Neuer Beitrag

Fredrika_Gers

vor 5 Jahren

Bewerbung

Für die Fans von Alpenkrimis!

Heute möchte ich euch zu einer heiteren alpinen Leserunde einladen. Mein neuer Alpenkrimi „Die Holzhammer-Methode“ spielt in Berchtesgaden, wo ich auch lebe. Wer noch eine lockere Urlaubslektüre sucht, sollte hier sein Glück versuchen.

Mehr zum Inhalt:

Im sommerlichen Berchtesgaden, zu Füßen des berühmten Berges Watzmann, fällt ein Gleitschirmflieger vom Himmel. Der junge Mann ist auf der Stelle tot. Hauptwachtmeister Franz Holzhammer hat ein ganz schlechtes Gefühl bei der Sache, aber sein neuer Vorgesetzter will die Angelegenheit als Unfall abtun. Doch Holzhammer ist es egal, wer unter ihm Chef ist – er beginnt zu ermitteln. Kurz darauf kommt eine Patientin der örtlichen Reha-Klinik ums Leben. Und ihre Ärztin, die Zugereiste Christine, wird unvermutet zur wichtigsten Verbündeten des Berchtesgadener Urgesteins...

20 Testleser gesucht!

Schreibt einfach im Unterthema „Bewerbung“, warum ihr gerne mitlesen möchtet. Die Berwerbungsfrist läuft bis zum 7. Juni. Am 8. spiele ich dann Glücksfee und ziehe die 20 Mitleser, die ein Buch erhalten.

Natürlich können auch alle mitlesen, die das Buch schon haben!

Autor: Fredrika Gers
Buch: Die Holzhammer-Methode

tigerbea

vor 5 Jahren

Bewerbung

Das Buch möchte ich soooo gerne haben! Ich liebe Alpenkrimis, die dabei noch Witz haben! Und da es bei vorablesen nicht geklappt hat, versuche ich es jetzt hier noch einmal.

tigerbea

vor 5 Jahren

Wie gefällt euch das Cover?

Das Cover ist superschön und total niedlich! Es paßt zum Buch!

Beiträge danach
390 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

Zweiter Leseabschnitt - Kapitel 4 bis 6
Beitrag einblenden

Ich kann einfach nur sagen: Super spannend!!! Nun kreist mir natürlich immer mehr die Frage in meinem Kopf herum, wer diese geheimnisvolle Person ist, um die es in diesem Buch in den immer wieder Kursiv geschriebenen Abschnitten geht! Doch es wird wohl noch etwas dauern bis dieses Geheimnis gelüftet wird. Schade eigentlich...
Die Murmeltiere an den Kapitelanfängen finde ich immer noch super (;
Für mich ist es aber immer noch etwas unverständlich wieso Dr. Fischer nicht will, dass die "Leichenschnibbler" anrücken. Schon klar, dass das enorme Kosten aufwerfen würde, aber langsam sollte er doch auch einmal begreifen, dass die beiden Opfer keines natürlichen Todes gestorben sein können!
Dann werde ich wohl mal weiterlesen (:

Nik75

vor 5 Jahren

Vierter Leseabschnitt - Kapitel 10 bis Schluss
Beitrag einblenden

Bin jetzt fertig geworden mit dem Krimi! Ich habs schon geahnt dass die Vermieterin von Christine die Mörderin ist. Hat irgendwie gepasst, so wie sie immer beschrieben worden ist.
Schön, dass Christine ihren Matthias gefunden hat und dass sie jetzt bei ihm lebt. Ich finde Berchtesgaden ist ein idyllisches Dorf in dem es sich gut leben läßt.
Mir hat der Krimi sehr gut gefallen und meine Rezi folgt dann auch bald.
Danke, dass ich bei der Leserunde dabei sein durfte.

Nik75

vor 5 Jahren

Fazit und Rezensionen

Hier ist der Link zu meiner Rezension auf Lovelybooks:
http://www.lovelybooks.de/autor/Fredrika-Gers/Die-Holzhammer-Methode-945569092-w/rezension-962649414/

Hunde-Kuchen89

vor 5 Jahren

Zweiter Leseabschnitt - Kapitel 4 bis 6
Beitrag einblenden

Obwohl ich das Buch super spannend finde, bin ich leider noch nicht weiter. Aber ich werde mich jetzt wirklich anstrengen. Mein Lieblingscharakter ist Hauptwachtmeister Holzhammer. Er sieht alles ziemlich realistisch, im Gegensatz zu seinem Chef Klaus Fischer. Christine rückt mittlerweile immer mehr in den Vordergrund und ist jetzt neben Holzhammer eine der Hauptpersonen. Leider weiß man immer noch nicht, wer die unbekannte Person ist, deren Gedanken seitenfüllend kursiv verfasst werden.

Mal schauen ....

Hunde-Kuchen89

vor 5 Jahren

Dritter Leseabschnitt - Kapitel 7 bis 9
Beitrag einblenden

Manchmal scheint es beim Chef von Hauptwachtmeister Holzhammer doch etwas zu dauern, bis der Groschen fällt. Leider ist er meistens ja nicht da, wenn etwas passiert. Und er läßt seinen Unfrieden dann an Holzhammer aus. Gott sei Dank hat der ein ziemlich starkes Fell. Dr. Fischer versucht außerdem ständig jeden Erfolg für sich in der Presse auszunutzen, auf Kosten von Holzhammer, für einen Chef nicht toll !!

Arme Tanja, ich hoffte so sehr, dass ihrer Familie nichts passiert und sie noch rechtzeitig gewarnt würde. An dieser Stelle musste ich sehr mit meinen Tränen kämpfen. So etwas könnte in der Realität auch ganz schnell passieren.

Ich hoffe, sie finden diese mysteriöse Gestalt bald. Ich habe leider immer noch nicht unbedingt einen Verdacht. Hoffentlich schaffe ich die letzten Seiten heute noch.

Hunde-Kuchen89

vor 5 Jahren

Vierter Leseabschnitt - Kapitel 10 bis Schluss
Beitrag einblenden

Gott sei Dank ist jetzt endlich geklärt, wer die Giftmorde begangen hat. Dass die Vermieterin von Christine es war, hatte ich nicht unbedingt geglaubt. Warum hat sie Christine einen Mix von Pflanzengift gegeben? Wollte Sie dass sie überlebt? Christine hatte schon den Tod vor Augen und ich hatte Angst, dass sie es nicht überlebt.
Toll ist es, dass Christine und Matthias zusammengekommen sind. Ich finde, sie ergänzen sich toll.
Armer Hauptwachtmeister Holzhammer, Jeden Erfolg von ihm macht sich sein Chef Dr. Fischer zunutze und möchte in der Presse gut dastehen. Gott sei Dank hat Holzhammer so ein ruhiges ausgeglichenes Gemüt.

Dass man die Giftmischerin nicht gefunden hat, ist schade. So hätte man auf jeden Fall sichergehen können, dass alles vorbei ist. Aber vielleicht findet man ja noch Knochen in der Nähe des Adlerhorstes und kann sie mit Hilfe der DNA identifizieren.

Ich finde das Buch ganz gut, meine Rezension kommt bald.

Thommy28

vor 5 Jahren

Fazit und Rezensionen

Mein Fazit: Ich hab schon bessere Regionalkrimis gelesen; auch bessere Alpenkrimis. Trotzdem Dank für die Leserunde. Rezi siehe Buchseite.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks