Iris Wewer Als das Nilpferd Sehnsucht hatte

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Als das Nilpferd Sehnsucht hatte“ von Iris Wewer

Auf nach Afrika! Durch Wüsten und Stürme: ein großes Abenteuer! Freddis bester Freund ist ein Nilpferd, lebt im Zoo und träumt von Afrika. Freddi möchte ihm helfen – und macht sich mit dem Nilpferd auf eine abenteuerliche Reise, die die beiden durch wilde Stürme und heiße Wüsten führt. Ob sie jemals dort ankommen, wo die Luft nach Honig und ein bisschen nach Bananeneis riecht? Wo es Palmen mit Kokosnüssen gibt und ganz viele Freunde für das Nilpferd? Zauberhafte Geschichte von Freundschaft und Glück, abenteuerlich und fantasievoll und immer wieder überraschend!

Stöbern in Kinderbücher

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

Der Wal und das Mädchen

Ein Muss für jedes Kinderbuchregal

Amber144

Nickel und Horn

Mit Nickel und Horn erleben wir hier ein sehr witziges und spannendes Tierabenteuer! Illustriert wurde das Buch wirklich wunderschön!

CorniHolmes

Kalle Komet

Wunderschönes Kinderbuch

Amber144

Evil Hero

Superhelden, Schurken und Schulfächer die man selbst gerne besuchen würde.

Phoenicrux

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Freunde helfen

    Als das Nilpferd Sehnsucht hatte
    buecherwurm1310

    buecherwurm1310

    16. April 2016 um 14:11

    Freddis bester Freund das Nilpferd verspürt eine Sehnsucht. Es sehnt sich nach Afrika. Freddi lässt sich etwas einfallen und macht sich mit dem Nilpferd auf die Reise. Zuerst geht es zum Hafen und dann auf ein Schiff. Eine Krähe begleitet die beiden. Aber das Wetter sorgt dafür, dass das Nilpferd über Bord geht und Freddi springt hinterher, denn er will seinem Freund helfen. Zum Glück kommt ein großer Wal. Auf seinem Rücken reisen sie bis Afrika. Dort müssen sie durch die Wüste, die voller Sand ist und sehr heiß. Aber sie kommen zu den vielen anderen Tieren in Afrika und das Nilpferd ist glücklich, dass es Freunde gefunden hat. Nun aber verspürt Freddi eine Sehnsucht, er möchte wieder nach Hause. Mit dem Flugzeug geht das sehr schnell. Auf den wunderschönen Zeichnungen gibt es viel zu entdecken. In diesem Buch geht es um Freundschaft und Sehnsüchte. Freunde stehen zusammen und können gemeinsam vieles schaffen. Das Buch gefällt den Kindern gut, auch der Schluss ein wenig zu schnell kam. Ein schönes Kinderbuch.

    Mehr