Gerd Ruge Michail Gorbatschow : Biographie.

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Michail Gorbatschow : Biographie.“ von Gerd Ruge

Er war zehn Jahre alt, als die Deutschen 1941 in der Sowjetunion einmarschierten, er ging zur Schule und arbeitete mit seinem Vater auf den Feldern des Dorfes, als Stalins Herrschaft über das Land ihren Höhepunkt in den fünfziger Jahren erreichte, er studierte in Moskau, als Stalin starb und Chruschtschow einen ersten Reformanlauf unternahm. Nach dem Studium ging er zurück in sein Heimatgebiet Stawropol, von dem eine Karriere ihren Ausgang nahm, die ihn bis an die Spitze der Sowjetunion tragen sollte.

Wer ist dieser Mann, von dem noch Andrej Sacharow sagte, er sei ihm ein Rätsel? Gerd Ruge hörte Anfang der 80er Jahre zum ersten Mal von ihm: »Als ich um 1980 als Korrespondent in Moskau arbeitete, war mir aufgefallen, daß einige meiner Bekannten aus wissenschaftlichen Instituten Hoffnungen auf den jüngsten Mann im Politbüro setzten.« Ihre kritischen Berichte über den Zustand der sowjetischen Ökonomie lese sowieso nur Gorbatschow. »Es war das erste Mal, daß ich Gorbatschows Namen in einem interessanten Zusammenhang hörte.« Nach vielen Anläufen wurde Gerd Ruge schließlich erlaubt, Lehrer, Freunde und Studienkollegen Michail und Raissa Grobatschows zu interviewen, sein Heimatdorf zu besuchen. Aus jahrelangen Recherchen entstand dieses Buch - es ist das Buch eines nachdenklichen Reporters, »ein Buch über Michail Gorbatschow, den ganz normalen Menschen, der ein außerordentlicher Führer in einer Zeit weltpolitischen Umbruchs wurde.«

In einfachen Verhältnissen aufgewachsen wird M. Gorbatschow zum mächtigsten Mann der Sowjetunion. Das facettenreiche Leben eines eigenartige

— Buchperlentaucher

Stöbern in Biografie

Weil jeder Atemzug zählt

Sehr offene Lebensgeschichte

Steph86

Die amerikanische Prinzessin

Gut geschriebene Biografie über ein Geschichtskapitel, das ich von dieser Seite her noch nie betrachtet habe!

Manuela_Kraemer

Federnlesen

Spannend, informativ, kurzweilig - ein Muss für jeden Naturliebhaber.

Sikal

Troublemaker

Ein Buch, das Augen öffnet.

jujumaus

Ich bin das Mädchen aus Aleppo

ich bin einfach nur enttäuscht ... Bana wird benutzt um eine Geschichte zu schreiben die von einem Kind in dem Alter unmöglich verfasst sein

knusperfuchs

Nicht direkt perfekt

Nicole Jäger schafft es mit ihrer charmanten Art einen beim lesen nicht nur zum Schmunzeln sondern prustend zum Lachen zu bringen!

PiaDis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gorbatschow ein rätselhafter Mann

    Michail Gorbatschow : Biographie.

    Buchperlentaucher

    09. March 2015 um 20:11

    Gerd Ruge hat unglaublich viel Material zusammengetragen und präsentiert die Fakten in einer gut lesbaren Form. Es dürfte nur ganz wenige Bücher geben, die so genau den Lebensweg dieses Mannes beschrieben haben, wie diese Biographie. Und trotzdem bleibt Michail Gorbatschow für mich ein rätselhafter Mensch. Auf der einen Seite sympatisch, bodenständig, gradlinig, bescheiden und auf der anderen Seite kann ich mir nicht vorstellen, dass man ohne enorm großen Ehrgeiz, Machtbesessenheit und (es fallen mir nur sehr negative Eigenschaften ein - deshalb lasse ich es) ? zum mächtigsten Mann der Sowjetunion werden kann.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks