Joan Aiken Der flüsternde Berg

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(11)
(6)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der flüsternde Berg“ von Joan Aiken

Stöbern in Kinderbücher

Stella Montgomery und die bedauerliche Verwandlung des Mr Filbert

Charmante Szenerie und Charaktere

Lese_Hamster

Das wilde Uff, Band 4: Das wilde Uff braucht einen Freund

Wie gewohnt eine wunderbare UFF-Geschichte voller Spaß, Chaos und Überraschungen. Wir lieben das UFF!

BookHook

Monsternanny - Eine ungeheuerliche Überraschung

Eine monstermäßig starke und fantasievolle Geschichte von Freiheit, Mut, Miteinander, Füreinander und Verantwortung.

BookHook

Nevermoor

Wenn Wunder, Flüche, Raben und eine Morrigan zusammentreffen ergibt das ein zauberhaftes Buch! Ich liebe es! ♥️

Lily911

PALADERO - Die Reiter des Donners

Ein super spannender, energiegeladener reihenauftakt. Warte schon süchtig auf Teil 2.

Sternchenschnuppe

Wortwächter

Während der gesamten Geschichte, kommt man als Wort- und Buchliebhaber auf jeden Fall auf seine Kosten.

Ladylike0

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Owen erlebt ein Abenteuer

    Der flüsternde Berg

    Minje

    12. September 2015 um 18:15

    Das Buch "Der flüsternde Berg" von Joan Aiken erschien 1968 im Friedrich Oetinger Verlag. Joan Aiken wurde für dieses Buch mit dem Manchester Guardian Preis ausgezeichnet. Inhalt Das Buch spielt in Wales, und zwar in Pennygaff und Nant Aggerdau. Es geht im Buch um eine wertvolle Harfe. Viele Leute haben Interesse an ihr, doch nur einer ist der rechtmäßige Besitzer. Nur wer? Eine Prophezeiung am Anfang des Buches bestätigt sich- auf grauenvolle Weise. Und ein verstecktes Volk taucht auf- sie haben jahrelang in den Bergen in Höhlen gelebt. Doch was nun? Schafft der grausame Graf von Malyn sie zu versklaven oder können sie noch gerettet werden? Meinung Spannung: Das Buch ist spannend geschrieben. Man fiebert immer wieder mit. Man hofft für die Guten, und ist verärgert, wenn die Bösen schon wieder etwas geschafft haben. Es kommen immer wieder Höhepunkte. Charaktere: Owen finde ich sehr mutig- alle Handlungen und Entschedungen zeigen das immer wieder. Genauso gut gefällt mir Arabis. Sie scheint eine Person zu sein, die keine Furcht kennt. Sprache: Das Buch ist in einer jugendgerechten Sprache geschrieben. Besonderes Highlight des Buches: die Idee mit den Kamelen.... Gruselfaktor: in einer Szene vorhanden, also wohldosiert

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.