Guido Knopp Der Wettlauf zum Südpol

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Wettlauf zum Südpol“ von Guido Knopp

Der Wettlauf zum Südpol – einst und jetzt: packend erzählt von Bestsellerautor Guido Knopp Hundert Jahre nach der ersten erfolgreichen Antarktisexpedition zeichnet Guido Knopp den Wettlauf zum Südpol nach: die dramatische Geschichte von Roald Amundsen und Robert Falcon Scott. Während der Norweger am 14. Dezember 1911 triumphierte, wurde der Engländer zum tragischen Verlierer und verstarb auf dem Rückweg. Parallel zum historischen Jubiläum beleuchtet das Buch aus Insider-Perspektive die Ereignisse rund um ein Wettrennen zum Südpol im Winter 2010 – das erste seit 100 Jahren, nunmehr zwischen Teams aus Deutschland und Österreich und mit so prominenten Teilnehmern wie Markus Lanz und Skilegende Hermann Maier.

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Wettkampf

    Der Wettlauf zum Südpol
    cvcoconut

    cvcoconut

    17. April 2015 um 10:47

    Es beginnt als Reise zum Südpol und endet bald in einem Wettkampf wer der erste ist. Vor hundert Jahren traten die Briten gegen die Norweger an, heute wird es nachgestellt zwischen einem Team der Deutschen gegen die Österreicher. Das Buch soll eine Gegenüberstellung sein zu damals und heute, gerade auch da sich die Bedingungen und Möglichkeiten ein wenig geändert haben. Der Reisebericht der Kontrahenten von vor über hundert Jahren war so detailliert und präzise, teilweise mit zu viel Fakten. Dagegen ist der nachgestellte Wettlauf von heute ein bisschen kurz geraten. Da hätte ich mir gerne etwas mehr gewünscht.

    Mehr