlichter

Welch kraftvoller, einzigartiger Roman über Schattenseiten und den Kampf zurück ans Licht, über die heilende Wildheit der rauen See ...

DieBuchkolumnistin

Gegen alle Regeln

Sehr berührende Lebensgeschichte einer Jüdin

omami

Das Ja-Experiment – Year of Yes

Ein inspirierendes und humorvoll geschriebenes Buch einer warmherzigen, authentischen Frau! Sehr empfehlenswert!

FrauTinaMueller

Believe Me

Nicht so gefühlvoll

EvyHeart

Hans Fallada

Peter Walther zeigt nicht nur den erfolgreichen Schriftsteller, sondern auch die Abgründe, in denen Fallada lebte.

Ein LovelyBooks-Nutzer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen