Hermann Broch Hugueneau oder die Sachlichkeit

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hugueneau oder die Sachlichkeit“ von Hermann Broch

"Huguenau oder die Sachlichkeit" ist der dritte, in sich abgeschlossene Teil der "Schlafwandler" - Trilogie, die nun komplett in der Bibliothek Suhrkamp vorliegt. In einem moselländischen Städtchen betreibt Esch eine Zeitung und amtiert Pasenow als Stadtkommandant. Huguenau ist der geschäftstüchtige Repräsentant dieser Zeit des Zerfalls aller Werte. Er bringt die Zeitung an sich, bedrängt Pasenow und ermordet Esch bei Ausbruch der Novemberrevolution. Durch Betrug und Erpressung gelangt er zu Reichtum und Ansehen. "Das Buch besteht aus einer Reihe von Geschichten", schrieb Broch, "die alle das gleiche Thema abwandeln, die Rückverweisung des Menschen auf die Einsamkeit und die Aufzeigung der neuen produktiven Kräfte, die aus der Einsamkeit entspringen . . ."

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

Das Buch scheint kein anderes Ziel zu haben, als zu schockieren - und das ist für mich nicht genug.

wortkulisse

Vintage

Rasanter Rockroman, mit vielen Fakten rund um den Mythos Gitarre. Eine unterhaltsame Lektüre!

liesdochmaleinbuch

Das saphirblaue Zimmer

meine hohen Erwartungen wurden leider vollends enttäuscht - gute Idee, die leider nicht richtig umgesetzt wurde

Gudrun67

Phantome

Mich hat das Buch auf jeden Fall berührt, es wirkt nach, vor allem wegen der Teile des Bosnienkriegs.

readinganna

Sonntags fehlst du am meisten

Tragische Geschichte, die zeigt wie sich durch äußere Umstände ein Leben entwickeln kann.

dartmaus

Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge

Eine berührende Geschichte!

Fluffypuffy95

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen