Neuer Beitrag

Gerhard_Loibelsberger

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe Leserinnen, liebe Leser!

Willkommen bei einer Zeitreise in die Jahre 1902 bis 1918. Mein Kurzgeschichten-Band "Kaiser, Kraut und Kiberer", entführt Sie in die letzten Jahre der Donaumonarchie. Sie lernen charmante Wienerinnen und Wiener, nicht ganz so charmante Gauner, gerissene Diebe und eiskalte Mörder kennen. Es sind dies Geschichten, die zum Großteil zwischen meinen historischen Romanen "Naschmarkt Morde", "Reigen des Todes", "Mord und Brand" und "Todeswalzer" spielen. Willkommen in einer versunkenen Welt, willkommen in einem faszinierenden Teil des alten Europa. 

Mein Verlag , Gmeiner, stellt 20 Leseexemplare zur Verfügung. 
Ich freue mich auf Ihre Anmeldung, herzlichst Ihr


Gerhard Loibelsberger

P.S.: Kiberer hat nichts mit Kybernetik etc. zu tun. Kiberer ist ein Altwiener Ausdruck für (Kriminal-)Polizist.

Autor: Gerhard Loibelsberger
Buch: Kaiser, Kraut und Kiberer

Grandville

vor 3 Jahren

oh nein! dienstag habe ich mir das buch gekauft, weil ich mich so gefreut hatte, als ich zufällig entdeckt hatte, dass es etwas neues von nechyba gibt. da war ich wohl etwas zu schnell. ich werde versuchen mich mit meinem eigenen exemplar an der leserunde zu beteiligen. mal sehen, ob ich das zeitlich schaffe. freue mich jedenfalls schon sehr.

LeseHelena

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

die genannten Bücher kenne ich zwar nicht, finde die Buchbeschreibung zu diesem Buch aber sehr interessant.
Dazu würde ich gerne Kurzgeschichten für mich entdecken.

Beiträge danach
171 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

JessicaLiest

vor 3 Jahren

Kennen Sie Wien?
Beitrag einblenden

Leider war ich noch nie dort, aber ich würde sehr gerne mal einen Abstecher dorthin machen.

Gerhard_Loibelsberger

vor 3 Jahren

Kennen Sie Wien?

Wien, da muss ich hin!
So heißt ein 45-minütiger Beitrag, der am 22. November um 12.05 Uhr im ARD gesendet wird. Der Filmgestalter hat mich aufgrund der "Naschmarkt-Morde" eingeladen, in diesem Film ein bisschen "Reiseführer" zu spielen. Also spaziere ich mit dem Moderator über den Naschmarkt, plaudere mit ihm im Café Sperl und trinke einen guten Schluck Wein gemeinsam mit ihm und einem Winzer bei einem kleinen Heurigen am Bisamberg.
Liebe Leserinnen und Leser, die Sie noch nie in Wien waren, schauen Sie sich das an! Dieser Film vermittelt ein spannendes Wien-Bild. Außerdem können Sie mit diesem Film auch auf Nechybas Spuren wandeln!
Viel Vergnügen!
Gerhard Loibelsberger

ChattysBuecherblog

vor 3 Jahren

Haben Sie die 4 Nechyba Romane gelesen?
Beitrag einblenden

Ich muss leider auch passen. Aber was nicht ist, ...

ChattysBuecherblog

vor 3 Jahren

Finden Sie auch, dass das Privatleben eines Kult-Kiberers durchaus interessant ist?
Beitrag einblenden

Meiner Meinung nach, lebt ein Buch durch Randgeschehen. Wenn es dann ein Privatleben ist - warum nicht? Jedoch sollte es bei einem Krimi beispielsweise nicht allzu sehr in den Vordergrund rücken. Der Fokus sollte immer auf dem Geschehen sein.

ChattysBuecherblog

vor 3 Jahren

Lieben Sie Bücher über die vorletzte Jahrhundertwende?
Beitrag einblenden

Jede Epoche hat meiner Meinung nach, etwas ganz besonderes.
Ich finde es interessant und mitunter auch lehrreich, in die verschiedenen Zeiten eintauchen zu dürfen.

ChattysBuecherblog

vor 3 Jahren

Kennen Sie Wien?
Beitrag einblenden

Ich war erst ein Mal in Wien. Na ja, ich war überhaupt erst sehr selten in Österreich. Eher auf der Durchfahrt nach Italien. Aber einen richtigen Urlaub? Hm...wäre mal zu überdenken.

ChattysBuecherblog

vor 3 Jahren

Was halten Sie von meiner Idee, mit diesem Kurzgeschichtenband die "Lücken" zwischen den Nechyba Romanen aufzufüllen?
Beitrag einblenden

Ich finde, dass dieses Buch eine absolute Bereicherung ist.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks