H. P. Lovecraft Die Traumsuche nach dem unbekannten Kadath

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(6)
(4)
(2)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Traumsuche nach dem unbekannten Kadath“ von H. P. Lovecraft

'Krank vor Sehnsucht nach diesen im Sonnenuntergang glitzernden Straßen und den kryptischen Hügelgassen zwischen alten Ziegeldächern, beschloß Carter, dorthin zu gehen, wo noch kein Mensch zuvor gewesen war, dorthin, wo der unbekannte Kadath, wolkenverhüllt und von ungeahnten Sternen gekrönt, das Onyxschloß der Großen geheim und nocturn bewacht.'

Stöbern in Fantasy

Das Lied der Krähen

6 spektakuläre Protagonisten und eine außergewöhnliche und packenende Storyline - unglaublich was Bardugo geschaffen hat!

chasingunicorns

Vier Farben der Magie

Eine magische Reise mit sympathischen Charakteren und einer fesselnden Welt! Freu mich auf den Rest der Reihe!

ariadne

Flammenküsse

Handlung war mir zu kurz sowie auch das Ende. Totzdem muss ich den zweiten Teil lesen!

colourful-letters

Herzenswünsche kommen teuer

Eine märchenhafte Interpretation, die definitiv in der Kürze die Würze hat und absolut überzeugend daher kommt.

SarahTrimagie

Die Chroniken von Azuhr - Der Verfluchte

Jetzt hat es mich gepackt und ich würde am liebsten schon den zweiten Band in den Händen halten.

JustMe

Die Götter von Asgard

Eine schöne Geschichte rund um die nordische Mythologie und das Mädchen Ray, welches den Weg einer Heldin bestreiten soll. Mir gefällt es

CelCiego

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Traumsuche nach dem unbekannten Kadath" von H. P. Lovecraft

    Die Traumsuche nach dem unbekannten Kadath

    metalmueller1807

    12. December 2009 um 23:43

    "Die Traumsuche nach dem unbekannten Kadath" ist meiner Meinung nach die langweiligste aller Lovecraft-Geschichten, weil hier einfach nichts passiert. Hier wird ein Traum beschrieben, der sich auf einer Mondlandschaft abspielt. Die Gegend, wo der Träumer umhergeht, ist sehr düster und detailverliebt beschrieben. Aber es ist halt nur eine Beschreibung einer Landschaft in einem Traum; mehr nicht. Keine richtige Handlung und keine Angst, die beim Leser erzeugt wird...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks