Helga Streffing Tod im Golddorf

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tod im Golddorf“ von Helga Streffing

Ein idyllisches Golddorf im westlichen Münsterland nahe der holländischen Grenze: Als die 13-jährige Luisa von einer Party im Jugendheim nicht nach Hause kommt, wird Hannah Schmielink, Schulpsychologin aus Münster, in den Fall hineingezogen – gegen ihren Willen. Gemeinsam mit ihrer Freundin Anne, einer Nachbarin der Verschwundenen, stößt sie auf merkwürdige Gestalten: Luisas neue Freunde, von denen ihre Eltern nichts ahnten. Doch was ist an dem Abend im Bürgerpark wirklich passiert? Wem ist sie begegnet? Angst, Misstrauen, Gerüchte, Verdächtigungen: Selbst Hannah kann sich der aufgeheizten Stimmung im Dorf kaum noch entziehen. Nicht nur Außenseiter, sondern auch angesehene Bürger und sogar Luisas Familie haben hinter den glänzenden Fassaden Einiges zu verbergen. Doch nur einer hat ein Geheimnis, von dem Luisa auf keinen Fall erfahren durfte ...

Auch mich hat das dritte Buch von Helga fasziniert und überzeugt. Ich mag Hannah und Helga :-))) Bitte mehr davon

— Julchen70
Julchen70

Eine unterhaltsame Lektüre, bei der die Mischung aus Kriminalistik und persönlichen Beziehungen gelungen erzählt wird.

— Bonbosai
Bonbosai

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Fährte des Wolfes

Actionreicher, brutaler Thriller! Die Hauptfigur konnte mich gar nicht überzeugen!

Mira20

Der Nebelmann

Für mich eher Gesellschaftskritik, denn Thriller. Echte Spannung kam für mich erst zum Ende hin auf.

elafisch

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

Ein Buch was sich wirklich sehr gut lesen lässt.

kleine_welle

Death Call - Er bringt den Tod

Bereits die ersten 50 Seiten sind der Wahnsinn und es lässt bis zum Ende hin nicht nach. Chris Carter ist einfach ein Muss im Genre Thriller

sabbel0487

Projekt Orphan

Großes Kino, spannend konstruiert, vielschichtige Charaktere und gut geschrieben. Was will man mehr?

Jewego

Das Mädchen, das schwieg

Ein spannender Norwegen-Krimi!

Danni89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gewinn für das Krimigenre

    Tod im Golddorf
    Julchen70

    Julchen70

    31. August 2014 um 20:09

    Eine spannend erzählte Geschichte , die fesselt bis zum Ende 
    Protagonisten die nicht irreal sind , sondern mit denen sich der Leser identifizieren kann, dazu ein Schuss Lokalkolorit

    Kurzum, eine gelungene Mischung

  • Was geschah im Golddorf

    Tod im Golddorf
    Bonbosai

    Bonbosai

    18. August 2014 um 16:30

    Auch der dritte Roman von Helga Streffing enttäuscht nicht. Dieses Mal spielt der Kriminalfall im imaginären Golddorf nahe der holländischen Grenze. Eine unterhaltsame Lektüre, bei der die Mischung aus Kriminalistik und persönlichen Beziehungen gelungen erzählt wird. Man sollte auch diesen Band nicht versäumen, und sich evtl. schon auf eine Fortsetzung freuen! Die Bücher sind zwar abgeschlossene Romane, aber man sollte sie (wegen der Rahmenhandlung) wenn möglich in der richtigen Reihenfolge lesen.

    Mehr