Hannelore Fischer-Reska

 5 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Entsäuerungs-Revolution, Mein Heilzonen Buch und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Hannelore Fischer-Reska

Hannelore Fischer-ReskaEntsäuerungs-Revolution
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Entsäuerungs-Revolution
Entsäuerungs-Revolution
 (1)
Erschienen am 13.01.2014
Hannelore Fischer-ReskaDie Entsäuerungs-Revolution
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Entsäuerungs-Revolution
Die Entsäuerungs-Revolution
 (0)
Erschienen am 24.03.2004
Hannelore Fischer-ReskaDie Bitterstoff Revolution
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Bitterstoff Revolution
Die Bitterstoff Revolution
 (0)
Erschienen am 01.07.2009
Hannelore Fischer-ReskaDas Heilzonenbuch
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Heilzonenbuch
Das Heilzonenbuch
 (0)
Erschienen am 05.02.2007
Hannelore Fischer-ReskaMein Heilzonen Buch
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mein Heilzonen Buch
Hannelore Fischer-ReskaDie magische Kraft von Kristallsalz & Wasser
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die magische Kraft von Kristallsalz & Wasser
Hannelore Fischer-ReskaVivir Sin Acidez/living Without Heartburn
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Vivir Sin Acidez/living Without Heartburn
Vivir Sin Acidez/living Without Heartburn
 (0)
Erschienen am 30.06.2004

Neue Rezensionen zu Hannelore Fischer-Reska

Neu
thoresans avatar

Rezension zu "Entsäuerungs-Revolution" von Hannelore Fischer-Reska

Entsäuerungs-Revolution mit Hannelore Fischer-Reska und Andreas Hammering
thoresanvor 4 Monaten

Zum Inhalt (Klappentext):

Übersäuerung kann zu zahlreichen Gesundheitsproblemen führen. Deshalb ist ein Säure-Basen-Gleichgewicht im Körper so wichtig für das Wohlbefinden. In diesem Kursbuch wird eine völlig neue Methode für die intrazelluläre Entsäuerung (in den Körperzellen) vorgestellt und beschrieben, wie man sich dauerhaft vor Übersäuerung schützt. Das Ergebnis: Gesundheit, Schönheit, mehr Power und Vitalität!


Über die Autoren:

Hannelore Fischer-Reska arbeitete mehr als 25 Jahre als Heilpraktikerin. Sie entwickelte eine Reihe von speziellen naturheilkundlichen Therapiemethoden, die weit über die Grenzen Deutschlands hinaus Anerkennung und Anwendung finden.

Andreas Hammering hat die hier vorliegende Neuausgabe komplett durchgesehen, auf den neuesten wissenschaftlichen Stand gebracht und um Themen wie Übersäuerung im Sport erweitert. Er ist Arzt für Naturheilverfahren, Allgemeinmediziner, Notarzt und Arbeitsmediziner. Er absolvierte unter anderem Zusatzausbildungen in Pflanzenheilkunde, Ayurvedischer Medizin und Homöopathie.

Allgemeine Informationen zum Buch:

"Entsäuerungsrevolution" ist im SüdWest Verlag erschienen und umfasst 224 Seiten. Es ist als Paperback zum Preis von 19,99 Euro erhältlich und richtet sich an alle, die sich für das Thema gesunde Ernährung interessieren und ihrem Körper gerne etwas gutes tun wollen.

Meine Gedanken zum Buch:

Gesundheitsbedingt beschäftige ich mich schon länger mit dem Thema Übersäuerung. 
In der "Entsäuerungs-Revolution"
gibt es zunächst einige grundlegende Informationen über Säuren und Basen, die Regulierung des Säure-Basen-Gleichgewichts, die Ursachen der Übersäuerung, welche Krankheiten eine Übersäuerung zur Folge haben kann, wie sich Sport auf den Säure-Basen-Hauthalt auswirkt und zu guter letzt natürlich auch, wie man es schafft wieder einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt herzustellen.

Was in diesem Buch für mich neu ist, ist die intrazelluläre Entsäuerung. Zunächst beginnt man bei der Fischer-Reska-Therapie mit der herkömmlichen Entsäuerung, sprich der Entsäuerung im extrazellulären Raum. Die extrazelluläre Übersäuerung umfasst den Säureüberschuss und die Ablagerung saurer Schlacken in den Körperflüssigkeiten sowie in den Extrazellulärräumen der Organe und Gewebe. Sie entsteht durch jahrelange Fehl-, Über- und Mangelernährung, durch Stress, Umweltbelastungen, aber auch durch Stoffwechselkrankheiten. Sie kann im Urin nachgewiesen werden. Die intrazelluläre Übersäuerung beschreibt die Störung des Säure-Basen-Gleichgewichts innerhalb der Körperzellen und den dadurch gestörten Zellstoffwechsel, der auch zur Zellentartung und Krebsentstehung führen kann. Sie entsteht offenbar durch lang anhaltende und starke extrazelluläre Übersäuerung sowie durch verschiedene chronische Krankheiten. Sie kann nicht im Urin nachgewiesen werden.

Und hier die wohl wichtigste Info: Mit herkömmlichen Basenpräparaten kann die interzelluläre Übersäuerung nicht ausgeglichen werden, da die verwendeten Mineralsalze die Zellwand nicht überwinden und deshalb auch nicht in das Innere der Zellen transportiert werden können.

Wie nun auch der intrazelluläre Raum entsäuert werden kann, kann in der "Entsäuerungs-Revolution" nachgelesen werden. Für mich tatsächlich nochmal neue Erkenntnisse und Informationen. Wie sich diese Art der Entsäuerung auf den Körper auswirkt kann ich nun leider noch nicht sagen - da ich aktuell noch genügend im extrazellulären Bereich zu entsäuern habe und erst wenn dies soweit abgeschlossen ist, geht es dem intrazellulären Raum an den Kragen. Die Informationen die das Buch hergibt, sind jedoch unheimlich bereichernd und eine wirklich tolle Unterstützung in Sachen Entsäuerung. Zusammen mit dem Buch  von Norbert Treutwein "Krank ohne Grund" - ebenfalls erschienen im SüdWest Verlag - die optimale Ergänzung im Kampf gegen die Übersäuerung.

Daher von mir 5 von 5 möglichen Sternen.

Falls es Euch interessiert, was die Entsäuerung bisher bereits bei mir bewirkt hat - hier eine kurze Zusammenfassung.
 Seit März diesen Jahres entsäuere ich konsequent meinen Körper. Zuvor hatte ich Schmerzen im gesamten Körper, sprich in den Gelenken und Muskeln, mein Zahnfleisch war chronisch entzündet, die Zähne saßen wackelig im Kiefer, ich hatte regelmäßige Stimmungsschwankungen bis in den depressiven Bereich, ich war antriebslos, dauermüde, konnte keinen Sport mehr machen, mich überhaupt kaum noch bewegen. Was sich nun seit März getan hat gleicht einem Wunder. Meine Schmerzen werden von Woche zu Woche weniger, mein Zahnfleisch ist gesund, kein Zahnfleischbluten mehr und die Zähne sitzen wieder fest im Kiefer, die Stimmungsschwankungen sind nahezu verschwunden, ich bin nicht mehr so müde, schlafe zudem sehr viel besser und ich kann wieder Sport machen, gehe inzwischen 3 bis 4mal die Woche ins Fitnessstudio und 2mal die Woche zum Zumba. Die Schmerzen sind noch da und ich bin nach wie vor eingeschränkt. Nach den Sporttagen z.B. geht dann erstmal nichts mehr. Aber das ist kein Vergleich mehr zu vorher und gleicht in meinen Augen wirklich fast einem Wunder. Und ganz nebenbei habe ich seit März inzwischen 13kg an überflüssigem Gewicht verloren. Na wenn es sich da nicht lohnt den Körper zu entsäuern ;)

Vielen Dank an den SüdWest Verlag fürs Bereitstellen des Buches!

Kommentieren0
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Worüber schreibt Hannelore Fischer-Reska?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks